Auspuff nach oben: Ausführung, Farbe?

Diskutiere Auspuff nach oben: Ausführung, Farbe? im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Bei meinem D 60 06 ist der Auspuff durch die Motorhaube verlegt worden. Nachdem ich lange vergeblich versucht habe alte Fotos zu finden, frage ich...
Bernd 6006

Bernd 6006

Beiträge
24
Likes
2
Bei meinem D 60 06 ist der Auspuff durch die Motorhaube verlegt worden. Nachdem ich lange vergeblich versucht habe alte Fotos zu finden, frage ich jetzt mal hier.
Ich vermute mal, dass es damals, 1972 bei den 06'ern ziemlich selten den Auspuff nach oben gab. Falls doch, wurde er entweder im Bogen neben der Motorhaube nach oben geführt oder aber durch die Haube. Die Ausführung auf meinem Bild ist vermutlich erst später, vielleicht ab 1974 verwendet worden, oder? Haüfiger habe ich einen runden Topf gesehen, der unten mit einer Schelle geklemmt war. Dieser war silber.

Also wie müsste der Auspuff aussehen um möglichst original zu dem Schlepper zu passen?

Bernd
 

Anhänge

  • DSCF2107.jpg
    DSCF2107.jpg
    105,1 KB · Aufrufe: 3.473
Rolf D6006A

Rolf D6006A

Beiträge
25
Likes
0
Moin Bernd,

mein 6006 ist von 1968 und hat den Auspuff nach oben durch die Haube wie Deiner.
Von daher würde ich mal vermuten, dass es eher die alte Variante ist.

Gruß Rolf
 
LandwirtSimon

LandwirtSimon

Beiträge
136
Likes
22
Ich habe einfach mal die wikibooks Seite zum D 6006 aufgerufen und doch direkt ein "Bildchen" mit nem 6006 mit Auspuff in der Motorhaube gefunden. Hoffe das kann dir vielleicht weiter helfen.

Ausserdem hat mein D 5506 (Bj. 74) auch den Auspuff durch die Motorhaube. Leider ist nur vor lauter Rost kein Lack mehr drann. Dachte mir,könnte ich auch mal erwähnen :]

MFG
Landwirt Simon
 

Anhänge

  • Deutz_D6006.jpg
    Deutz_D6006.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 2.115
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.762
Likes
1.237
Hallo Bernd,

nach oben geführte Auspuffanlagen bei Zwei-, Drei- und Vierzylindern der Baureihe 06 gehen immer durch die Motorhaube, und zwar von 1968 bis 1980. Nur bei den Sechszylindern liegen Schalldämpfer und Endrohr neben der Motorhaube. Bei den kleineren Typen sind so was immer Bastellösungen.

Bis ca. 1970 hatten die nach oben gelegten Schalldämpfer Zylinderform mit ovalem Querschnitt und waren grau lackiert, wie der Rumpf. Später kamen Schalldämpfer in der von Dir gezeigten Form ( ungefähr kreisförmiger Querschnitt, der sich nach oben verjüngt ), und die waren m.W. immer schwarz.

Gruß
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernd 6006

Bernd 6006

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
2
Hallo Rolf, Simon und Michael,
vielen Dank für die Aufklärung. Das mit den 6-Zylindern leuchtet ein. Die haben ja auch diesen riesigen Topf an der Seite.
Meine Überlegung war die, dass die hellgrünen 06'er ja schwarze Scheinwerferringe haben und auch schwarze Auspuffe. Rückschluss: Silberne Scheinwerferringe --> silberner Auspuff. Offensichtlich doch falsch.
Ich habe im Netz auch inzwischen ein Bild von einem offensichtlich unrestaurierten dunkelgrünen 06'er gesehen, der auch den schwarzen konischen Auspuff hat. Passt also.
Diese U-Rohre, die den Auspuff außen nach oben umleiten sind also alle Marke Eigenbau.

Ich hoffe ich habe das jetzt alles richtig zusammengefasst. Oder?

Vielen Dank und Grüße
Bernd
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.762
Likes
1.237
Hallo Bernd,

ja, im Wesentlichen ist das so richtig zusammengefaßt.

Bei dem
offensichtlich unrestaurierten dunkelgrünen 06'er
spielt das Baujahr eine entscheidende Rolle. Möglicherweise hat der nicht mehr den werkseitig montierten Schalldämpfer. Wenn der noch richtig schwarz sein sollte, ist das sogar sehr wahrscheinlich.

