Anhängelast D40

Diskutiere Anhängelast D40 im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo. Habe mir für meinen D40.2 einen Mengele 3-Seitenkipper gekauft. Jetzt meine Frage: Wieviel kann ich auf den Hänger laden ohne Probleme beim...
D40.2 Frontlader

D40.2 Frontlader

Beiträge
66
Likes
0
Hallo. Habe mir für meinen D40.2 einen Mengele 3-Seitenkipper gekauft. Jetzt meine Frage: Wieviel kann ich auf den Hänger laden ohne Probleme beim anhalten und fahren zu bekommen?
Daten vom Hänger: Mengele MEDK 2 Bj und EZ 10/86 mit Auflauf und Druckluftbremse.
Stahlbordwände mit Aufsetzern aus Stahl
Leergewicht: 1500Kg mit Aufsetzern 1680 KG
Zulässiges Gesamtgewicht: 5990 KG
alles laut Brief

noch was: Hat Jemand ne Ahnung was das Ding an Steuern und Versicherung bei schwarzem Schild kostet???

sind 450,-€ mit Tüv und Topzustand Okay???
Der Kipper ist von Anfang an bei der Stadt gelaufen zum Hecken und Grünschnitt fahren
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.723
Likes
207
Hallo D40.2 Frontlader,

unser D 4005 mit zwei 5,7 t Zweiachsanhänger haben wir in den 70er Jahren, als wir nur den D 4005 hatten, auf der Straße gefahren. Im Acker und gegen den Berg wühlte der sich aber regelmäßig ein (Frontlader am Schlepper und 12.5-32 Hinterradreifen). Mit Frontlader hat der halt recht wenig Gewicht auf der Hinterhand. Voraussetzung ist natürlich eine funktionierende Bremse an den Hängern, sonst schieben die Dich und Deinen Trecker dahin, wo sie wollen.

450 € scheint mir nicht überteuert - wobei natürlich der Allgemeinzustand und der Reifenzustand zu beachten sind. Städtische Anhänger werden allerdings sehr sehr häufig eingesetzt, wohingegen landwirtschaftliche Hänger in Ackerbaubetrieben mehr herum stehen als dass sie benötigt werden. Eine Kontrolle der Bremsbeläge würde ich Dir auf jeden Fall anraten, denn der Belag ist bei dem Alter garantiert herunter oder sogar gebrochen - und Eisen auf Eisen bremst nicht gut und die Bremstrommel verschleißt.

Ich setze auch 5,7 t Kipper ein, die haben gegenüber 8 t Kippern ein sehr geringes Leergewicht und sie lassen sich auf meiner Hoffläche auch zur Not mal per Hand rangieren - 300 kg mehr oder weniger Leergewicht machen da schon viel aus. Auch ist die Plattformhöhe niedriger und die Kipper sind dadurch leichter z.B. mit Holz zu beladen.

Viel Spaß mit Deinem neuen Kipper und stell bitte mal ein paar Bilder ein.

Gruß Elmar
 
Zuletzt bearbeitet:
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
Ich würde sagen, dass du sehr preiswert an einen sehr guten Wagen gekommen bist. Wenn die Aufaufbremse iO ist sollten die 6 Tonnen kein Problem sein.
Gruß Berndt
 
D40.2 Frontlader

D40.2 Frontlader

Threadstarter
Beiträge
66
Likes
0
D 6206 er schrieb:
450 € scheint mir nicht überteuert - wobei natürlich der Allgemeinzustand und der Reifenzustand zu beachten sind. Städtische Anhänger werden allerdings sehr sehr häufig eingesetzt, wohingegen landwirtschaftliche Hänger in Ackerbaubetrieben mehr herum stehen als dass sie benötigt werden. Eine Kontrolle der Bremsbeläge würde ich Dir auf jeden Fall anraten, denn der Belag ist bei dem Alter garantiert herunter oder sogar gebrochen - und Eisen auf Eisen bremst nicht gut und die Bremstrommel verschleißt.

