Armaturenbox unten offen?

Diskutiere Armaturenbox unten offen? im Forum Elektrik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo Leute, weiss einer von euch, ob das "Armaturenbrett" beim D25 (F2L 612/6 mit 712er Motor 18 PS BJ '59 Schleppernummer 7468/256) unten offen...
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Leute,

weiss einer von euch, ob das "Armaturenbrett" beim D25 (F2L 612/6 mit 712er Motor 18 PS BJ '59 Schleppernummer 7468/256) unten offen ist, oder gab's da mal ein Abdeckblech?
Ich weiss, daß Teilweise oben rum ein Wetterschutz drauf war (der meistens in's Nirvana verschwunden ist); aber unten??????????? ?(
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.192
Meines Wissens ist die Armaturentafel bei den diversen F2L 612ern unten offen. Aber was meinsrt Du mit dem "Wetterschutz oben"? ?(

Gruß
Michael Bruse
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Threadstarter
Beiträge
2.826
Likes
1
Auf manchen Bildern habe ich obenrum schon eine halbrunde Blechabdeckung gesehen.
Weiss allerdings nicht ob das Teil orginal oder orginell war.
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.192
Ja, schön, aber wie sieht das aus? Ich kann mir das nicht so recht vorstellen, denn der Armaturenkasten bei allen F2L 612 ist ja ohnehin schon halbrund.

Gruß
Michael Bruse
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Threadstarter
Beiträge
2.826
Likes
1
Hab leider im Moment kein Bild davon; aber im Prinzip wie ein Windschild bzw. Cockpitscheibe von einem Motorrad.
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.192
Nää, also wirklich! :D Das ist aber garantiert eine Frickellösung. Serienmäßig ( d.h. in irgendeiner Form ab Werk ) gab es sowas aber nicht.

Gruß
Michael Bruse
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
Das Wetterdach ist Original. Allerdings nur für den F2L514/*. Für die 612er/712er nicht.
Außerdem ist das nur ein Dach nach oben, nach unten ist es weiterhin geöffnet.
Gruß Berndt
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

Tim Tayler2

Bei meinen 3 D25S ist so ein Blech nicht vorhanden und es war auch nie eins drann laut den Vorbesitzern!
Wenn du eins haben willst dann musst du dier halt von einem Spengler ein bauen lassen.oder von anderen Schleppern das Amaturenbrett umbauen das es als Dach dient,also die Löchen für die Schalter usw. zuschweisen. Ich werd mich bei uns im Nachbardorf mal umschauen nach sowas. ( der hat ca 150 schlachtschlepper ) vielleicht is da ja was dabei1

die Hoffnung stirb ja zuletzt :D

MfG Andy
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Threadstarter
Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Andi,

wenn kein's dran war, dann laß ich's.
Die Frage ist nur aufgekommen, weil ich (mein Armaturenbrett) links u.rechts, unten je ein Loch hat, in bzw. an dem mal sowas drangewesen sein könnte.

Ausserdem darf ich meinen Spengler nicht überlasten; der schweißt gerade meine Kotflügel für'n Trinkgeld.
Den muß ich mir warmhalten. 8)
 
reggie92

reggie92

Beiträge
292
Likes
0
Wo wir gerade mal wieder beim Thema sind: Hat jemand von Euch zufälligerweise noch eine Amaturenabdeckung vom F2L514? Ich hab auf den ganzen Teilemärkten/Ebay immer noch keine gefunden. Nicht das es soooo wichtig wäre, aber eben dieses Teil fehlt meinem Deutz noch um wieder komplett zu sein.
 
Thema: Armaturenbox unten offen?

Ähnliche Themen

Bosch Hydraulik HY/BO; Bosch Hydrauliksteuergerät HY/SEC und Bosch Hydraulikölpumpe HY/ZE 16 CR 12

Getriebeprobleme beim F2L612/6-N

Welche Sicherungen?

Wellendichtring Zapfwelle

Ölverlust D25

Oben