Gruß
Michael
 
Deutz5506

Deutz5506

Beiträge
250
Likes
2
Moin,

wir haben ja einen 74er 5506 in dunkelgrün und da war der angeflachte (ovale), also nicht runde Endschalldämpfer silbern (siehe Avatar) und nicht grau.

Und ist dieser Endschalldämpfer ist auch ein originaler, Michael?

Gruß,
Markus

P.S.: ein größeres Bild müsste ich erst raussuchen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.762
Likes
1.237
Hallo Markus,

ja, auf der Briefmarke sieht das wie ein "originaler" Schalldämpfer aus. Vielleicht habe ich mich geirrt, vielleicht wurde beides angewandt. Bei Baujahr 1974 wundert mich die alte Form des Schalldämpfers, aber ausschließen will ich das nicht.

Hat vielleicht noch jemand Belege für die Silber-Hypothese?

Gruß
Michael
 
Bernd 6006

Bernd 6006

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
2
Auf jeden Fall finde ich die runde Form, die sich oben verjüngt, ansehnlicher. Ich war am Überlegen, ob ich das Teil silber färben sollte um es dem Original ähnlicher zu machen. Was meint ihr?
Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der uns in der Farbfrage weiterbringt.
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.762
Likes
1.237
Dieser Schalldämpfer war sicher nicht silbern, sondern schwarz.

Gruß
Michael
 
SDFL

SDFL

Beiträge
108
Likes
8
Hallo Bernd & Kollegen,

also: die Version auf dem ersten Foto ist schon die etwas Neuere, vermutlich ist der Auspuff schonmal getauscht worden.

Hier eine Skizze vom Original (das war damals die Teilenummer 02313911).

Die Oberfläche war gem. techn. Zeichnung von 1968 "Zinkstaubüberzogen, grau ca. RAL7000" und war vorgesehen als Auspuff Obenausführung für alle D 2506, 3006, 4006, 5006 & 6006.

Die Originalteilenummer ist nichtmehr verfügbar (schon des Längeren) und zunächst durch 02382789 ersetzt (schon aktuelleres Design), die wurde Mai 2003 eingestellt und ersetzt sich danach:

Für alle 06er in 04338623 (das ist der, den auch der 07er dann hat und der schaut dann auch so aus wie auf euren Bildern)
und für alle Intrac 2004 in 04325806

Zusatzinfo für ganz interessierte Fans der Materie:
Anfangs (also als auf die Version der 07er umgestellt wurde) wurde noch unterschieden in drei Ausführungen:
1. Version kurz für ohne Kabine => 1125 mm Gesamtlänge
2. Version lang für mit Kabie => 1465 mm Gesamtlänge
UND
3. Eine Langversion "funksicher" - wer auch immer die brauchte :-> der war auch sündhaft teuer...

So, dann hoffe ich was für die Klarheit getan zu haben und verabschiede mich mit dieser kleinen Wochen-End-Recherche ins Pfingswochenende.

herzliche Grüße

Tobias

P.S.: Die "Neueren Designs" sind gemäß Zeichnungen, die 1974 erstellt wurden um dieses Rätsel auch noch zu lösen. Stimmt also die Annahme, dass da irgendwo der Übergang war, so ganz genau kann man das heute auch nicht mehr sagen.
 

Anhänge

  • D 6006.jpg
    D 6006.jpg
    156,2 KB · Aufrufe: 979
Zuletzt bearbeitet:
Bernd 6006

Bernd 6006

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
2
Hallo Tobias,
erst mal herzlichen Dank für Deine umfangreiche Darstellung. Ich habe jetzt mal versucht das für mich zu sortieren. Kannst Du bitte noch mal durchsehen und bestätigen oder Anmerkungen machen?

also: die Version auf dem ersten Foto ist schon die etwas Neuere, vermutlich ist der Auspuff schonmal getauscht worden.
Die etwas neuere ist also die 02382789, die schon die konische Form hat und irgendwann um 1972 eingeführt wurde. Also könnte auch meiner (1972) damit ausgerüstet worden sein.
In der Kategorie "Deutz Webseite" > Traktoren > 07-Serie ist übrigens ein 07 von 1974 mit diesem konischen Auspuff zu sehen.

