Deutz F1L514/51 Bj1953 7517/7861 - Tag der Zulassung?

    • F1L 514/51
    • Deutz F1L514/51 Bj1953 7517/7861 - Tag der Zulassung?

      Moin ins Forum,
      weiß jemand, wann (Tag/Monat/1953) der D15 mit der o.g. Fahrgestellnummer zugelassen wurde?
      Habe leider keinen Brief mehr und möchte bei der Neuzulassung das passenden Datum im Brief haben.
      Danke vorab.
      Gruß Toppen
      Viele Grüße direkt vom Nord-Ostsee-Kanal, dem schönsten Bundesland der Welt

      Toppen
    • Hallo Toppen,

      das ist schwer zu sagen, außer man ist zufällig der erste Halter und kann sich noch daran erinnern.

      Ich habe z.B. ein Moped mit Baujahr 1987 und Erstzulassung 1992. Ein Anderes hat Baujahr 1974 und Ez 1976 - die Mopeds haben so lange bei Händlern oder im Werk rumgestanden.

      Gruß Reinhard
    • Hallo Toppen, vom 7517 wurden ab 1951 9.000 Stück gebaut. Deiner ist also einer aus den hinteren Reihen.

      Ein Datum kann ich Dir auch nicht nennen, würde aber wegen der Häufigkeit und geringen Standzeiten bei den Händlern das späte Jahr 1952 ins Auge fassen. Die nächste Serie 7518 kam im Januar 1953 mit 1.000 Stück und die folgende 7519 mit 1.500 Stück im Juli 1953 schon. Parallele Erscheinung der Baureihen dürfte aber möglich sein...

      Wie Martin schon schrieb: es ist KEIN D15!

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii
    • Moin,
      auf den Tag genau die Erstzulassung ist schon schwierig...
      Anhand der Fahrgestellnummer kann man mit Hilfe alter Listen vielleicht ungefähr sagen wann er vom Band lief. (Dazu am besten bei SDF anfragen) Wann er allerdings zugelassen wurde weiß man nicht, vielleicht hat er ja noch lange irgendwo gestanden.
      Die Erstzulassung (EZ) steht aber ja nicht nur im Brief, sondern auch im Schein und in den Versicherungspapieren.
      Die Zulassungsstelle löscht die Daten nach der Abmeldung nach ein paar Jahren, die Versicherung sicherlich auch. Vielleicht findet man aber noch alte Versicherungsunterlagen bei dem letzten Halter.

      Ansonsten schätzt der Prüfer die EZ bei der Abnahme, dort wird dann idR der 01.07.YYYY genommen, das Jahr kann man mit der Fahrgestellnummer ja recht gut einschätzen.


      Grüße
      Henrik
    • Moin,

      ich weiß jetzt nicht, ob bei den alten Deutz das auch gemacht wurde, aber bei den neueren alten, zumindest bei den 06ern waren in die Felgen Monat und Jahr eingeprägt.
      Dann hättest Du in Zusammenhang mit den o.a. angesprochenen Daten der Fahrgestellnummer ggf. einen weiteren Hinweis auf die Zeit.

      Grüße

      Richard
    • Moin Zusammen,

      besten Dank für die vielen Hinweise.
      Ja, es ist ein F1L514/51 aus dem BJ 1953, so steht es auf dem genieteten Typenschild drauf.


      Die Erstzuzlassung ist für mich eher unbedeutend, es geht mehr um den Tag der "Geburt", wann er also das Band verlassen hat und hätte schon mal arbeiten können.

      Bei dem Trecker ist der gesamten Papierkram (Brief/Versicherung, u.a.) leider nicht mehr da. (Der Trecker kommt aus einer Sammlerauflösung und ich habe diesen seit Feb. 2014, jedoch nie fahrbereit gehabt.)
      Mußte also hier recherchieren.
      Der Hinweis auf die Höhe/Zahl der FIN ist schon mal gut, ich schätze dass der TÜV dann den 01.07.1953 nehmen wird - mal sehen.
      Bin auf jedenfall schon so weit mit der Restauration, dass des nun nächste Woche zum Sachverständigen geht!
      Unbedenklichkeitbeschinigung und Kaufvertrag ist vorhanden, dann sollte klappen, wenn die Technik funzt.

      Gruß Toppen
      Viele Grüße direkt vom Nord-Ostsee-Kanal, dem schönsten Bundesland der Welt

      Toppen
    • Tipp für die Zulassung:

      Der F1L514/51 hat die HSN/TSN 0091/205.

      Wenn man die Nummer kennt, finden sich die Daten zum Schlepper leichter.

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii
    • michiwi wrote:

      Hallo, mit der Fahrgestellnummer an Same Deutz Fahr wenden. Bei den neueren Schleppern (D Serie; 05 06 usw...) sagen sie dir auf jeden Fall wann der Schlepper vom Band lief
      So heute die folgende Info von SDF erhalten:

      Sehr geehrter Herr ****,
      Ihre Anfrage zum Typ F1L514/51 mit der Fahrgestellnummer 7517 7861 intern weitergeleitet bekommen.
      Anhand archivierter Produktionsunterlagen der Firma KHD lässt sich nur noch ermitteln, dass von der Baureihe mit der Fahrgestellnummer "7517" zwischen Februar 1951 und Jan 1953 insgesamt 9000 Stück produziert wurden.
      Das Baujahr sowie das genaue Baudatum lässt sich leider nicht mehr nachvollziehen.

      Gerne hätten wir Ihnen bessere Nachrichten übermittelt.

      Mit freundlichen Grüßen


      Viele Grüße direkt vom Nord-Ostsee-Kanal, dem schönsten Bundesland der Welt

      Toppen
    • ich gehe jetzt davon aus, das FIN auf Januar 1953 deutet.
      Seht ihr das auch so?
      Viele Grüße direkt vom Nord-Ostsee-Kanal, dem schönsten Bundesland der Welt

      Toppen
    • Moin,

      angenommen Anfang Februar 1951 lief die Nummer 0001 und Ende Januar 1953 die Nummer 9000 vom Band, schätze ich deine Nummer 7861 eher auf Ende 1952 (rechnerisch wäre es ungefähr Ende Oktober 1952). Martin lag also schon recht gut.
      Auf deinem Typenschild steht aber ja als Baujahr 1953, da bleibt als Geburtsmonat ja anscheinend nur der Januar.

      Grüße
      Henrik