benötige eure Hilfe an unseren DX 4.50 Bj 1985

Diskutiere benötige eure Hilfe an unseren DX 4.50 Bj 1985 im Forum Hydraulik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo, Ich habe schon ein wenig die Forensuche benutzt, aber ich habe noch einige Fragen dazu: Ich habe unseren Frontlader einen Nachrüstsatz...
M

Marc2512

Beiträge
11
Likes
1
Hallo,

Ich habe schon ein wenig die Forensuche benutzt, aber ich habe noch einige Fragen dazu:


Ich habe unseren Frontlader einen Nachrüstsatz für hydraulische Gerätebetätigung angebaut jetzt will ich noch ein Einhebelsteuergerät 2-fach EW/DW montieren. Da habe ich kleine Problem mit den Leitungen. Heute habe ich den Fahrer Sitz ausgebaut um mir ein besseres Bild machen zu können wo ich was und wie anschließen kann, doch jetzt bin ich mir nicht sicher wo und wie ich das richtig anschließe.


Habe Bilder gemacht und vielleicht könnte ihr mir daran sagen welches die Druckleitung P von der Pumpe ist und wo ich die Drucklose T Leitung anschließe der Dx hat auch einen Zusatz Tank Hinten links. Ich weiß auch nicht so sicher wo die Druckweiterführung wieder dran kommt?

  • 1 Bin mir nicht sicher aber könnte die Entlüftung vom Zusatz Tank in das Getriebe sein ?
  • 2 ?
  • 3 Die Leitung mit 6 geht an den Heckkraftheber denke Regel Hydraulik
  • 4 Denke die Druckleitung P
  • 5 ?
  • Auf Bild 2 die Dicke Leitung Links ist die Saugleitung vom Tank zur Pumpe oder?
  • Weiß auch nicht warum die Leitung 6 noch mal in den Hydraulikblock geht und dann zum Heckraftheber?

Gruß und Dank
 

Anhänge

  • 20211212_152927.jpg
    20211212_152927.jpg
    3,7 MB · Aufrufe: 106
  • 20211212_153004.jpg
    20211212_153004.jpg
    4,5 MB · Aufrufe: 103
  • 20211212_153047.jpg
    20211212_153047.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 115
  • 20211212_153055.jpg
    20211212_153055.jpg
    4,7 MB · Aufrufe: 102
Zuletzt bearbeitet:
egnaz

egnaz

Beiträge
408
Likes
114
Ab dem Hydraulikblock K46 ist das Regelsteuergerät 3 geändert worden. Es kam das seitliche 5 dazu und die Druckleitung geht nicht mehr intern (was oft für das Absacken verantwortlich war) sondern außen über Leitung 6.

4 ist die Druckleitung von der Pumpe zum Block. Die Leitung trennst du hier und führst sie zum Frontladersteuergerät an P. Von der Druckweiterleitung führst du eine Leitung an den Hydraulikblock wo vorher die Druckleitung 4 war. Dann noch eine Rücklaufleitung von T am Frontladersteuergerät an 2 am Hydraulikblock.

Mit Zusatzhydrauliktank müsste dieser doch eine eigene Entlüftung haben. Wohin geht denn der Schlauch von 1?
 
M

Marc2512

Threadstarter
Beiträge
11
Likes
1
Hi,
Erstmal besten Dank für die ausführliche Anleitung.
Wir haben den Dx jetzt ca.17 Jahre und ich bin das erste Mal an den Leitungen dran. Würde mich schon interessieren warum die Leitungen der Regel Hydraulik jetzt außerhalb verlegt ist, bislang hat ja auch alles funktioniert.

Die Leitung 1 habe ich noch nicht nachgeschaut wo die hin geht, soweit ich Weiß soll das die Getriebe schmirleitung sein. Wollte aber auch hier mal genau wissen was sie ist.
Werde wenn ich zuhause bin nach schauen wohin die 1 geht.

Gruß und besten Danke :)
 
egnaz

egnaz

Beiträge
408
Likes
114
Würde mich schon interessieren warum die Leitungen der Regel Hydraulik jetzt außerhalb verlegt ist, bislang hat ja auch alles funktioniert.
Das hat eben nicht immer gut funktioniert. Das Regelsteuergerät muss in der alten Version so eingebaut werden, dass man den korrekten Sitz des O-Rings der Druckleitung nicht überprüfen kann. Nicht selten verliert er hier Öl und die Hydraulik sackt ab.

Wenn ich richtig informiert bin, hat der 4.50 eine Umlaufschmierung für das Getriebe. Von daher könnte 1 gut damit zusammen hängen.
 
Lois 06 DX

Lois 06 DX

Beiträge
1.079
Likes
790
Hallo Marc2512
Hat euer DX 4.50 einen Zusatz Tank für die Hydraulik ?
Wenn ja dann müsst die Leitung 1 die Entlüftung vom Hydrauliktank sein.
Gruß Alois
 
M

Marc2512

Threadstarter
Beiträge
11
Likes
1
Hi Alois,
Habe Leider heute Abend nicht mehr in die Scheune geschafft, muss morgen früh los. Ja er hat einen Zusatz Hydraulik öl Tank. Werde morgen Abend den Schlauch mal nachverfolgen, jetzt bin ich neugierig geworden welche Funktion dahinter steckt.

Gruß
Marc
 
M

Marc2512

Threadstarter
Beiträge
11
Likes
1
Hallo,
Zu der Leitung die auf das Getriebe geschraubt Leitung 1. Das ist wahrhaftig die Entlüftung vom

Gruß
Marc
 
M

Marc2512

Threadstarter
Beiträge
11
Likes
1
sorry, meinte Zusatztank
 
Thema: benötige eure Hilfe an unseren DX 4.50 Bj 1985

Ähnliche Themen

Schaeff HR25 Raupenbagger BJ ca 1972

Frontlader elektrisch betreiben

Zweikreisblinkanlage...bitte um Hilfe!

Oben