Viel Spaß mit Deinem neuen Kipper und stell bitte mal ein paar Bilder ein.

Gruß Elmar

Hallo.
wie gesagt der Hänger ist im Topzustand und bekam vor 1,5 Jahren neue Bremsen. Laut Bremsbuch eine Bremskraft von je 500 N im Oktober 05
Werde aber sobald der Hänger bei mir steht direkt mal die Bremsen aufmachen und reinschauen. ( Vertrauen ist gut- Kontrolle ist besser)
Bilder folgen sobald ich den Hänger habe
Der Hänger wurde im Jahr vielleicht 5 mal eingesetzt um Hecken und Gras zu fahren und stand immer schön im Bauhof.
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.723
Likes
207
Hallo D 40.2 Frontlader,

dann nochmals Glückwunsch. Ich sehe gerade, dass Du gleich geschrieben hast "Topzustand". Und Bremsen auch noch relativ neu. Dann war der Preis auch Top-Günstig. Die Hänger bei unser Gemeinde werden schon ordentlich belastet - Kies etc. Da hast Du Glück gehabt.

Gruß Elmar
 
Deutz D 30 06

Deutz D 30 06

Beiträge
376
Likes
12
Hallo D40.2 Frontlader,

also ich würde auch sagen, dass Du für 450€ echt ein super Schnäppchen gemacht hast.
Zum Vergleich: wir haben einen Reisch-Kipper von 1977 (Einachser, 4 to ZGM), auch in sehr gutem Zustand. Für solche Anhänger gibt es eine riesengroße Nachfrage. Bei uns in der Gegend läuft da unter 1200 (!)€ garnichts. Also nochmal Glückwunsch.
Würde den Anhänger nur aus o.g. Gründen nicht unbedingt unbeaufsichtigt in Feld und Flur stehen lassen, auch andere haben schon gemerkt, dass sich die Hänger sehr gut verkaufen lassen! :(

Was die Last anbelangt: Ich denke, wenn Du ihn so lädst, dass er die 5,7 Tonnen erreicht, das müsste noch zu einigermaßen gehen zum Fahren.
Ich weiß allerdings nicht, wie bei Euch das Gelände ist. Bei uns ist es einigermaßen hügelig (Steigungen auf den Straßen zw. 5 und 15 %), da reichen mir 4 to am D 30 06 zum Bremsen voll und ganz aus... :]


Viele Grüße, Tobias (Deutz D 30 06)
 
D

Deutz3005

Beiträge
103
Likes
0
Moin zusammen,

wir haben im letzten Jahr mit einem ähnlichen Kipper (Fabrikat weiss ich nicht mehr aber auch 5,7t)
Erdaushub in unseren Garten gefahren. Dazu haben wir sowohl unseren 3005 als auch den 4005 meines Onkels benutzt.
Der Besitzer des Kippers hat beim Anblick des Kippers irgendwas von überladen gemurmelt und die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen 8o

Das ganze ging über ca. 30 km Strecke mit leichten Steigungen und Gefälle (Dithmarscher Berge =)).
Der 30iger hatte ziemlich zu kämpfen, aber der 40iger lief wie ein Uhrwerk.
Also wie vorher gesagt, wenn die Bremsen i. O. sind hast du ein gutes Schnäppchen gemacht, dass deinen 40iger auch nicht überlastet.

Gruss vom Kanal
Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
@Heiko,
Dithmarscher Berge :D :D :D

das musst Du den Südländern mal näher erklären, die meinen sonst noch, wir hätten wirklich Berge.

Gruß
Lars
aus Husby bei Flensburg
- der auch schon mal auf dem Bungs"berg" war -
 
Zuletzt bearbeitet:
D40.2 Frontlader

D40.2 Frontlader

Threadstarter
Beiträge
66
Likes
0
D40.2 Frontlader schrieb:
noch was: Hat Jemand ne Ahnung was das Ding an Steuern bei schwarzem Schild kostet???

