Beifahrer-Sitzkissen

Diskutiere Beifahrer-Sitzkissen im Forum sonstige technische Teilgebiete im Bereich Allgemeine technische Fragen - In den Prospekten sieht man oft ein eckiges Beifahrersitzkissen. Ich habe vor, sowas selber aus Schaumstoff zurechtzuschneiden und dann zu...
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
In den Prospekten sieht man oft ein eckiges Beifahrersitzkissen. Ich habe vor, sowas selber aus Schaumstoff zurechtzuschneiden und dann zu beziehen.
Wie und wo wird das befestigt? Welche Maße hat das Kissen (Länge, Breite, Höhe)?
 
C

Christian...

Threadstarter
Beiträge
6.532
Likes
59
Ich meine so ein Kissen:
d30_1_a.jpg
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Hallo Christian,

Du brauchst dir kein Kissen machen.
Schau mal bei www.traktorsitzkissen.de vorbei.
Dort bekommst du je nach Wünschen ein Kissen für den
rechten oder linken Koatflügel.

Gruß Berndt
 
C

Christian...

Threadstarter
Beiträge
6.532
Likes
59
Hi,

die url funzt net :(
Stehen da die Preise dabei?
 
C

Christian...

Threadstarter
Beiträge
6.532
Likes
59
Die Kissen sind ja nicht gerade billig (habe ich mir schon fast gedacht ;)). Ich werde mir selber eines basteln. Dafür bräuchte ich aber die Masse oder Fotos, auf denne das Kissen gut zu erkennen ist. Wäre echt nett, wenn mir jemand solche Fotos zukommen lassen könnte.
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Hi Christian,
ich kann das Kissen fotografieren und auch die Maße
abmessen, die du haben willst. Das Problem ist nur,
dass ich das Kissen für den rechten Koatflügel habe.
Das liegt daran, dass bei meinem D 6005 die Koatflügel
so groß sind, dass ich hinten und nicht vorne die
den größeren Polsterteil brauche.
Bist du dir sicher, dass du das Kissen selber machen
willst? Das mit dem Polster ist schon schwierig, aber
das Kissen auch noch so zu nähen, dass alles auch noch
einigermassen Wasserdicht ist, wird bestimmt ziemlich
schwierig.

Gruß Berndt
 
C

Christian...

Threadstarter
Beiträge
6.532
Likes
59
Das muss ja nicht unbedingt Wasserdicht sein. Kann man ja runtermachen, wenns regnet.

Würde denn ein Kissen mit deinen Maßen auf meinen D30 passen?
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Hallo Christian,
ich denke schon, dass es passen würde. Die Krümmung ist ungefähr die gleiche(denke ich).
Den Rest gibt das Kissen her. Das Problem ist nur folgendes:
Das Kissen ist unten rund, damit sich oben eine ebene Sitzfläche ergibt. Bei traktorkissen.de
habe ich mir damals eins für den linken Kotflügel gekauft.
Als ich es hatte, hat es nicht gepasst, da aufgrund der Größe des Treckers der Beifahrersitz im Gegensatz
zu den kleineren Treckern weiter nach hinten verschoben ist. Also war das Kissen, wenn ich es auf-
gelegt habe schräg. Dann habe ich es einfach auf den rechten Kotflügel aufgelegt und es hat gepasst.
Deswegen habe ich das Kissen gegen ein Sitzkissen für den rechten Koatflügel ausgetauscht. Es passt genau
richtig.
Da es nur die zwei Sorten Kissen (rechts+links) gibt,
denke ich, dass die Kissen auf alle Schleppertypen passen.

Wenn ich das Kissen für dich vermesse müssten wir nur darauf achten, dass wir die Maße richtig von
rechts nach links vertauschen, damit es richtig auf deinen Trecker passt.

Gruß Berndt
 
C

Christian...

Threadstarter
Beiträge
6.532
Likes
59
Wäre echt nett, wenn du das mal für mich vermessen könntest (Länge und Breite von oben draufgesehen, Höhe hinten, vorne und in der Mitte)
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Hallo,
leider ist meine Digi-Cam kaputt, deswegen habe ich
dir das Kissen in Paintbrush skizziert. Ich hoffe man
erkennt, welche Maße ich meine. Leider ist die Datei
zu groß für das Forum, außerdem kann man keine
bitmap Dateien hochladen, deswegen schicke ich dir
die Skizze als eMail zu.

Gruß Berndt
 
C

Christian...

Threadstarter
Beiträge
6.532
Likes
59
Hi Berndt,

danke für die Skizze.
Aber das mit den Laschen und Drehverschlüssen hab ich noch nicht kapiert. Könntest du mir das noch mal skizzieren oder erklären?
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Hallo,
ich habe es mittlerweile geschaft meine Digi-Cam zu
reparieren. Ich habe dir deswegen das Kissen komplett
fotografiert. Du erkennst an der rechten und linken Seite
des Kissens jeweils eine Lasche. In diesen Laschen sind
Ösen eingeschlagen durch die ein Matalldrehverschluss
gesteckt wird.
Das Kissen sitzt also fest. Auf deinem Kotflügel
müssten direkt neben dem Stizbügel auf jeder Seite
zwei kleine Löcher sein. Darauf werden die Drehverschlüsse geschraubt.

Gruß Berndt
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Das mit dem Foto hat nicht geklappt, warum auch immer?
Schau einfach in meiner Galerie nach, da kannst du das
Kissen begutachten.
Gruß Berndt
 
C

Christian...

Threadstarter
Beiträge
6.532
Likes
59
Danke.

Gibber die Drehverschlüsse noch als Ersatzteil? Oder im Baumarkt? Bin über jede Info dankbar.
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Hallo,
bei mir waren dir Verschlüssen beim Kissen dabei.
Vielleicht versuchst du mal bei traktorkissen.de die
Verschlüsse zu bekommen.
Es gibt sie auf jeden Fall bei marciniak (Fritzmeierersatzteile). Allerdings sind die aus Plastik.
Vielleicht gibt es bei dir in der Nähe einen Sattler, der
dir mit dem Kissen helfen kann. Ein Sattler hat solche
Verschlüsse bestimmt.
Du könntet auch versuchen die Drehverschlüsse im
normalen Handel zu kaufen. (z.B. Autozubehör)
Wahrscheinlich findest du sie am ehesten bei Planenherrstellern(gibt es in fast jeder Stadt).

Gruß Berndt
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Hallo Christian,
kannst du, wenn du das Kissen fertig hast, ein Foto ins Internet hochladen, damit man sich das Kissen mal begutachten kann.
Außerdem wüsste ich gerne, ob es schwierig war herzustellen, oder ob es sich gelohnt hat die 35 Euro zu sparen.

Gruß Berndt
 
C

Christian...

Threadstarter
Beiträge
6.532
Likes
59
Ja, werde ich machen.
 
Thema: Beifahrer-Sitzkissen

Ähnliche Themen

F2L 612/5 Welches Sitzkissen für F2L612/5 Bj. 58

Ummelden eines Traktors

Kraftstofffilter für einen F2L612/5

SDF Serie 5D 5090.4D 84PS EZL: 7/17 - Erfahrungsbericht

Deutz Fahr MH 500

Oben