Auslegung Mengenverteiler für Kipper

    • Auslegung Mengenverteiler für Kipper

      Hallo zusammen,

      ich möchte meinen Krone Zwei-Achs- Zweiseitenkipper mit zwei Kippzylinder von Handpumpe auf Traktorbetrieb für meinen Deutz D40L (Handpumpe soll erhalten bleiben) umrüsten. Ich werde aufgrund des Gleichlaufs der beiden Zylinder einen Mengenverteiler einbauen.
      Hierzu meine Frage:
      Die Mengenverteiler sollten ja (damit die Abweichung beim Gleichlauf nicht zu groß sind) dem entsprechenden Durchfluss sprich Leistung der Hydraulikpumpe angepasst sein. Es gibt Mengenverteiler in der Staffelung
      Durchflussmenge 10-20 (ist wohl zu klein)
      Durchflussmenge 20-32l (passt aber bei Vollast an der oberen Grenze)
      Durchflussmenge 25-40l (ist für den niedrigen und mittleren Drehzahlbereich zu groß hat dann aber nach oben Spielraum für einen größeren Schlepper.

      Wie würdet Ihr auslegen, habt Ihr Erfahrungen damit?
      Schan vorab danke für Rückmeldungen

      Gruß

      Peter

      Post was edited 1 time, last by Deutz Peter ().

    • Auslegung Mengenverteiler für Kipper

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren