5206 bj 77

Diskutiere 5206 bj 77 im Forum Getriebe im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo liebe Deutz-Freunde, heute haben wir uns einen 5206 bj 77 angeschaut. Der äußerliche Zustand war solala, aber dies ist ja nicht allzu...
rainer

rainer

Beiträge
23
Likes
0
Hallo liebe Deutz-Freunde,
heute haben wir uns einen 5206 bj 77 angeschaut. Der äußerliche Zustand war solala, aber dies ist ja nicht allzu wichtig. Das lässt sich ja richten. Das Hauptübel ist eigentlich, daß der Traktor fast ein Jahr gestanden hat. Laut unserem "Mechaniker" (hat wirklich Ahnung, hat bei Deutz gearbeitet) sei die Kupplung verklebt. Das wirklich schlechte sei, daß der Rückwärtsgang unter Belastung rausspringt. Sprich Gang einlegen, rückwärts fahren und Bremse treten. Plopp, Gang raus. Die Meinung des Mechanikers: Getriebe öffnen, Rückwärtsgangzahnrad sei wahrscheinlich verschlissen und erneuern, gleichfalls Schaltmuffe. Kupplung wäre nicht das schlimmste, die bekäm man wieder hin.

Wie aufwendig ist eine solche Reparatur bzw. was würde so etwas ungefähr kosten. Es stellt sich uns die Frage ob der Preis noch nach unten verhandelbar ist und eine Reparatur lohnen würde. Weil ansonsten ist der Motor ok. Springt trotz Kälte und "altersschwacher" Batterie sofort an. Eure Tips sind gefragt.
Trecker soll VHB 2500 kosten, mit Frontlader, Verdeck allerdings ohne Dach und Seitenteile
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hi Rainer,
hm der Preis scheint mir etwas hoch zu sein, wieveile Betreibsstunden? Die "eckigen" Deutz werden eigentlich nicht so hoch gehandelt. Die Kupplung scheint mir ein Problem zu sein, wenn die richtig festsitzt, dann mußst Du den Schlepper trennen, ist ein ganz schöner Aufwand.
Das mit dem Rückwärtsgang ist möglicherweise behoben, wenn die Kupplung wieder trennt, denn wer bremst schon beim Rückwärtsfahren, ohne die Kupplung zu treten / trennen?

Gruß
Lars
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
118
Das mit der verklebten Kupplung habe ich bei meinem F3L514 auch gerade hinter mir.
Das geht eigentlich ganz gut, du must halt nur den Schlepper trennen und das ist, wie Lars schon sagte ziemlich viel Aufwand.
Das reinigen der Kupplung selber geht ganz gut, ich habe Sie einfach mit einem Hochdruckreiniger mit Heißwasser gründlich gesäubert und die beiden Metall-Scheiben schön blank angeschliffen. Gestern habe ich alles wieder zusammen gebaut und nun funktioniert die Kupplung wieder richtig gut!

Gruss,
Johannes
 
rainer

rainer

Threadstarter
Beiträge
23
Likes
0
das mit dem rückwärtsfahren und bremse treten war zum testen der kupplung und ob die gänge drin bleiben. gedanke war auch, wenn eine beladene holzkarre rückwärts rangiert werden muss, z.bsp. bei schweren erdreich, der traktor dann arbeiten muss

betriebsstunden: ca 7500

was dürfte so ein traktor denn ungefähr kosten,
a) technisch in ordnung
b) mit den mängeln

danke an alle
rainer
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hi rainer,
das ist schwer zu hagen und hängt auch sehr vom Zustand ab.
Die meistens fehlenden oder kaputten Zierteile alleine ksoten schon richtig Geld. Dann die Lampen, auch nicht ganz billig.
Technisch ok: da kann man auch nicht immer reinschauen.

Also mal so als Anhaltswert:
läuft, läßt sich vernünftig schalten, Hydraulik ok,

dann sind 1500 Teuro wohl ok.

Gruß
Lars
 
voepi

voepi

Beiträge
649
Likes
58
Das Rausspringen des Rückwärtsganges muß nicht unbedingt unmittelbar am Getriebe liegen. Bei meinem 5506 sprang der Rückwärtsgang auch bei Belastung raus. Die Ursache war eine zerbrochene Feder im Schaltgestänge, so dass der Gang nicht richtig einrastete und die Schaltgabel nicht festhielt. Die Feder und die dazu gehörige Kugel sind Pfennigsartikel. Der Einbau ist aber etwas aufwändiger. Zunächst muß der Deckel mit den Schalthebeln entfernt werden. Anschließend ist die Schaltstange zu entfernen und die neue Feder mit der Kugel in die Schaltgabel einzusetzen (Fummelarbeit). Aufpassen, dass keine Teile ins Schaltgetriebe fallen.
Um die Schaltstange entfernen zu können, muß die Hydraulik abgebaut werden, oder der Traktor auseinander gezogen werden. Das ist bei Dir wegen der Kupplung eh erforderlich. Dein Landmaschinenmechaniker müsste das auch wissen.
 
rainer

rainer

Threadstarter
Beiträge
23
Likes
0
also, erstmal danke für eure antworten.

haben aber abstand von einem kauf genommen.
für das geld, für das uns der traktor angeboten wurde, finden wir bestimmt einen, der zumindest technisch in ordnung ist. auch wenn wir evtl. noch etwas drauf legen müssen.
wenn in der technik noch ein faktor "ungewiss" ist, rechnet es sich nicht mehr. kosmetik ist nicht so tragisch. kann man eher einfacher handhaben.
also geht die suche weiter. haben auch schon einige interessante traktoren entdeckt. mal schaun was draus wird.
grüsse an alle
rainer
 
Thema: 5206 bj 77
Oben