Bei Anfragen beim Finanzamt und Zulassungsstelle konnte ich keine Antwort erhalten.
Die meinte ich sollte Zulassen und dann kommt der Bescheid
 
N

normagfreund

Beiträge
45
Likes
0
Das ist ja wieder mal eine geile Antwort was für Leute sitzen da eigentlich für Beamte man kann doch nicht erst zulassen und dann hoffen es wird wohl nicht so schlimm.
Gruß Rainer
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Ich meine, mal hier im Forum gelesen zu haben, dass eine Zugmaschine mit 11,20€/200kg besteuert wird.
 
Rüdiger

Rüdiger

Beiträge
1.475
Likes
13
Moin, ich bezahle für meinen D40 1.S 160€ Steuern im Jahr. Das ganze wird nach Gewicht berechnet und das liegt bei 11.20€/200Kg.

Gruß

Rüdiger
 
Rüdiger

Rüdiger

Beiträge
1.475
Likes
13
Moin, habe nicht richtig gelesen.

Schaut mal unter www.gesetze-im-internet.de, dort unter "K" und dann weiter scrollen bis KraftStG (Kraftfahrzeugsteuergesetz), dort §§ 8 und 9.

Gruß

Rüdiger
 
D40.2 Frontlader

D40.2 Frontlader

Threadstarter
Beiträge
66
Likes
0
Hallo. Da habe ich Blindfisch aber nix wegen dem Anhänger gefunden. Nur was mit KFZ und ein Anhänger ist wohl kein KFZ mit Motor???
Der D40.2 ist natürlich versteuert und versichert.
 
Zuletzt bearbeitet:
100 06A

100 06A

Beiträge
1.818
Likes
106
Hallo,
Anhänger kostet 7,20€ pro angefangene 200kg.
Also am besten ein bißchen ablasten (ist nur ein Eintrag beim TÜV), dann spart man gleich ein bißchen Geld. Hab das bei unserem Kühlwagen auch gemacht, dazu noch Saison, schon ist er bezahlbar. (von 16t auf 5,5t).
Gruß Ruben
 
Rüdiger

Rüdiger

Beiträge
1.475
Likes
13
Moin, gem. § 9 Abs. 1 Nr. 5 KraftStG

Kraftfahrzeuganhänger für je 200 kg Gesamtgewicht oder einen Teil davon
7,46 EUR, jedoch nicht mehr als 894,76 EUR.


Das Gesetz ist etwas lang, da verleirt man schonmal den Überblick

Gruß

Rüdiger
 
D40.2 Frontlader

D40.2 Frontlader

Threadstarter
Beiträge
66
Likes
0
Erstmal Danke @all

Habe heute Auskunft bekommen: Hänger kostet 438,-DM Steuern ( richtig gelesen DM nix Euro)
und an Versicherung 46,-€
Ist jetzt schon Zugelassen und Mittwoch fahr ich Ihn holen.
dann gibts auch gleich Bilder
 
D40.2 Frontlader

D40.2 Frontlader

Threadstarter
Beiträge
66
Likes
0
Hallo. Habe eben den Anhänger geholt und natürlich gleich ein paar Bilder gemacht.
 

Anhänge

  • IMGP0521.jpg
    IMGP0521.jpg
    57,6 KB · Aufrufe: 1.663
  • IMGP0522.jpg
    IMGP0522.jpg
    72,5 KB · Aufrufe: 1.617
  • IMGP0523.jpg
    IMGP0523.jpg
    64,9 KB · Aufrufe: 1.621
  • IMGP0525.jpg
    IMGP0525.jpg
    96,2 KB · Aufrufe: 1.611
  • IMGP0526.jpg
    IMGP0526.jpg
    87,4 KB · Aufrufe: 1.594
charly0880

charly0880

Beiträge
199
Likes
0
schuat gurd aus, bei gelegenheit mal alles farblich dem bulldog anpassen ;)
 
Thema: Anhängelast D40
Oben