Laute Getriebegeräusche D40.2

    • Hallo Norbert,

      ja, bin schon auf Threads gestoßen, in denen jemand sich Kegeltrieb u. Tellerrad hat anfertigen lassen. Kosten waren ca. 2000,-, glaub ich. Gab wohl auch schon Aufrufe zu Sammelanfertigungen mit entsprechenden Preissenkungen. Ist aber unklar, was daraus geworden ist.

      Viele Grüße,

      Uli

    • Es wäre super, wenn Ihr mir noch eine Einschätzung geben könntet, welche Kosten auf mich zukommen könnten, je nachdem ob


      1.) Kegeltrieb u. Tellerrad beschädigt sind und ausgetauscht werden müssen
      Der Kegeltrieb kostet gebraucht zwischen 200 und 400€ netto, je nachdem was für eine Übersetzung gebraucht wird, etc.. Dazu kommen dann die Kosten für die Lager.
      Wenn du den Kegeltrieb tauschen musst, sind so gut wie alle Lager fällig. Preise dazu wurden ja bereits genannt.



      2.) das Kegelrollenlager getauscht werden muss
      Welches? Wenn du die Kegelrollenlager der Zwischenwelle tauschen willst, liegen beide zusammen bei knapp 100€.

      3.) das Zahnflankenspiel nur neu eingestellt werden muss
      Die Kosten kann man so nicht beziffern, da es hauptsächlich Arbeitsaufwand ist zzgl. ggf. Beilagen.


      Auch für 3.) muss das Getriebe soweit zerlegt werden, bis der Kegeltrieb entnommen werden kann, richtig?
      Jain, der Arbeitsaufwand für das Zerlegen hält sich aber in Grenzen, das bekommt man als ungeübter in 2 Stunden locker hin, wenn man das nackte Getriebe vor sich stehen hat.
      Nur über längere Zeit aktive Mitglieder bekommen von mir Unterlagen (Bedienungsanleitung, Ersatzteillisten, o.ä.). Neue User nicht!
      Auf derartige Anfragen wird nicht mehr reagiert.