Batterie F1L514/51

Diskutiere Batterie F1L514/51 im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, kann mir jemand einen Tip geben welche Batterie ich brauche (Stärke / Polung)
M

Matthias

Beiträge
1
Likes
0
Hallo,

kann mir jemand einen Tip geben welche Batterie ich brauche (Stärke / Polung)
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Hallo Matthias,

eigentlich kannst du eine ganz normale Autobatterie verwenden. In der Betriebsanleitung steht eine Stärkeangabe von 70Ah. Ich verwende eine 85Ah. (Die war eingebaut).
Was meinst du unter Polung? Wenn du das Anschliessen meinst, das Kabel, das vom Anlasser kommt, gehört auf den Pluspol. Das Kabel oder ein breites Kupferband, das an einem Karosserieteil festgemacht ist, ist an den Minuspol anzuklemmen.

Noch was zum Kupferband. Sollte noch ein Kupferband deine Masse zieren, ersetze es lieber durch 2 dicke Phasen von einer Kraftstromleitung. Denn bei mir hat das Kupferband einen dermaße Fehlmasse an den Tag gelegt, ich musste nach einem hellen, blauen Blitz die ganzen Lampen an der linken Treckerseite tauschen. Zum Glück war kein Kabelbrand die Folge.
Masse ist das A und O. :)
 
D

deutzer f1l514/51

Beiträge
40
Likes
0
ich kann mir nicht vorstellen das der 15er mit ner

autobatterie mit 36 ah anspringt

im handbuch stehen 70 ah und ich hab auch ne 88 ah drin

aber lasse mich gerne eines besseren belehren wenn einer

das bestätigen kann
 
Pumpe

Pumpe

Beiträge
3.854
Likes
1.126
deutzer f1l514/51 schrieb:
ich kann mir nicht vorstellen das der 15er mit ner

autobatterie mit 36 ah anspringt

im handbuch stehen 70 ah und ich hab auch ne 88 ah drin

aber lasse mich gerne eines besseren belehren wenn einer

das bestätigen kann

mmmhhh.....wo /wann war denn von 36 ah die Rede??

Gruss Andreas
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
Auch im F1L 514/51 habe ich Batterien der Stärke 88 Ah, und das geht sehr gut. Irgendwo in der Gegend muß das wohl auch liegen, wenn man den Motor auch bei Frost noch starten will.

Gruß
Michael
 
Gertman

Gertman

Beiträge
307
Likes
0
Habe auch einen 88er drin. Zuerst war einen 105er drin aber die war mir zu teuer und die 88er reicht leicht.

Weiß nicht wie es mit einer 70er ist kann mir aber denken das es im Winter wenn man lange vorglühen muss und die Batterie durch die Kälte eh schon geschwächt ist von der Leistung eng werden kann.
 
R

robust442/50

Beiträge
98
Likes
0
Ich hab im 15er eine 66 ah Baterie schon seit 3,5 Jahren drin und er springt auch bei 10 Grad minus ohne Probleme an.Gruß Christian
 
C

Christian...

Beiträge
6.529
Likes
56
Hallo,

möchte noch kurz was allgemeines dazu sagen bzw. zur Diskussion stellen:

Fürs starten/anlassen/vorglühen ist eine möglichst große Amperestunden-Zahl (Ah) gut - je mehr, desto besser.

Allerdings muss die Lichtmaschine die Batterie ja auch wieder laden, und wenn die Batterie im Verhältnis zur "Ladeleistung" der LiMa extrem groß ist, wird die Batterie nie richtig voll und dümpelt immer am unteren Ladunssniveau rum - auf Dauer ist das nicht gut für die Batterie.

Zwar wahrscheinlich fachlich nicht korrekt ausgedrückt - aber ist das inhaltlich korrekt?
 
Thema: Batterie F1L514/51

Ähnliche Themen

F1L 514/51 Bordwerkzeug F1L514/51

F1L 514/51 Federn Bremspedal

Welche Batterie beim D7006

F1L 514/51 Mähwerk

F1L 514/50 Deutz f1l514 50 Motor

Oben