Baumfällung Pappelbaum2

Diskutiere Baumfällung Pappelbaum2 im Forum Holzverarbeitung im Bereich die tägliche Arbeit - noch ein bild
D

Deutz 4005

Beiträge
14
Likes
0
noch ein bild
 

Anhänge

  • deutzforum1.jpg
    deutzforum1.jpg
    235,7 KB · Aufrufe: 756
D

Deutz 4005

Threadstarter
Beiträge
14
Likes
0
8)
 

Anhänge

  • deutzforum3.jpg
    deutzforum3.jpg
    198,6 KB · Aufrufe: 763
matthiasgennermann

matthiasgennermann

Beiträge
228
Likes
0
Moin
@D4005 Wat ist das da für eine gierige Motorsäge
etwa eine Dolmar PS 7900? So ein Teil haben wir
nähmlich,da kannschon mal was dickeres kommen :D
mfg
Mg
 
D

Deutz 4005

Threadstarter
Beiträge
14
Likes
0
Jau, ist ne 7900er, 70er Schwert
dafür habe ich auch noch ein 40er Schwert

die 7900er ist KLASSE!! leicht, gute ps/drehmoment und top zu reinigen.
das original-schwert habe ich verkauft, auf dem Lasertip läuft die kette besser, ist auch nicht so empfindlich
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.724
Likes
207
Hallo Deutz 4005,

70 er Schwert und den Kopfschutz und die Schnittschutzjacke gespart. Man muß halt Schwerpunkte setzen.

Man sieht sich evtl. mal auf einem Forumstreffen (ich sehe Dich und - wenn Du mal Pech hast - Du mich nicht oder Einäugig).

Weiterhin viel Spaß wünscht

Elmar
 
schpunk

schpunk

Beiträge
401
Likes
0
Da meine kleine Anfrage im "Holz" vielleicht unterging, frag ich hier nochmal: hat einer Erfahrung mit SILBERPappelholz? Das soll etwas anders sein, als das der Zypressenpappel (also nicht wie Gummi + höheren Heizwert). Kann das jemand bestätigen?
Ich frag deshalb, weil ich die Abnahme größerer Mengen jetzt schon zusagen müßte - gesägt wird wohl erst im Sommer (per Ausnahmegenehmigung).
 
Hans aus Hummi

Hans aus Hummi

Beiträge
867
Likes
3
Hallo Stefan,

habe mich zum Thema "Silberpappel" informiert,


zitiere: Das Holz der Silberpappel hat frisch geschnitten
einen etwas säuerlichen Geruch und ist nach dem
Trocknen extrem leicht. Da es sehr schnell wächst, hat es nur eine geringe Festigkeit. Es wird jedoch in großem Maßstab für Span- und Sperrholzplatten sowie in der Papier- und Streichholzproduktion verwendet.

Aufgrund dieser Aussagen mußt Du Dir gut überlegen
ob die Brennholzqualität dieses Holzes die Mühe wert
ist, ich würde mir das nicht antun, denn die Arbeit bleibt
immer die gleiche.

Mögest Du eine richtige Entscheidung treffen! :D

Herzliche Grüße

übrigens: ...olympische Sieger wurden mit Kränzen aus
Silberpappel geehrt, weil dies der Lieblings-
baum des Herakles war, der lebend aus der
Unterwelt kam- mit einem Silberpappelkranz
auf dem Haupt.

...in den germanischen Sagen der Baum fehlt,
weil er ja erst im Mittelalter nach Germanien
gelangte

und ganz
wichtig ...daß man "unkeuschen" Mädchen am 1. Mai
Silberpappelblätter vor Tür & Fenster
steckte!

Das gibt zu denken wenn es in Euer Region soviele dieser Bäume gibt :D :D

Herzliche Grüße

Hans aus Hummi
--------------------
 
schpunk

schpunk

Beiträge
401
Likes
0
Hans aus Hummi schrieb:
Das gibt zu denken wenn es in Euer Region soviele dieser Bäume gibt
:)) Ja, nur keusche Mädels gibt es bei uns! :]
Danke für die vielen Informationen. ?( Höchst imteressant. Ich werd dann wohl ablehnen.
Ich geh heut zur Sprechstunde unseres Revierförsters. Da frag ich nochmal nach Eckdaten "Holzsammelschein" und ob es Lehrgänge gibt für's freudige Kettensägen. Wahrscheinlich wird das gar eine Bedingung sein, um mit der Kettensäge in den Wald zu gehen.
 
Gernot Schnell

Gernot Schnell

Beiträge
289
Likes
0
Ich kann nur jedem, der neu in die Materie einsteigt, empfehlen, einen Führerschein für das Fichtenmoped zu machen... da bekommt man erstmal beigebracht, was einem im Wald abgesehen von der Motorsäge noch alles Schmerzen zufügen kann... 8o


Gruß Gernot
 
Hans aus Hummi

Hans aus Hummi

Beiträge
867
Likes
3
Hallo,

ich habe heute von meinem Revierförster meinen
Holzbescheid erhalten.
Nach Anfrage für ca. 5 Festmeter hat er mir
2 Polter mit insgesamt 9,5 Festmeter zugeteilt, den
Festmeter für € 39,--.
Müßte hochgerechnet etwa 14 Raummeter ergeben.
Da hab ich in nächster Zeit was zu Tun, zumal ich die
Scheitarbeit von Hand, also ohne Spalter machen werde.
Wenn der Schnee etwas abgetaut ist, werd ich ein paar
Bilder einstellen.
Ach ja, es handelt sich um Buchenholz!
Es sind 14 Stämme.

Herzliche Grüße
Hans aus Hummi
------------------------------------------------
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.724
Likes
207
Hallo schpunk,

bei uns gibt es die Pappel umsonst dazu - "nur dass sie weg sind" sagt der Förster. Es ist bei uns in Holzfällerkreisen einhellige Meinung, dass das Pappelholz die Arbeit nicht wert sei, die man damit hat, bis es Brennholz ist.

Aber umsonst muss man sie leider nehmen, weil es eben eine Zugabe zum Buchenholz ist.

Gruß Elmar
 
Thema: Baumfällung Pappelbaum2

Ähnliche Themen

An die Baumfäller - Vorsicht walten lassen!

Holzsaison 2023

F2L 612/6 Deckel für den Mähbalkenantrieb

Außenbedienhebel Heckhydraulik DX 3.xx Agroxtra Modelle

F1M 414 Einschardrehpflug

Oben