Die Originalteilenummer ist nichtmehr verfügbar (schon des Längeren) und zunächst durch 02382789 ersetzt (schon aktuelleres Design), die wurde Mai 2003 eingestellt und ersetzt sich danach:
Für alle 06er in 04338623 (das ist der, den auch der 07er dann hat und der schaut dann auch so aus wie auf euren Bildern)...
Hier stutze ich etwas, da sich die Form dann wohl nicht mehr wesentlich verändert hat. Wenn diese Ausführung erst 2003 eingeführt wurde, kann sie doch bei keinem 07 original verbaut worden sein. Den 07 gab es doch nur bis Ende der 80'er Jahre. War es nur noch Ersatzteilproduktion?

P.S.: Die "Neueren Designs" sind gemäß Zeichnungen, die 1974 erstellt wurden um dieses Rätsel auch noch zu lösen. Stimmt also die Annahme, dass da irgendwo der Übergang war, so ganz genau kann man das heute auch nicht mehr sagen.
Du meinst hier, den Übergang von der ersten Version von 1968 auf die 02382789 mit der konischen Form?

Schöne Pfingsten
Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.762
Likes
1.237
Hallo Bernd,

Bernd 6006 schrieb:
.... ... ein 07 von 1974 .....
gibt's nicht. Oder es war ein sehr früher Prototyp, sechs Jahre vor Markteinführung :D .

Hallo Tobias,

herzlichen Dank für die deutliche Klarstellung!

Gruß
Michael
 
D_4006

D_4006

Moderator
Beiträge
2.357
Likes
388
Bernd 6006 schrieb:
Die Originalteilenummer ist nichtmehr verfügbar (schon des Längeren) und zunächst durch 02382789 ersetzt (schon aktuelleres Design), die wurde Mai 2003 eingestellt und ersetzt sich danach:
Für alle 06er in 04338623 (das ist der, den auch der 07er dann hat und der schaut dann auch so aus wie auf euren Bildern)...
Hier stutze ich etwas, da sich die Form dann wohl nicht mehr wesentlich verändert hat. Wenn diese Ausführung erst 2003 eingeführt wurde, kann sie doch bei keinem 07 original verbaut worden sein. Den 07 gab es doch nur bis Ende der 80'er Jahre. War es nur noch Ersatzteilproduktion?

Man hat 2003, als die Produktion des 06er Schalldämpfers eingestellt bzw. der Lagerbestand abverkauft war, die Schalldämpfer der 07er als Ersatz ausgewiesen. Es wurde kein neues Produkt eingeführt, sondern nur ein neuer Ersatzverweis erstellt.

Gruß
Maximilian
 
Bernd 6006

Bernd 6006

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
2
@Michael: Ich weiß nicht wie ich auf 1974 gekommen bin. Vielleicht weil der 6006 bis 74 gebaut wurde. Sorry....

Bernd
 
SDFL

SDFL

Beiträge
108
Likes
8
Hallo zusammen,

gerne doch, wenn ich etwas Info beitragen kann mach ich das.

Also um es nochmal etwas zu verdeutlichen Bernd, es ist genau so: die erste Ersetzung des Originalteils "wie es war" brachte das wie du sagst "konische Design" das auch die späteren 07 hatten.

Und ja, genau so ist es Maximilian. Oder noch etwas anders gesagt: aus dem Endrohr der späten 06er (konisch) wurde dann auch direkt der 07er Auspuff oben.

Man versucht generell natürlich Teile, die funktional ähnlich sind zu vereinheitlichen, das spart Lagerkosten und schafft einkaufseitig Synergien.

Einige Teile gibt es noch heute original unter der ursprünglichen Nummer auch, einige haben eine lange Geschichte von Ersetzungen hinter sich. Die Gründe für solche Ersetzungsketten können sehr unterschiedlich sein. Wie hier ein Designwechsel / eine Änderung der technischen Zeichnungen, ein Qualitätsthema, ein Lieferantenwechsel oder schlichtweg der Übergang vom Produktionsteil zu einem reinen Ersatzteil (passiert v.a. dann, wenn die Produktion die Teile in anderer Form benötigt als später die Werkstatt, z.B. vormontiert oder als Rohteil, das dann als Fremdteil mit Eigenfertigungsanteil fertig gestellt wird).

herzliche Grüße,

Tobias
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.762
Likes
1.237
SDFL schrieb:
....sind gemäß Zeichnungen, die 1974 erstellt wurden ....

