Bremse reparieren

    • D 5505
    • Bremse reparieren

      Hallo,

      ich bekomme demnächst einen D5505.
      Bei dem Traktor geht leider die linke Bremse nicht, das linke Pedal lässt sich ohne Widerstand durchtreten.

      Mir wurde schon gesagt, dass eine Welle in der Bremse gebrochen sein könnte.

      Wie gehe ich am besten vor?

      Was muss ich alles demontieren um zu sehen was kaputt ist bzw. es zu reparieren.

      Kann/muss ich den Achstrichter samt Steckachse vom Bremsgehäuse abschrauben?

      Grüße Markus
    • Hallo Markus,
      Ja der Achstrichter muss ab.
      Um die Steckachse musst du dir keine Gedanken machen. Die läuft in einer Verzahnung die aus dem Getriebe kommt.
      Es müssen die Kotflügel runter incl. Elektrik.
      Ferner ist das eine gute Gelegenheit um das Öl in den Planetenradsätzen zu wechseln.
      Und jetzt das beste zum Schluss : Es sollte natürlich die Bremse links wie rechts gemacht werden, damit du beim Bremsen nicht nach einer Seite fährst. (Reibwert)

      Grüße Matze

      P.S. : Die Achstrichter sind ordentlich schwer. Ein Gabelstabler oder ein Motorkran wären angebracht.
    • Eins noch,
      Blockiere deine Vorderachse, damit der Schlepper nicht pendeln kann.
      Da nur das Getriebe als Aufstandsfläche übrig bleibt, wird der Traktor recht instabil.

      Es ist eine ordentliche schrauberei die du vor dir hast.
      Viel Vergnügen und nicht aufgeben.
      Matze !!
    • Moin Markus ich habe Dir über Kleinanzeigen Bilder der Angelegenheit geschickt.
      Darauf ist auch einer der gebrochenen Bremsbackenaufnahmen zu sehen. Ebenso wie es mit Bremsbacken aufgelegt aussieht.
      Bei weiteren Fragen kannst Du dich melden.
      Gruß Felix



      Das könnte der Grund sein

      #
      Alter alterius auxilio eget!

      Post was edited 3 times, last by dreilagig ().