unbek. (612) Binger Seilzug Umbau von links auf rechts am D3006

Diskutiere Binger Seilzug Umbau von links auf rechts am D3006 im Forum FL 612 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo! Ich habe einen Binger Seilzug TYP 63 erworben und möchte ihn auf der rechten Seite ( Flansch Mähwerkaufnahme anbringen). Eine Halterung...
oese1978

oese1978

Beiträge
3
Likes
0
Hallo!

Ich habe einen Binger Seilzug TYP 63 erworben und möchte ihn auf der rechten Seite ( Flansch Mähwerkaufnahme anbringen). Eine Halterung ist schon gebaut. Ich muss aber die Winde über vorhandene Aufnahmen höher setzen im Bereich des Drehgelenkes. Wie bekomme ich die Bolzen gelöst um die andere Aufnahme wählen zu können s. Anhang Foto? Für Tipps wäre ich dankbar?
 

Anhänge

  • 20221228_145420-1.pdf
    2,9 MB · Aufrufe: 213
JoeCotty

JoeCotty

Beiträge
1.357
Likes
1.179
Hallo "Oese",

wir reden uns hier gerne mit Vornamen an und eine Vorstellung mit Bildern in der entsprechenden Kategorie ist immer sehr willkommen und fördert das Beantwortungsengagement.

Das sind 2 Splinte die Du mit einem passenden Durchschlag und einem großen Hammer durchtreiben musst.
Zuerst den Inneren, dann den Äusseren. WD 40 hilft auch ...

Details hier in meinem Thread : Binger Seilzug

Gruss
Joe
 
Zuletzt bearbeitet:
D6006A

D6006A

Beiträge
979
Likes
398
Moin,
und ordentlich gegen halten, damit der Schlag auch zieht. Wie stark sind die Hohlsplinte? 12mm der Äußere?
Gruß
Frank
 
JoeCotty

JoeCotty

Beiträge
1.357
Likes
1.179
Hallo Frank,

Weit gefehlt :D Der Äussere hat 30mm.

Wie gesagt großer Schraubstock, WD40 und Fäustel sind die Dinge der Wahl ...

Gruss
Joe
 
D6006A

D6006A

Beiträge
979
Likes
398
Oha!
das kommt auf dem Bild schlecht rüber. Dann braucht man auch eine erwachsenen Durchschlag und einen ordentlichen Hammer! Am besten zu zweit, das einer den Durchschlag mit einer Wasserpupenzange hält, und der andere mit einem Vorschlaghammer ordentlich zuhauen kann! Wie gesagt, nur auf's Widerlager achten!
Gruß
Frank
 
oese1978

oese1978

Threadstarter
Beiträge
3
Likes
0
Hallo Joe! Hallo Frank!

Vielen Dank schon mal an die Antworten! Leider läuft das Gelenk direkt darunter. Heißt für mich, ich muss das Gelenk erst ausbauen, bevor ich die Hohlsplinte rausschlagen kann. Habt Ihr Erfahrungen mit dem Ausbau des Gelenks beim Binger Seilzug?

Gruß Hagen

20221228_161141.jpg20221228_161146.jpg
 
thomas66

thomas66

Beiträge
2.938
Likes
1.570
wenn du eine Mutter dazwischen bekommst, könntest du sie mit einer Hülse mit Kopf und Loch evtl. auch ziehen.

Gruß
 
JoeCotty

JoeCotty

Beiträge
1.357
Likes
1.179
Hallo Joe! Hallo Frank!

Vielen Dank schon mal an die Antworten! Leider läuft das Gelenk direkt darunter. Heißt für mich, ich muss das Gelenk erst ausbauen, bevor ich die Hohlsplinte rausschlagen kann. Habt Ihr Erfahrungen mit dem Ausbau des Gelenks beim Binger Seilzug?

Gruß Hagen
Hast Du meinen verlinkten Thread wenigstens ganz gelesen ?
Da wird das Zerlegen doch gezeigt ...
Tipps kann ich geben aber lesen solltest Du schon selber ...

Gruss
Joe
 
Zuletzt bearbeitet:
oese1978

oese1978

Threadstarter
Beiträge
3
Likes
0
Hallo Joe!

Ich habe deinen Beitrag gelesen und bin sehr dankbar, vorallem für die Detailfotos. Wir sind schon wieder am Zusammenbau! Die Spannhülsen ließen sich, nach dem wir das Gelenk ausgebaut hatten, relativ gut rausschlagen.

Gruss Hagen
 
Thema: Binger Seilzug Umbau von links auf rechts am D3006
Oben