Agrokid 230: Frontlader nachrüsten?

Diskutiere Agrokid 230: Frontlader nachrüsten? im Forum Agrolux, Agrokid, AgroCompact, Agroplus und Agrofa im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Servus zusammen, seit wenigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Agrokid 230, Baujahr 2009. Frontheber und Frontzapfwelle sind schon verbaut...
P

PeKn

Beiträge
145
Likes
32
Servus zusammen,
seit wenigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Agrokid 230, Baujahr 2009.
Frontheber und Frontzapfwelle sind schon verbaut, aber ich überlege bei Gelegenheit noch einen Frontlader nachzurüsten.
Neu kosten die Stoll FL ja ein Vermögen, deshalb die erste Frage welche günstigere aber "brauchbare" Alternativanbieter es gibt.
Zweite Frage wäre ob und wie sich der Nachrüst-FL in das Hydrauliksystem integrieren lässt. Also ob ich ihn mit dem vorhandenen Joystick für den Frontheber steuern kann, und was man dazu braucht um zwischen FL und FH umzuschalten. Oder braucht der FL einen eigenen Joystick? Hat der Agrokid evtl. schon alles onboard um beides (FL und FH) parallel zu ins Hydrauliksystem zu integrieren)? Würde mich bei dem Alter des Agrokids aber eher wundern...

Nachsehen oder euch mehr Detail-Infos geben kann ich leider momentan nicht, bin noch nicht über die Probefahrt hinausgekommen und bekomme ihn erst am Wochenende geliefert.

Dass der FL gegen Fehlbedienung oder unabsichtliches Absinken beim FH-Betrieb (falls nicht demontiert) gesichert sein muss ist mir klar. Aber auch hier die Frage ob es dazu schon etwas onboard gibt, oder man z.b. Absperrhähne vorsehen muss?

Wer super wenn ihr mir den einen oder anderen Tipp geben könntet, dann wär ich vorbereitet falls sich mal eine Gelegenheit auf dem Gebrauchtmarkt gibt.
 
DX80

DX80

Beiträge
3.906
Likes
72
Servus Peter

Wenn der FL mit dem vorhandenen Joystick betreiben willst brauchst du ein Umschaltventil.
Aber was du bedenken solltest der Agrokid ist ein recht leichter Schlepper mit kurzem Radstand, was für ein Frontladerschlepper nachteilig ist.
Auch die schmale Bauart sollte man bedenken wenn es eben ist kein Problem.
Mein IHC633A ist doppelt so schwer wie der Agrokid habe den aber schon öfters schon bei leicht unebenen Untergrund auf 3 Räder gestellt, auch mit Heckgewicht(ca.700Kg).

m.f.G.Harald
 
P

PeKn

Threadstarter
Beiträge
145
Likes
32
Danke für den Hinweis wegen Gewichtsklasse. Der Agrokid soll nur für leichte FL-Arbeiten zum Einsatz kommen. Da mal ein paar Ladungen Humus hin, hier mal die Reste vom Baum- und Sträucherschnitt weg, dort den Komposthaufen umsetzen. usw. usf. Also kein Kies oder gar andere Aushubarbeiten. Für sowas habe ich einen Minibagger (Kutoba KH41) und Radlader (Hanomag 10E) einsatzbereit in der Scheune stehen. Letztendlich soll er später mal das übernehmen, wofür der Hanomag 10E zu groß ist.

Achso ... Ansonsten ist er nur für Wiesenpflege gedacht. Mähen oder mulchen, wenden, schwadern usw... und zum Schluss die Heu-Rundballen die der Lohner produziert hat, zu den umliegenden Reiterhöfen verfahren. Nicht mal die soll er heben. Zum Beladen des Hängers habe ich ja den 10E... ;)

So ein Umschaltventil nachzurüsten sollte ja kein größerer Akt sein wenn man(n) entsprechendes handwerkliches Geschick und Werkzeug zur Verfügung hat. Vermute ich jedenfalls ... ;)

Wär super wenn ihr Alternativen zu Stoll empfehlen könntet. Hubleistung ist ja überschaubar. Mehr als 500kg dürften eh "ziemlich sportlich" werden.
 
deepdiver72

deepdiver72

Beiträge
5
Likes
0
Hallo, bin über die Suchfunktion auf den Beitrag gestoßen.

Ich habe seit kurzem einen Agrokid in rot, einen Same Solaris 40. Ich würde ebenfalls gern einen Frontlader nachrüsten.
Kann mir vielleicht jemand einen Tip geben welcher "günstige" Frontlader passt.

Viele Grüße Frank
 
N

niedersasse

Beiträge
4.963
Likes
1.516
Moin,

die Frontladerhersteller haben in der Regel auf ihren Seiten so etwas, wie einen Konfigurator.
Über das jeweilige Modell des Treckers kommt man zum Frontlader, der dann passen sollte.
Entweder schaut man dann nach was gebrauchtem oder man verhandelt mit dem Händler seines Vertrauens.

So bin ich zu meinem jedenfalls gekommen.
Was dann bei Dir als günstig durchgeht, liegt dann bei Dir.

Grüße

Richard
 
deepdiver72

deepdiver72

Beiträge
5
Likes
0
Moin Richard,
Nach den gebrauchten der "großen" Marken suche ich bereits.

Vielleicht hat aber auch schon jemand einen Frontlader der "günstigeren" Marken verbaut.

D&D hat wohl Konsolen für den Intertech, allerdings komme ich da mit eBay und Emails nicht weiter... Werde da wohl die Tage mal anrufen.

Bin für jeden Tip dankbar, BG Frank
 
deepdiver72

deepdiver72

Beiträge
5
Likes
0
kurzes Update, Intertech selbst hat für den Kid nichts im Programm.
BG
 
Thema: Agrokid 230: Frontlader nachrüsten?
Oben