Abgebrochene Glühkerze

Diskutiere Abgebrochene Glühkerze im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo! Hat jemand von euch Erfahrung mit abgebrochenen Glühkerzen?? Ich wollte bei meinem Motor die Glühkerzen tauschen und dabei ist mir eine...
M

Martina

Beiträge
38
Likes
0
Hallo!

Hat jemand von euch Erfahrung mit abgebrochenen Glühkerzen?? Ich wollte bei meinem Motor die Glühkerzen tauschen und dabei ist mir eine abgebrochen. Die scheint richtig verschweißt zu sein. Beim Ausdrehen ( ohne Gewalt ) ist die Kerze unterhalb vom Gewinde abgedreht.
Ich hoffe es gibt noch eine andere Möglichkeit als die Kerze auszubohren...


Vielen Dank im Voraus



Gruß Martin
 
A

Armin W.

Beiträge
90
Likes
0
Hallo Martin,

ist das Gewinde komplett aus dem Kopf rausgedreht oder steck noch ein Teil im Kopf drin? Wenn alles vom Gewinde raus ist, und nur noch der unterteil der Kerze im Kopf steck, dann würde ich den Kopf demontieren und Versuchen die Kerze von unten nach oben vorsichtig raus zu schlagen.

Gruß Armin
 
M

Martina

Threadstarter
Beiträge
38
Likes
0
Hallo Armin!

Also das Gewinde ist Komplett aus dem Kopf draußen.
Ich denke, ich werde es mal so versuchen, wie du es gesagt hast. Ich denke das ist auf jeden Fall besser als ausbohren, wenn es funktioniert. Habe nur das Gefühl dass die richtig fest sitzt... Danke für den Tip!!


Gruß Martin
 
A

Armin W.

Beiträge
90
Likes
0
Wenn es nicht klappt, dann kannst Du dich ja hier noch mal melden. Dann kann man sich ja mal weiter gedanken machen.
Auf jeden fall halte ich ausbohren für kein gute Idee, da in dem Unterem Teil der Gühkerze sehr harte Materialien verbaut sind und Du da mit einem Bohrer wohl kaum eine Chance hast durch zu kommen. Wenn Du pech hast, dann verläuft dir der Bohrer und der Kopf ist dann ganz versaut.

Gruß Armin
 
M

Martina

Threadstarter
Beiträge
38
Likes
0
Hallo!


habe jetzt eine schnelle L�sung gefunden um abgebrochene Gl�hkerzen rauszubekommen.

und zwar habe ich mittig eine Bohrung mit dem Durchmesser 5.8 gebohrt (ca 16 mm tief) und dann ein Gewinde M6 hineingeschnitten.
Als N�chstes einfach eine Gewindestange einschrauben, ein Locheisen (Abzievorrichtung) dar�berlegen und mit einer Mutter das Ganze verspannen und dadurch die Gl�hkerze
rausziehen.
Bei mir hat diese M�glichkeit sehr gut und mit relativ wenig Aufwand funktioniert. Hatte die drei Kerzen (waren doch alle drei abgebrochen..) nach einer halben Stunde drau�en.



Gru� Martin
 
Thema: Abgebrochene Glühkerze

Ähnliche Themen

D 5505 Glühkerzen wechseln ja oder nein bzw. Test?

Massey Ferguson 165 58ps

D6806 Hydraulikleitung für Steuergerät

Motorumbau bei Agrostar 6.21

Mc Cormick D217

Oben