Welche Deutz Erntemaschinen?

    • Welche Deutz Erntemaschinen?

      Hallo,
      mich würde mal interessieren welche Erntemaschinen von Deutz-Fahr hier im Forum vertreten sind.
      Ich fang mal an.
      Bei mir laufen noch ausser den Deutz Schleppern ein KM24 und KM30F sowie eine RB 3.20OC. Mit den Geräten bin ich sehr zufrieden. Bilder stelle ich im lauf des Sommers ein wenn sie im Einsatz sind.
      Gruß, Achim
    • Hallo!
      Wir haben ein Gerät von Fahr :D
      Den KH 4....den werden ja sicherlich die meisten kennen. ;)
      Wir waren bis letztes Jahr recht zufrieden. Aber letztes Jahr ist ein Kreisel "Übergeschnappt" und nun kann man den Heuwender nur noch als ET-Träger verwenden. :( ;( :evil:Ich hoffe wir finden bald einen neuen zum vernümpftigen Preis... 8)

      mfg
      Benny
    • Hallo zusammen,

      eine neue Diskussionssparte, coole Sache!

      Ich hatte mal ein paar Jahre lang einen gezogenen KH 4 (@ Benny: Die Preise für die Dinger in gutem Zustand liegen bei uns hier so zwischen 130 und 200€!).

      Bei Bekannten gibts nen KH 20 (siehe Bild), einen Fahr Kreiselschwader und zwei HD 320 (?) Ballenpressen.

      Viele Grüße, Tobias
      Images
      • 20060624 Heuernte 2006 001 bearb..jpg

        400.17 kB, 1,600×1,200, viewed 8,413 times
      • 20060624 Heuernte 2006 003 bearb..jpg

        459.74 kB, 1,600×1,200, viewed 9,117 times
      Aus dem Werbeprospekt eines Landmaschinenherstellers:

      "Die einzige Maschine, hinter der wir nicht stehen ist unser Miststreuer!" :D
    • Hallo,

      neben den Heuwendern KH 500 und KH 4 (beide 3-Punkt-Anbau) läuft bei mir ne Welger RP-180 Rundballenpresse. Diese ist meines Wissens fast baugleich mit der (Deutz-) Fahr GP 700 (wobei Welger diese Presse vermutlich entwickelt und Fahr nur nachgebaut hat).

      Gruss
      Dieter
    • Wir fahren
      ein Fahr-Mähwerk KM 20
      ein Fahr-Mähwerk KM 22
      einen Fahr Kreiselheuer KH 20und
      einen Fahr Kreiselschwader KS 80 D.

      Die Mähwerke sind ein Traum, der KH 20 paßt wunderbar für unsere Wiese mit den vielen Obstbäumen, und auch der KS 80 D wäre nicht verkehrt ( die Arbeitsbreite sogar ideal ), wenn das Ding nicht so sehr ausgelottert und in Deutz-Grün übergejaucht wäre.

      Gruß
      Michael
    • Hallo Michael,

      beim Anmähen hbe ich etwas Glück. Ca 2/3 meiner Felder sind von Wegen umgeben, und den Rest fahre ich, wie soll es auch anders gehen, durchs Getreide. Ein Nachbar hat mir auch schon mal mit seinem Selbstfahrer freigemäht.
      Ja und die Ecken sauber ausmähen brauche ich wegen der Wege auch nicht viel. Aber es gehört schon etwas Übung dazu. Beim Anfang des mähens fährt man einfach eine Kurve (nicht zu eng). Nachdem man paarmal rund gefahren ist mäht man dann dagegen (Gegen die erste Durchfahrt). Und in den Ecken muß man dann 2 oder 3 mal zurückstezen, natürlich im Bogen. Mit dem Fahr Mähdrescher kann man links rum ziehmlich eng rumfahren.
      Ich hoffe du kommst damit zurecht.
      Gruß Johannes
    • Hallo,
      ich habe einen Fahr - Clayson M103 im Einsatz.
      Außerdem einen Schwader KS85DN und einen KH 2.52.
      dann haben wir einen KM 22 und einen KM 25 und eine ER40 von Fahr.
      und Grünland habe ich seid 2 Jahren nur noch einen halben Hektar, da ich die Kühe seid dem abgeschaft habe.Verkaufen will ich die Teile zwar nicht,aber gebraucht wird nur noch die Presse für einen Bekannten im Ort.Was mach ich blos mit den Maschinen.Die halbe Maschinenhalle mit Geräten,die fast nicht mehr benötigt werden.
      MFG Wilfried
      Images
      • IMG_4641.jpg

        481.15 kB, 1,024×768, viewed 7,925 times
      • IMG_4645.jpg

        530 kB, 1,024×768, viewed 7,571 times
      • IMG_4642.jpg

        440.81 kB, 1,024×768, viewed 7,612 times
      :) Gruß vom Wilfried






      Mein Deutz ölt nicht,er setzt nur seine Marken!

    • Hallo Wilfried, wie ich mit der Viehwirtschaft aufgehört habe, habe ich den Kreiselwender verschrottet (KH4) war alt. Kreisel mähwerk von Fahr defekt, zum ausschlachten an bekannten fast verschenkt. Presse (Claas)läuft heute noch beim Nachbarn. Aber deine Teile sind ja auch im guten Zustand und noch nicht so alt. Also, grübel grübel, halten oder verkaufen. Mehr wert werden sie durch das verwahren aber auch nicht. ?( ?(
      Gruß Johannes
    • gehört zwar nicht ganz hier hin, weil ich hatte mal

      Fahr Gabelheuwender
      KH4 Kreiselheuer zum Anhängen an die Ackerschiene
      Fahr Mähbinder

      und noch was anderes: Benny und Wilfried könnt ihr nicht miteinander ins Geschäft kommen?

      MfG
      Kurt
      Gruß
      Kurt

      "Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
    • nochmal was wegen dem Kreiselheuer.
      ich hatte früher einen fella 4 sternheuer und da neue heuer meistens auch noch 4 Kreisel ( neuerdings 6 oder 8 Kreisel) mit jeweils 4 oder 6 Armen haben dachte ich ,das sich da entwicklungstechnisch garnicht soviel getan hätte.Da mein Fella dann aber mal ,wie auch anders, mitten in der heuernte
      seinen Geist aufgab,musste ich mir kurzerhand einen von meinem Schwager borgen.Nach 10 minuten gebrauch stand für mich fest, das ich den alten nur noch zum verkauf wieder reparieren würde und mir einen neuen anschaffen würde.
      Die neuen Kreiselheuer haben längere Arme ,als die alten Modelle und haben keinen Zinkenbruch bei großen Grasmengen.da kann man im 2 Straßengang durch das Gras fahren ,ohne das ein einziger zinken die Maschine verlässt. bei dem alten Heuer musste man schon vorsichtig fahren , sonst fehlten immer wieder Zinken, selbst neue brachen da.
      (nur mal so meine Erfahrung )
      es grüßt euch der Wilfried
      :) Gruß vom Wilfried






      Mein Deutz ölt nicht,er setzt nur seine Marken!