Hallo Bernd, hallo Tobias,

ich habe mal ein wenig herumgestochert und ein Bild entdeckt, das mir sogar besonders am Herzen liegt. Es ist der D 7006 A auf Seite 445 in unserem Buch. Der ist von 1974 und hat noch den alten Schalldämpfer. Das stützt, was Du, Tobias, geschrieben hast: Anscheinend fiel die Umstellung ziemlich genau mit dem Übergang auf die hellgrüne Lackierung zusammen, also auch mit dem Wechsel vom D 6006 zum D 6806. Da lag ich mit 1972 falsch. Sorry.

Ob auch der letzte D 6006 ab Werk noch den alten Schalldämpfer trug und ob nicht sogar zwei oder drei D 6806 noch mit ihm ausgeliefert wurden, wird sich wohl nicht mehr feststellen lassen. Die Zeichnung von 1974 sagt zunächst mal aus, daß das Teil an einem Tag 1974 so gebaut werden sollte. Damit steht noch nicht fest, welche Form der Schalldämpfer am Tag davor ( und danach ) hatte oder haben sollte. Die dafür maßgebliche(n) Zeichnung(en) fehlt/fehlen nämlich noch.

Zum Farbton:
Keinen Zweifel kann es wohl bei der Lackierug mit Zinkstaubfarbe mehr geben, wie man auf dem Titel von Karels Prospektebuch so schön sehen kann, oder auch auf S. 63 ebenda. Dort findet man beim Blättern auch, daß die alte Form immer nur an Traktoren mit ungeteiltem Vorderachsbock zu sehen ist ( oder zumindest, bei denen auch der ungeteilte VA-Bock vor der Retusche zu sehen war ). Gerade bei D 6006 und D 7006 ist aber bedauerlich, daß es offenbar keine korrekt bebilderten Prospekte aus der TW 55.4-Zeit gegeben hat ( beim D 6006 wurde da etwas hingefummelt, das sogar noch Schlepper der ersten Generation 1968-1970 mit Getriebetunnel zeigt; erst ab D 6806 gab es dann wieder Prospekte, die zeigten, was man nachher geliefert bekam ).

Selbst scheinbar sichere Quellen liefern manchmal keine endgültigen Beweise, sondern "nur" starke Indizien. Ich meine aber, daß die eingangs gestellten Fragen Dank der Informationen von Dir, Tobias, ausreichend genau beantwortet worden sind.

Gruß
Michael

P.S.: Bernd hatte mich gebeten, einen Teil unsere privaten Konversation hier einzustellen.
 
Bernd 6006

Bernd 6006

Threadstarter
Beiträge
24
Likes
2
Liebe Deutz-Gemeinde,
es ist phantastisch, wie ihr das Problem in die Enge getrieben habt. Die neue Form gab es also so um die Zeit, als auch der helle Grünton eingeführt wurde. Wenn überhaupt, wurden dann nur die letzten D6006 damit ausgerüstet. Für meinen mit H-Kennzeichen bedeutet das - da die Umrüstung ja sowieso später erfolgte, dass es sich um "zeitgenössisches Zubehör" handelt und somit zum Oldtimerstatus passt.

Ich danke allen, besonders aber Michael und Tobias, für ihre Recherchen und Aufklärung.

Bernd
 
deutzallrad

deutzallrad

Beiträge
305
Likes
146
hallo liebe Deutz Freunde
Heute ist der Neue Edelstahl Auspuff geliefert worden und angebaut worden bzw Endschalldämpfer
Klang ist in etwa wie Serie , aber bei Last sehr kernig und Nicht zu laut !!
Vielleicht interssant für Einige von uns .Auf dem letzten Bild ist "Nur"ein Sound Rohr zu sehen im Hauben Durchlass
Viele Grüße André deutzallrad 20170831_121808-1.jpgIMG-20170912-WA0025.jpegIMG-20170912-WA0030.jpegIMG-20170912-WA0033.jpeg20170831_160427.jpg20170824_163614.jpg20170824_163623.jpg20170824_182607.jpg20170831_121808-1.jpgIMG-20170912-WA0025.jpegIMG-20170912-WA0030.jpegIMG-20170912-WA0033.jpeg20170831_160427.jpg20170824_163614.jpg20170824_163623.jpg20170824_182607.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Auspuff nach oben: Ausführung, Farbe?
Oben