Sicherheitselement

    • Sicherheitselement

      Guten Morgen miteinander.

      Ich habe mal eine rein theoretische frage:

      Ich habe einen deutz dx 85. Hier ist ein sicherheitselement im luftfilterkreislauf verbaut. Meine Werkstatt riet mir es zu wechseln. Das habe ich getan.

      Meine frage:

      Was hätte es für Folgen wenn ich das nicht wechseln würde? Nur damit ich mal abschätzen kann was dieses Teil genau tut.

      Hat das was mit Motorleistung, oder mit Luftzufuhr zum Motor zu tun? Wahrscheinlich ja, sonst wäre es nicht da...

      Vllt kann mir jemand genau erklären für was es da ist und welche Folgen es haben kann wenn man es nicht wechselt.

      Danke und Grüße
      Dodo
    • Sicherheitselement

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Guten Morgen. Sorry für die späte Antwort.
      Es die sicherheitspatrone im Luftfilter gemeint.
      Also ist diese dann für mehr Kraftstoff Verbrauch und weniger Leistung verantwortlich wenn sie dicht ist?
      Wie oft würdet ihr diese Patrone wechseln?

      Danke und Grüße
    • Hi Dodo,

      ich wechsle beim Intrac immer den Luftfilter und auch gleich die Sicherheitspatrone.
      Die ist nach 100Bh (so der Ölwechselintervall am Intrac) auch immer grau verfärbt und nicht mehr weiß und fliegt deshalb mit dem Hauptluftfilter raus.

      Bei den paar € für die Patrone lass ich mich da auf nix ein.

      Bei Service sparen rächt sich irgendwann, so ist mein Motto jedenfalls.

      Grüße

      Joe
      Kommentar meiner Frau zum Intrac:
      Schaff mir bloß des hässliche Ding aus den Augen!
      Des is doch ka Bulldog, der is irgendwie verkehrt...!

      Update 11/ 2015: meine Frau steigt ohne Vomacur nicht mehr in den Intrac...
    • Hi @ all,

      ich mache alle 100Bh Motorölwechsel.
      Das ist immer nach ca. 10-12 Monaten, je nach Nutzung bei mir.
      Vorgabe ist so weit ich weiß für den 912er Motor: Alle 100 Bh oder 1x jährlich.

      Wenn ich "Service" mache, wird folgendes durchgeführt:

      Motoröl + Ölfilter
      Luftfilter + Sicherheitspatrone
      Einspritzpumpe spülen und befüllen
      Gebläse und Zylinderkühlrippen saubermachen
      Dieselfilter neu
      Getriebeöl kontrollieren (wechsle ich erst nach ein paar Jahren mal)
      Ölstand im Hydralikblock (Kraftheber) kontrollieren

      Abschmieren an allen Schmiernippeln

      Alle 200Bh schaue ich nach dem Ventilspiel.

      Ich glaub das wars...
      :/

      Grüße

      Joe
      Kommentar meiner Frau zum Intrac:
      Schaff mir bloß des hässliche Ding aus den Augen!
      Des is doch ka Bulldog, der is irgendwie verkehrt...!

      Update 11/ 2015: meine Frau steigt ohne Vomacur nicht mehr in den Intrac...

      Post was edited 1 time, last by Roadmaster95 ().