Allradachse D7506AS

Diskutiere Allradachse D7506AS im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines D7506AS. :D Da ein paar Teile an der Allradachse gemacht werden müssen, wäre es ganz...
T

Tiger

Guest
Hallo,

seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines D7506AS. :D

Da ein paar Teile an der Allradachse gemacht werden müssen, wäre es ganz hilfreich eine Explosionszeichnung davon zu haben. Und wo gibt es eine bessere Quelle als das Deutz-Forum? :]

Es handelt sich um eine ZF AL1550 Achse.

Danke!

 
7

7206A

Beiträge
78
Likes
0
Hallo,
Herzlichen Glückwunsch. Ein 7506AS ist schon ein seltenes Stück

Was benötigst du denn genau?
bzw. was vermutest du denn was kaputt ist?

Im übrigen, hatt es wirklich eine Kooperation zwischen ZF u. Siege gegeben??
Das wäre mir absolut neu bzw. nicht bekannt, denn entweder hast du eine Siege Achse oder ZF-Achse drunter.
Mein 7206A hat ebenfalls eine ZF-Achse Typ AL1550 eingebaut.

Bestimmt kann ich dir ja das ein oder andere an Informationen zukommen lassen wenn du genau weist was defekt ist.

gruß
 
T

Tiger

Guest
Uuuupsss....mein Fehler. Ist natürlich eine ZF AL1550 Achse.

Also:

Die Lenkung hat Spiel. Die Bolzen und Hülsen sind ausgeschlagen und wenn ich die nicht schnellstens repariere, dann verschleißen die Gussteile und dann wird es richtig teuer.

@ 7206

Wäre echt nett von dir wenn du mir da weiterhefen könntest. Hast du Zeichnungen oder so etwas?
 
7

7206A

Beiträge
78
Likes
0
Ist das ein Kreuzgelenk mit einfachem Kreuz?

Ich hoffe mal das die folgende Abbildung mit deiner Achse identisch ist.
gruß 7206
 
7

7206A

Beiträge
78
Likes
0
Übrigens, welches Getriebe hat eigentlich der 7506?
Ein ZF oder ein Deutz? Welcher Typ ??
und hast du eine Druckluft Bremsanlage für Anhängerbetrieb drann? Wie schenll ist der eingetragen?? 25 oder 30??

Du must bitte einmal hier die Stücklisten und die Aggregatenummer der Achse nennen.
Hier noch ein Bild aus meinen Unterlagen zur AL1550

gruß
7206a
 
T

Tiger

Guest
Der 7506 hat das ZF Getriebe T325 mit 12 Vor- und 4 Rückswärtsgängen, wobei der 4. Rückwärts aus Sicherheitsgründen gesperrt ist. Im Brief ist er mit 28km/h eingetragen. 1976 wurde dann noch eine Druckluftanlage mit eingebaut.

Wo finde ich denn die Stücklisten und die Aggregatenummer? ?(
 
matthiasgennermann

matthiasgennermann

Beiträge
228
Likes
0
Moin
Tollen Trecker hast du dir da zu gelegt,bloß bei den rückwärtsgängen war doch glaube ich nur der 6.Gang gesperrt.
Viele grüße und viel Spass mit dem neuen Trecker.
MG
 
T

Tiger

Guest
Danke, werd ich haben!! :]


Das Getriebe hat 12/5(6) Gänge.

Zwischengruppe langsam 2Xmal vorhanden 1-6
Schnell 1-6
Rückwärts 1-5


Hab noch eine Frage: Bei dem 8006-10006 wurden Verteilereinspritzpumpen verbaut. Der 7506 hat eine Reiheneinspritzpumpe. Wurde das irgenwann mal geändert? Vielleicht aus Kostengründen? Was hatte dann der 9006?
 
T

Tiger

Guest
@ 7206A / @all

Habe die Achse heute auseinander genommen. Die Teile (Nummern siehe Zeichnung) 60/61/62 sind an der unteren Seite defekt. Gleichzeitig ist auch das Kreuzgelenk(77) ausgeschlagen. Frage: Kann man das Gelenk selber neu lagern oder besser neu kaufen?

Hast du eine Ahnung was die Sachen kosten würden?
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo Markus,
fahr mal zur Europart in Haspe, die können dir die Teile besorgen wenn sie lieferbar sind. Die Achsschenkellager sind gar nicht mal so teuer. Aber mach das obere auch sofort neu. Das Kreuzgelenk bekommst du nur als komplette Garnitur, d.h. das Kreuz mit den Lagerbuchsen oder als kpl. Welle. Aber die ist schweineteuer, deswegen lieber die Garnitur.
Zur Einspritzpumpe: Die Pumpe auf deinem Bild sieht aus, als wäre sie schon mal getauscht worden. Es wurden viele Verteilerpumpen gegen Reihenpumpen getauscht, da sie 1. günstiger und 2. wesentlich besser damit liefen.
Der 90 06 hatte ursprünglich auch eine Verteilerpumpe.
Gruß, Achim
PS: Mail mir bitte noch mal deine Tel.Nr., damit ich anrufen kann wann ich vorbeikomme.
 
T

Tiger

Guest
So jetzt weiß ich warum da eine Reiheneinspritzpumpe dran ist: Scheint als hätte ich einen richtigen Glücksgriff gemacht, habe heute mit dem Vorbesitzer gesprochen und der meinte dann so, der Schlepper sei vom Motor her noch bestens er hätte erst 5572 Stunden gelaufen ?( weil er einen Austauschmotor drin hat. =)
 
T

Tiger

Guest
So, die Vorderachse ist nun wieder zusammen gebaut und somit kann ich mich jetzt der rechten Hinterradbremse witmen. Ich vermute der Bremszylinder ist defekt.

Hat jemand vielleicht eine Explosionszeichnung davon? ?(
Wäre auch hier bei sehr hilfreich. :)
 
Thema: Allradachse D7506AS

Ähnliche Themen

Allradachse Sige 3510 5207C

Lenkgetriebe D 4005 undicht (rechts)

D6006 AS Vorderachsdifferential zerlegen

D 15 D-15 Kaufberatung

Werde mir wohl einen Fendt Farmer 2 kaufen, sollte ich da irgendwas wissen?

Oben