Anlaßsperre/Stifttaster undicht am Getribeblock

Diskutiere Anlaßsperre/Stifttaster undicht am Getribeblock im Forum Getriebe im Bereich Allgemeine technische Fragen - Guten Abend Mein INtrac 6.30 (Getrieb TW9XX)hat an der Stelle wo der Stifttaster(Anlaßsperre) verschraubt ist eine Ölundichtigkeit. Meine frage...
S

STW-DEUTZ

Beiträge
118
Likes
63
Guten Abend

Mein INtrac 6.30 (Getrieb TW9XX)hat an der Stelle wo der Stifttaster(Anlaßsperre) verschraubt ist eine Ölundichtigkeit.

Meine frage dazu wird der Stifttaster irgendwie abgedichtet zum Getriebeblock hin(Kupferring/Dichtmasse??)

In der Ersatzteilliste ist dazu nichts zu sehen?Oder ist der selbstdichtend?

Obwohl ja noch der Einstellblock(Nr. 102) und der Flansch (Nr.232) dazwischen kommen

Muss sonst nochmal ein Foto direkt am Traktor machen.

Gruß

Stefan
 

Anhänge

  • Stifttaster.jpg
    Stifttaster.jpg
    334,2 KB · Aufrufe: 30
  • StifttasterB.jpg
    StifttasterB.jpg
    109,4 KB · Aufrufe: 31
S

STW-DEUTZ

Threadstarter
Beiträge
118
Likes
63
Hier noch ein Bild vom eingebauten Schalter.

Gruß

Stefan
 

Anhänge

  • Schalter.jpg
    Schalter.jpg
    269,1 KB · Aufrufe: 29
Thema: Anlaßsperre/Stifttaster undicht am Getribeblock
Oben