Aufbau der Serien-Nr der Deutz-Traktoren

Diskutiere Aufbau der Serien-Nr der Deutz-Traktoren im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Könnte mir jemand erklären, wie die Serien-Nr der Deutz 06er Serie aufgebaut ist? Sie besteht, glaube ich, aus zwei Blöcken mit jeweils vier...
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.667
Likes
159
Könnte mir jemand erklären, wie die Serien-Nr der Deutz 06er Serie aufgebaut ist?

Sie besteht, glaube ich, aus zwei Blöcken mit jeweils vier Ziffern.

Ich habe mir eine Erstztelliste gekauft und dort wird sehr oft erwähnt, dass das Teilbis Serien-Nr. xy oder ab Serien-Nr xyz im Traktor eingebaut ist.
Besten Dank
 
R

ratzmoeller

Beiträge
142
Likes
22
Hallo zusammen!
Die Fahrgestell-Nr. setzt sich aus den genannten vierstelligen Zahlenblöcken so zusammen,daß die ersten vier Ziffern den Fahrzeugtyp beschreiben.Hierbei wird bereits innerhalb einer Baureihe für verschiedene Getriebeausführungen oder Hinterrad-,bzw.Allradausführung jeweils eigene Zahlenkombinationen verwendet.Ich bin mir aber nicht sicher ob dies generell bei allen Baureihen so durchgeführt wurde.Die erste Ziffer bezeichnet wahrscheinlich unterschiedliche Fahrzeugarten.Bis auf die allerersten Modelle bekamen Traktoren die "7" vorangestellt,Mähdrescher die "2".
Der zweite Ziffernblock stellt eine fortlaufende Fahrzeugnummer innerhalb einer Baureihe dar.
Ich hoffe geholfen zu haben.

Viele Grüße! RALF
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Threadstarter
Beiträge
4.667
Likes
159
Ja, danke schön. Jetzt bin ich schon etwas schlauer. Ist der zweite Viererblock Anzahl der produzierten Schlepper? Dann wäre aber bei 9999 Stück schluß.
 
friedel

friedel

Beiträge
1.306
Likes
0
Hi,
wenn das so ist wäre mein Intrac der 24. aus der Baureihe 2004. Mit dem Baujahr 1979 würde das passen, da ist der 2004 rausgekommen.
 
Thema: Aufbau der Serien-Nr der Deutz-Traktoren

Ähnliche Themen

Schmierplan/Schmierstellen am Beispiel: Deutz D 5006

D 15 Ein Traktor Namens Rosti . Inoffizielles Werkstatthandbuch zum Deutz D15 mit F1L712/812 und ZF A4 Getriebe

Armaturenbrett Deutz 06

Oben