Anlasser muss überholt werden

Diskutiere Anlasser muss überholt werden im Forum Elektrik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Moin zusammen, ich habe einen alten Anlasser (ich glaube ein Pendelanlasser?), dieser verrichtet leider nicht mehr ordentlich seinen Dienst...
Bergamt Obernkirchen

Bergamt Obernkirchen

Beiträge
146
Likes
76
Moin zusammen,

ich habe einen alten Anlasser (ich glaube ein Pendelanlasser?), dieser verrichtet leider nicht mehr ordentlich seinen Dienst.

Jetzt würde ich gerne die Patina des Schleppers belassen und den Anlasser überholen lassen, falls das möglich ist.

Gibt es hier vielleicht einen Kontakt oder eine Firma, bei der ich das machen könnte? Gerne im Raum Hannover.

Gruß,
Arne
 
old_man`s_deutz

old_man`s_deutz

Beiträge
193
Likes
82

Anhänge

  • P1050082.JPG
    P1050082.JPG
    84 KB · Aufrufe: 41
  • P1050083.JPG
    P1050083.JPG
    120,9 KB · Aufrufe: 35
  • P1050084.JPG
    P1050084.JPG
    129,5 KB · Aufrufe: 35
Rosti

Rosti

Beiträge
675
Likes
749
Moin auch,
 

Anhänge

  • Screenshot_20230124_133551_com.android.chrome_edit_1808926677873972.jpg
    Screenshot_20230124_133551_com.android.chrome_edit_1808926677873972.jpg
    409,5 KB · Aufrufe: 56
krammerreini

krammerreini

Beiträge
2.012
Likes
2.573
Servus Arne,

als allererstes würd ich mal klären, ob es denn wirklich ein Pendelanlasser ist oder nicht. Wo ist er denn verbaut?
Und wenn es tatsächlich einer ist, wirst du beim Boschdienst nur ungläubiges Kopfschütteln ernten. Das kennt doch dort keiner mehr. Außerdem haben die keine Teile für solche Exoten. Meistens liegt das Problem bei Pendelanlassern an verbranntetn Kontaktplatten für die beiden Relais.
In der Schlepperpost hab ich auf die Schnelle folgende Adressen gefunden, die laut deren Anzeigen auch Pendelstarter haben bzw. reparieren:
  1. Fa. Wittjen GmbH, Im Doorgrund 1, 26160 Bad Zwischenahn, Tel. 04403-4814 www.pendelstarter.de
  2. H.&L. Dreyer, An der Schule 21, 27383 Westerholz, Tel. 04263-8492, www.dreyer-lanz.de
  3. Rob Egelmeers, Tel. 0031 485-384267, www.lanz-parts.com
  4. Jakob Dick & Söhne, Dorfstraße 3, 86558 Weichenried, Tel. 08443-1869, www.Lanzbulldog-Dick.de
Bei letzterem hab ich damals meinen Lanz gekauft. Da steht in der Anzeige zwar nichts vom Starter drin, ich kenn den aber seit fast 40 Jahren persönlich und weiß, dass er auch Pendelstarter reaprieren kann. Ich hab damals die Teile für meinen bei ihm geholt.
Früher gabs auch noch Jahn in Heilbronn, aber ich glaub der macht nichts mehr. Hab schon lange nichts mehr von ihm gehört oder gelesen.

Wenn du dir unsicher bist, welchen Anlsser du hast, stell doch Bilder davon ein. Am besten auch eins mit geöffnetem hinteren Blechdeckel.

Grüße vom
Reini
 
krammerreini

krammerreini

Beiträge
2.012
Likes
2.573
Na also, dann sinds ja schon 5.
Da solte doch was passendes dabei sein:D.

Grüße vom
Reini
 
D

Dx 87

Beiträge
19
Likes
10
Hallo Arne,
die Firma LudwigSG in Weinsberg kann ich nur empfehlen. TEL. 07134 5291911
Gruß Martin
 
D

Dx 87

Beiträge
19
Likes
10
@ Martin,
liegt ja auch vor meiner Haustür. Ist ein kleiner 3 Mann Betrieb, arbeitet aber super schnell und relativ günstig.
Gruß Martin
 
Deutz8006Lukas

Deutz8006Lukas

Beiträge
1.655
Likes
268
Hallo,
Ich bin davon ab, irgendwelche No-Name Zubehör Anlasser zu kaufen.
Habe die letzten Jahre an meinen Schleppern nach und nach alle Anlasser einmal überholen , bzw. gegen reparierte Originalteile tauschen lassen.

Empfehlung:
Germs Handel en reparatie
49824 Emlichheim

Der Mann weiß was er tut, hat sämtliche Anlasser, Ersatzteile etc. auf Lager. Auch Exoten!

Kann ich nur weiter empfehlen!

Gruß,
Lukas
 
F

FahrM66Tfan

Beiträge
421
Likes
163
Guten Morgen,

Bei meinem letzten Anruf bei Bosch und der Frage nach dem Pendelanlasser wurde mir mitgeteilt, dass diese auch dort repariert werden können.

