Agrotron 85 Mk2 zapfwellenkupplung rutscht

Diskutiere Agrotron 85 Mk2 zapfwellenkupplung rutscht im Forum Agrotron und Neuer im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo zusammen Nachdem ich vor kurzem meinen dx85 gegen einen agrotron 85 getauscht habe habe ich ein Problem bei dem ich nicht mehr...
S

Sigmet

Beiträge
65
Likes
0
Hallo zusammen

Nachdem ich vor kurzem meinen dx85 gegen einen agrotron 85 getauscht habe habe ich ein Problem bei dem ich nicht mehr Weiterkommen

Mir viel ein klappern / Rasseln der zapfwelle auf, vorallem bei niedrigen Drehzahlen des Motors am holzspalter egal welcher der 4 zapfwellengeschwindigkeiten

Unser Lama sagte lagerschaden muss auseinander

Der deutzhandler etwas weiter entfernt sagte ein junger Mechaniker auch lagerschaden muss auseinander und dann mal sehen, ich habe aber leider die nächsten Wochen keine Zeit

Also selbst ausgebaut
Beide Wellen, kupplungswelle und schaltwelle ausgebaut
Nix gefunden an beschädigungen

Dann zum Händler damit
Einen alt Gesellen gefragt....
Das Rasseln ist normal weil grade verzahntes Getriebe

Na toll

Alles wieder zusammen

Frisches utto Öl und weiter.....

Forstwinde und ab in den Wald

Winde zieht nicht, zapfwelle bleibt stehen, Kupplung der zapfwelle rutscht

2. na toll.....

Überlegt.....
Öl Wechsel auf vorgeschriebenes STOU Öl von Avista 10w30

Heute wieder im Wald
Forst Winde zieht nicht
Kupplung rutscht

3. na toll......

Ich habe die Kupplung nicht zerlegt oder gereinigt, nur die Welle samt Kupplung ausgebaut und 1 Woche später wieder eingebaut

Neues Öl und neue Dichtung an der zapfwelle

Wer kann mir helfen
Kupplung wird hydraulisch geschlossen

Vorher hab ich den Schlepper bei 1200u/min abwürgen können mit der forstwinde
Jetzt Katastrophe.....

Muss da noch was entlüftet werden?
Die zapfwelle läuft unter geringer last normal, aber bleibt unter last stehen

Hilfe!
 
schluetel

schluetel

Beiträge
3.576
Likes
1.024
Und Du warst im Deutsch-Unterricht immer Kreide holen?

Mark (mein Name, hast Du auch einen?)
 
S

Sigmet

Threadstarter
Beiträge
65
Likes
0
Hallo Mark

Ja ich habe auch ein Namen
Aber
Wer nichts zu sagen hat was hilft kann auch gerne seine Zeit anders verwenden und brauch ein technisches Forum nicht volltexten mit belanglosen Sprüchen

Ich habe beim Text schreiben sehr enttäuscht die Motorsäge abgestellt den Schlepper ausgemacht und direkt im Berg den Text geschrieben da ich ratlos war

Und der Kreide Dienst ging bei uns in der Schule immer rei um, es war jeder mal an der Reihe.....

Und besonders für den Mark, damit er ruhig schlafen kann

Ich bin der Daniel
 
06bismk3

06bismk3

Beiträge
1.878
Likes
156
Ja also das rasseln der t7100er ist ein Stück normal. Das hättest hier auch im Forum lesen können ohne alles mögliche zu zerlegen.

Eigentlich kann die nun rutschende Kupplung nur ein Montagefehler sein.
Messe doch mal den Druck der nach dem Kupplungsansteuerventil anliegt. Ich vermute, dir Haut das Öl ab.
 
