Bereifung F1L514

Diskutiere Bereifung F1L514 im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, auf meinem 15er Deutz ist die hintere Reifengrösse 8-32 montiert. Ich meine, die wirken wie Asphalt-Trennscheiben. Welche Breite ist nach...
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
Hallo,
auf meinem 15er Deutz ist die hintere Reifengrösse 8-32
montiert. Ich meine, die wirken wie Asphalt-Trennscheiben.
Welche Breite ist nach Eurer Erfahrung nach das Maximale, was man aufziehen kann, ohne dass der Reifen dann irgendwo scheuert.
Ich dachte an die Breite so um die 11.2 bis 12.4.

MfG
Markus
 
güldner

güldner

Beiträge
585
Likes
3
Nun,
da ich diesen Schleppertyp selbst nicht besitze, du gleichwohl du auch keine Angaben gemacht hast wieviel Platz vom jetzigen Reifen bis unter die Kotflügel verbleibt,kann ich nur vermutungen anstellen.

eines kann ich die aber ungesehen versichern, 11.2-35 oder 12.4-32 bekmmst du da nicht drunter.
wenn Du größere Reifen (sprich breitere) auf die gleiche Felge montieren willst must du, bzw. darf man, höchsten 2 Zoll breitere als die Felgengröße verwenden.
Da du jetzt 8-32 (Dm ca.122cm) fährst, nehme ich an das du eine Felge von W7-32 drauf hast.
Auf diese Felge wirst du demnach im aller höchstenfall 9/9.5-32 (Dm ca.128cm) montieren können. das heist dein Reifen wird etwa 2,5-3cm breiter und auch der Abstand zum Kotflügel wird 2,5-3cm geringer.

Um jetzt bei bei Dm von ca.128cm noch breitere Reifen montieren zu können, muss die Größe 11.2/30 gewählt werden.
Noch breiter und immer noch ca.128cm Durchmesser wäre 12.4-28.
Bei diesen zwei Größen must du aber andere Felgen einsetzen, zum einen W9-30 oder W10-30, zum anderen W10-28 oder W11-28

Hoffe die Info nützt dir.
weitere Fragen dazu,
dann verfasse hier einen weiteren Beitrag

gruß
 
Stoss30

Stoss30

Threadstarter
Beiträge
1.277
Likes
7
Wenn ich dich richtig verstanden habe, wird der Reifen mit zunehmender Breite auch höher. Wenn ich das Verhältnis hätte, kann man das auch dann ca abschätzen, welche Breite wie hoch ausfällt, oder?
Ich hab eben gemessen:
Meine Reifen haben jetzt noch einen Durcmesser von 115 cm bei ca 25mm Profil.
Bis zum Schutzblech hab ich noch ca 11cm Platz. D.h., der Reifen könnte im Durchmesser noch 20cm grösser sein (135cm). Welcher 32"-Reifen hat ca. den Durchmesser?
Gibt es überhaupt 32"-Reifen mit einer Breite von 11.2 oder 12.4?

MfG
Markus

P.S.: Die Rechtslage, welche Reifen man auf welche Felge machen darf, ist für mich zweitrangig ;)
 
güldner

güldner

Beiträge
585
Likes
3
Schade das du nicht geschrieben hast welche Felge du nun drauf hast!!

Ich habe gerade nochmals in meien Conti-Tabelle gesehen.
Die geben folgendes an:
300/85R32 D=134,5cm Felge mind. W9-32
12.4R32 D=134,5cm Felge mind. W9-32
12.4-32 D=136cm Felge mind. W9-32
9.5-32 D=125cm Felge mind. W7-32
´

Eine Reifengröße
10.2-32 habe ich dort nicht gefunden, die sollte es aber geben, wenn nicht bei Conti, dann bei einem anderen Hersteller.

Ich glaube übrigens das 1cm Luft zum Kotflügel etwas zu knapp bemessen ist.
Ausserdem sieht dein 15 Deutz nach meiner Meinung mit solchen riesen Reifen wohl sehr ungewöhnlich, wenn nicht sogar wie gewollt, aber nicht gekonnt aus.

Diese 12.4-32 sind in der Regel auf 45ps Deutz oder Fendt oder Schlüter gewesen.
Für einen 15ps Deutz einfach zu groß

gruß
 
Stoss30

Stoss30

Threadstarter
Beiträge
1.277
Likes
7
Hallo,
ich hatte es noch im Kopf, dass ich die Felgengrösse 7W32 erwähnen sollte, habs aber dann vergessen.
Ich sah auf der diesjährigen Traktorama in Sinsheim einen 15er Deutz mit "dicken" Pneus, leider war keine Grösseangabe zu erkennen. (Oder schon zuviel getrunken...?)
Hast du auch eine Preisliste von Conti? Was sollen die von dir angegebenen Reifengrössen kosten?

MfG
Markus

P.S.: Kannst auch an ********** schreiben.
 
güldner

güldner

Beiträge
585
Likes
3
Unter ca. 220,-euro/Stück läuft da nichts!
Wie schon gesagt, Conti.....

Nein,eine Preisliste habe ich nicht.
Fahr in den nächtsten Reifenladen und frag da an!!
 
Stoss30

Stoss30

Threadstarter
Beiträge
1.277
Likes
7
Jo, werd ich machen müssen. Vielleicht werd ich auch um ein paar Probemontagen zwecks Optik nicht herumkommen.
Trotzdem herzlichen Dank für die Hilfe.

Gruss
Markus
 
güldner

güldner

Beiträge
585
Likes
3
Probemontagen??
Wovon träumst du denn??
Meinst du irgendein Reifenhändler gibt dir seine Pneus damit du sie wie ein Paar Schuhe anprobieren kannst ??

Nie und nimmer kann ich das glauben.....
 
Stoss30

Stoss30

Threadstarter
Beiträge
1.277
Likes
7
Das werden wir ja sehen. Versuchen kann ich es ja. Wenns nix wird, habs ich wenigstens versucht.
 
Thema: Bereifung F1L514

Ähnliche Themen

Reifengrößen und Kombinationen bei DX3.60

D 25.1 S Deutz D25.1S aus Bayern - Vorstellung und Status

SDF Serie 5D 5090.4D 84PS EZL: 7/17 - Erfahrungsbericht

Breitere Reifen auf Standardfelgen F1L514/51

Zulässigkeit Reifen 7.5-16 und 12.4-38 auf D40.1S

Oben