Bei der Firma Jahn sollte man den Pendelanlasser direkt hinschicken mit Schreibstück in dem steht, dass dieser bitte überprüft und im Falle eines Defektes instandgesetzt werden soll. Telefonieren und Freundlichkeit sind nicht die Stärken des Fachmannes. Nachdem ich ihm die Probleme meines Pendelanlassers geschildert hatte war seine Meinung, "Sie haben keine Ahnung, wie man einen Bulldog richtig startet". Ich habe den dann selber repariert. Die Kontakte des Umschaltlais waren verbrannt.

Wer es gerne original haben möchte, baut auch wieder einen Pendelanlasser ein. Das ist eine Besonderheit bei diesen Motoren. Auch wenn die dann hin und wieder in der falschen Drehrichtung anspringen. Das gehört dazu.:)

Friedrich
 
100er

100er

Beiträge
432
Likes
581
Also das nenn ich mal eine Auswahl! Jetzt müssen wir nur noch auf die Antwort des Themenstarters warten, um welchen Anlasser oder Traktor es sich denn konkret handelt.

Wenn er nicht mehr richtig "pendeln" sollte steckt der Fehler wie Reini schon schrieb meistens in den Kontaktplatten. Die gabs vor ein paar Jahren zumindest noch beim Bosch-Dienst.

Ich hätte da wahrscheinlich auch noch passende Adressen, komme aber die nächsten Wochen leider nicht nach Hause um nachzusehen.

Grüße
100er
 
Zuletzt bearbeitet:
Bergamt Obernkirchen

Bergamt Obernkirchen

Threadstarter
Beiträge
146
Likes
76
Moin,

besten Dank für die Antworten, da hab ich ja genug Möglichkeiten.

Bezüglich Pendelanlasser bin ich tatsächlich nicht ganz sicher. Es ist vom Aussehen ein Anlasser aus Beitrag #2.
Mir wurde mal gesagt, das wäre ein Pendelanlasser.

Vielleicht finde ich nochmal ein Foto.

Gruß, Arne
 
100er

100er

Beiträge
432
Likes
581
Hallo Arne,

Um welchen Traktor geht es denn?
Wenn er schonmal ging musst du ja wissen, ob er beim Starten die Drehrichtung ändert -> pendelt, oder einfach durchdreht wie ein normaler Anlasser.

So sieht ein Lanz Pendelstarter aus:
ha10.jpg

Wenn du hinten den Deckel abschraubst (müssten 3x M6 Muttern sein beim Volldiesel) dann findest du darunter als eindeutiges Erkennungsmerkmal die von Reini und mir angesprochenen Brückenrelais siehe Bild* :

ha12.gif

Grüße
100er

*die Fotos gehören mir nicht, sondern stammen von dieser Website:
Pendelanlasser
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FahrM66Tfan

Beiträge
421
Likes
163
Guten Morgen,

Wenn der Pendelanlasser defekt ist kann es sein, dass er nicht mehr pendelt. Dann ist es für Jemanden der die Anlasser schon alleine optisch nicht auseinander halten kann schwierig zu sagen, ob es ein Pendelanlasser ist oder nicht.

Friedrich
 
Zuletzt bearbeitet:
D6006A

D6006A

Beiträge
836
Likes
236
Moin,
also meines Wissens gibt's die Pendelstarter nur im Lanz Bulldog, das ist doch ein gutes Ausschlußkriterium.:D
Gruß
Frank
 
krammerreini

krammerreini

Beiträge
2.012
Likes
2.573
also meines Wissens gibt's die Pendelstarter nur im Lanz Bulldog,
Das ist zwar ziemlich naheliegend, da es eine gemeinsame Entwicklung von Bosch und Lanz war.
Würd mich aber nicht wundern, einen Pendelstarter bei anderen Fabrikaten mit großvolumigen Zweitaktmotoren zu finden. Ursus, Pampa und KL sowieso, aber evtl. auch bei Vierzon oder Bolinder Munktell.
Field Marshal eher nicht, die hatten ja ein ganz eigenwilliges Startsystem mit Knalleffekt 8o:D🙉.

Grüße vom
Reini
 
Bergamt Obernkirchen

Bergamt Obernkirchen

Threadstarter
Beiträge
146
Likes
76
Moin,
Schande über mich... Ich habe mich von der Form verleiten lassen.

Nein, es geht nicht um einen Lanz, sondern um einen Hanomag R16.
Ich bin darauf gekommen, weil der Anlasser zum Einspuren dieses zusätzliche Bauteil darüber hat. Hatte gedacht, das sei das "Pendel".

Somit ist es vermutlich nur ein normaler Anlasser. Ändert aber nichts daran, dass ich den alten gerne erhalten möchte...

Sorry nochmal für die Verwirrung.
Gruß, Arne
 
Thema: Anlasser muss überholt werden

Ähnliche Themen

D 50.1 S (D 55) Mähwerkantrieb zu Allradantrieb

Restauration Deutz D25.2

D 40.2 (D 40 L) ein paar allgemeine Fragen

F1L 514/51 Ölverlust Kupplungsgehäuse - Ersatzteilsuche

Deutz D30S Doppelwirkendes Steuergerät Nachrüsten

Oben