S

Sigmet

Threadstarter
Beiträge
65
Likes
0
Hallo

Wegen dem Rasseln hatte ich leider nix gefunden, bzw. Nicht ausreichend gesucht
Ausserdem haben mir 2 Lama Mechaniker was von Lagerschaden erzählt, auch der Deutz Händler, aber egal, ist jetzt halt so müssen wir das beste raus machen

Zum Druck messen habe ich mir heute passendes bestellt, denke das ich das im Laufe der Woche machen kann

Steuerventil arbeitet normal, ist elektrisch OK ( 8 Ohm ) Durchfluss am Membranspeicher ist gut, elektrisch schaltet alles wie es soll

Schaltdruck der Zapfwellenkupplung soll 18-20 bar sein habe ich gelesen

Habe noch in Erinnerung das auf der Kupplungswelle 3 Dichtringe waren die nachher in dem Deckel abdichten
Eventuell habe ich denen zu wenig Beachtung geschenkt
Werde mir die am besten direkt mal neu bestellen das ich die da habe

Ich hoffe das ich nicht wieder das komplette zapfwellengetriebe rausnehmen muss
 
06bismk3

06bismk3

Beiträge
1.878
Likes
156
Sei froh, dass das alles von hinten geht. Ich vermute, du hast Dichtungen zerstört.

Die t7100 hatten zwar lagerschadenprobleme, aber nicht beim mk2 und auch nicht mit dem rasenmähermotor :D und vor allem nicht im Bereich der zapfwelle.

Hast du ein Video mit dem rasseln? Dann kann man halbwegs beurteilen ob normal oder nicht.
Würde ein dx Getriebe so rasseln wie manchmal das zf t7100 hätte ich das auch sofort zerlegt.

Druck sollte 18 bar sein
 
S

Sigmet

Threadstarter
Beiträge
65
Likes
0
Soweit ich das aus den Schulungsunterlagen erkennen kann sitzen dort nur die 3 Dichtringe auf der Welle
Oder sind da noch mehr Dichtungen 🤔

Leider gibt's nirgendwo das richtige Werkstatt Handbuch zumindest konnte ich keins auftreiben

Der kleine 85ps genügt mir voll und ganz
Mache keine Feldarbeit und lieber schön wendig und übersichtlich hier im Sauerland
Bin oft im privat Wald und da ist er groß genug
Bekannter hatte einen Dx6.10 und Probleme in den kleinen engen Rückegassen
Jetzt hat er einen Dx4.56 und es passt besser

Ein Video hatte ich gemacht
Bekomme es mit dem Handy aber nicht angehangen
 
06bismk3

06bismk3

Beiträge
1.878
Likes
156
Schreibe doch vom PC aus. Da geht es wahrscheinlich leichter für dich
 
S

Sigmet

Threadstarter
Beiträge
65
Likes
0
Ich hoffe es liegt dann an den 3 Dichtungen ( siehe Bild )
Wenn das Öl dort vorbei läuft kommt es nicht bei der Kupplung an

Mal zusehen das ich die schnell bekomme und dann zum Ende der Woche einmal alles zerlegen kann
Der Borkenkäfer wartet ja leider auch nicht....

Das Video ist leider zu groß
Muss ich erst irgendwie kleiner bekommen
 

Anhänge

  • IMG_20220612_202147.jpg
    IMG_20220612_202147.jpg
    215 KB · Aufrufe: 44
schluetel

schluetel

Beiträge
3.576
Likes
1.024
Ich kenne die Kupplung nicht.
Aber ich denke in der Kupplungsglocke selber müssten auch noch Dichtungen sein.

Mark
 
S

Sigmet

Threadstarter
Beiträge
65
Likes
0
So
Alles zerlegt und eine beschädigt Dichtung gefunden
Auf der Kupplungswelle wie etwas weiter oben schon vermutet
Wird wohl beim zusammenbauen passiert sein

Die neuen Dichtringe von Granit haben eine Rastnase und sind besser zu montieren

Ich hoffe das war es jetzt
Ich lass dem Dichtmittel vom Deckel noch bis morgen Zeit zum aushärten und dann kommt wieder Öl drauf

Öldruck der Kupplung war auch unter 10bar
 

Anhänge

  • IMG_20220615_192422.jpg
    IMG_20220615_192422.jpg
    128,2 KB · Aufrufe: 29
Thema: Agrotron 85 Mk2 zapfwellenkupplung rutscht
Oben