8006 Bedienungsanleitung

Diskutiere 8006 Bedienungsanleitung im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, ich suche eine Bedienungsanleitung als PDF für einen Deutz 8006, Bj. 1976. Hat jemand sowas? Viele Grüße, Holger
M

mulag_md5

Beiträge
3
Likes
0
Hallo,

ich suche eine Bedienungsanleitung als PDF für einen Deutz 8006, Bj. 1976. Hat jemand sowas?

Viele Grüße,

Holger
 
Kuhlerter Deutzer

Kuhlerter Deutzer

Beiträge
479
Likes
444
Hallo Holger,

eine gute Adresse für Unterlagen über Schlepper ist Christian Lauer in Zeiskam,
bzw. Eil-Bulldog Versand. Unter www.traktor-buch.de betreibt er einen shop.
Ich habe bei ihm auch schon Unterlagen für meine Deutze (z.B. D 7506) bestellt.

Gruß, Philipp

P.S. Ich bin mal neugierig: Du bist seit 2007 registriert und hast heute die erste Frage ?
Gibt es für diese ungewöhnlich lange Wartezeit einen Grund ?
 
M

mulag_md5

Threadstarter
Beiträge
3
Likes
0
Hallo Philipp,
das kann ich dir gar nicht sagen, warum ich mich damals angemeldet habe. Da hatte ich noch gar keinen eigenen Schlepper. Seit Februar 2019 bin ich jetzt im Besitz eines Deutz 8006 Hinterrad. Der hat rechts am Getriebe einen Hebel und ich wüsste nun gerne für was der ist.

Viele Grüße
Holger
 
Kuhlerter Deutzer

Kuhlerter Deutzer

Beiträge
479
Likes
444
Hallo Holger,

zuerst einmal Glückwunsch zu diesem dankbaren Schlepper. Sehr robust und zuverlässig.
In der BA vom D 8006, die mir vorliegt, ist ein Bild, auf dem rechts am Getriebe ein Hebel für die Kriechganggruppe (Ausführungsvariante "K"), daneben das Fußpedal für die Differenzialsperre, daneben die Rastenstange mit Griff für die Handbremse zu sehen ist.
Hebel nach vorne "K" = Kriechganggruppe eingeschaltet
Hebel nach hinten "N" = Kriechganggruppe ausgeschaltet
Ist das bei Dir so ?

Für die frühe Anmeldung gehe ich einfach mal davon aus, dass Du vorausschauend gedacht
hast.

Viele Grüße sendet Philipp
 
M

mulag_md5

Threadstarter
Beiträge
3
Likes
0
Hallo Philipp,
vielen Dank für deine Rückmeldung.
Dann ist das der Hebel für die Kriechganggruppe. Hatte das jeder oder ist das „Sonderausstattung“?

Viele Grüße,
Holger
 
Kuhlerter Deutzer

Kuhlerter Deutzer

Beiträge
479
Likes
444
Hallo Holger,

die D 8006 ab 1972 wurden nach BA-Beschreibung in Deutschland in drei verschiedenen Varianten SKFD, SKULD und ASKULD ausgeliefert. Zusätzlich jeweils die Exportausführung mit "E". Alle hatten also das Kriechganggetriebe, den Schnellgang und die Duozapfwelle.
Bei älteren Ausführungen war das Kriechganggetriebe ein Sonderwunsch.
Die Variantenbezeichnung ist als Buchstabengruppe in das Typenschild eingeschlagen.

Gruß, Philipp
 
Thema: 8006 Bedienungsanleitung

Ähnliche Themen

Zf apl 3052 in 8006 verbauen

Werkstatthandbuch 8006

Deutz Agrokid 25 HST Bedienungsanleitung

Angebot Bedienungsanleitung für Deutz Fahr 5100.4 D gesucht

Filter Steuergerät?

Oben