Kaufberatung Deutz 7806C

    • Kaufberatung Deutz 7806C

      Hallo Freunde,
      nicht weit von mir wird ein 7807 Angeboten. Den Bildern nach gepflegter Zustand, nichts Verboten, Verrostet oder runter gewirtschaftet, incl Stoll Industrie Lader.

      Die preisliche Einschätzung ist immer recht schwierig, aber sind 12.000€ für ein Modell dieser Serie Realistisch, bzw wie gut muss er für das Geld sein?

      Die Threads dazu sind alle schon älter und wie wir ja alle wissen, werden die guten Deutz nicht billiger :D

      Gruß Sebastian
    • DeutzPowerForever wrote:

      wie gesagt es ist ein CA Bj. 82.
      DU bist echt witzig.
      A vergessen, mal ist es ein 7806C, dann ein 7807, jetzt ein 7807CA...

      Macht richtig Spass dann zu helfen. Konzentrier dich doch einfach beim ersten Beitrag und lies den selbst bevor du den abschickst.
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Hallo

      erst einmal genau sagen was für
      einer es wirklich ist .
      Welches Zubehör ist verbaut ?
      Wie sind die Reifen ?
      Welche Wartungen sind in den
      letzten 2 Jahren gemacht worden .
      Also Filter , Öle , Düsen u.s.w.
      Die Betriebsstunden soweit es geht
      prüfen , siehe z.B. Pedale .

      Probefahrt mindestens 30 Minuten
      und im warmen Zustand alle
      Funktion prüfen .
      Wie gut ist die Kupplung ?
      Die werden mit den Jahren
      härter .

      Mit den dann vorhandenen Daten
      kann man in etwar schätzen was
      er wert ist .

      Zur Zeit sind sehr viel Traktoren
      im Angebot . Viele trennen sich
      Corona bedingt von ihren Hobby .
      Also ein Markt für Käufer .

      Preisvergleich über Kleinanzeigen
      Mobile.de

      Gruß Eckard
      Meine Schlepper :
      Deutz D15 ( 712 ) , Deutz D40L / 40.2 ( 812 ) , Deutz 4005
    • Deutz45nullfuenf wrote:

      DeutzPowerForever wrote:

      wie gesagt es ist ein CA Bj. 82.
      DU bist echt witzig.A vergessen, mal ist es ein 7806C, dann ein 7807, jetzt ein 7807CA...

      Macht richtig Spass dann zu helfen. Konzentrier dich doch einfach beim ersten Beitrag und lies den selbst bevor du den abschickst.
      Entschuldige bitte das ich nicht direkt mit allen Korrekten Infos gestartet bin, werde ich zukünftig beachten.
      Wie gesagt 7807CA, Frontlader Stoll Industrie, Schaufel dabei, Alles im Org. Lack ohne Rost und Beulen, TÜV ist neu.

      In den letzen Jahren wurde etliches überholt so der Besitzer, unter anderem der Druckluft Kompressor, die Bremsebeläge, Ein Radbremszylinder, Diverse Druckluft Ventile, Ein Radlager vorne mit Simmerringe, Kabine wurde neu Gepolstert, neue Schlösser, Service usw. (Genauer bei Besichtigung)

      Hätte auch 2 Bilder, nur weiß ich nicht wie das mit dem Urheberrecht aussieht, da sie mir Privat zu gesendete wurden.

      Besichtigung hab ich am Samstag, gibt es bekannte Stellen wo beachtet werden sollte, abgesehen vom Standard, wie Motor, Getriebe, Achsen etc.

      Der Traktor soll auch eine kleine Geldanlage sein, daher Suche ich was gutes, dass den Wert hält und nicht in einer Riesen Baustelle endet.

      Gruß Sebastian
    • Das ist glaube ich schon der passende Schlepper für deine Zwecke.

      Wie Eckard schon schrieb, fahr den warm, mach Lastwechsel in allen Gängen (ob welche rausspringen).

      Es hört sich an als wenn der gut gepflegt wurde.

      DeutzPowerForever wrote:

      nd nicht in einer Riesen Baustelle endet.
      Dann darfst du nicht gebraucht kaufen. Das kann immer passieren aber das Risiko muss man tragen.

      Daher wollte ich keinen DX 6.31 kaufen weil es ganz schnell zu 10k€ Reparaturkosten kommen kann.
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Servus,
      vielleicht hilfts als weiterer, moralischer Zuspruch:
      Ein 7807CA wär einer meiner Traumschlepper.
      Davon hab ich schon als Bub geschwärmt als ein Bauer bei uns im Dorf damit gegen die zahlreichen Fendt Famer 108 der anderen örtlichen Bauern angetreten ist.
      Nur einer war damals noch größer, das war ein D8006A Special. Der war vom Sound unschlagbar.
      Im Nachbarort gabs noch 'nen DX90A, der hatte es auch in sich, wirkte aber schon unhandlicher. Und noch ein Dorf weiter gabs auf einem Klostergut einen D13006A :rolleyes: . Aber jetzt schweif ich schon wieder ab. So ists halt wenn ich mal ins schwärmen komme. :whistling:

      Grüße vom
      Reini
      Bevor i mi d'rüber aufreg', is's ma liaba Wurscht.
    • Schön zu hören das der Schlepper richtige Fan's wie dich hat Reini :thumbsup: , bei mir ist allgemein Deutz die Marke der Wahl, direkt einen Favoriten hab ich nicht, wobei mir der 7807 schon sehr gut gefällt :D .

      Bei uns im Dorf war früher auch großteils Deutz vertreten, allein bei uns in der Nachbarschaft und auf unserem Hof gab's eine breite Auswahl von F1L514, D25, D30s, D3005, D3006, D5006, 2x D5506 und eben auch ein 7807CA. Da wird man quasi fixiert auf die Marke :D .

      Gruß Sebastian