Warnblinker

    • Hallo Deutzspezialisten,


      ich versuche gerade einen 7006er Bj. 74 wieder zum TÜV zu bringen. Die Warnblinkanlagefunktioniert nicht, der Schalter ist zerstört. Denke da ist der TÜVler nicht besonder begeistert.
      Ich habe mal vorne aufgeschraubt, das ist ein ganz komischer Schalter. Außerdemhabe ich leider keinen Schaltplan für den Schlepper, nur einen vom 8006er, derglaube ich gleich ist.
      Ich nehme an ich kann das einfach einen Standart-Warnblinkschalter einbauen,oder?
      Danke im Voraus
      Images
      • 20200526_192813.jpg

        99.28 kB, 756×1,008, viewed 38 times
      • 20200526_192809.jpg

        2.15 MB, 3,024×4,032, viewed 22 times
      Servus aus Bayern :thumbsup:
    • Warnblinker

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Hallo GuzziFuzzi,
      wenn ich das richtig sehe, ist der Warnblinkschalter mit Taktgeber und sechs Anschlüssen, da muss bei Verwendung eines Warnblinkschalters ohne Taktgeber noch ein zusätzliches Kabel vom Blinkgeber 49a zum Warnblinkschalter 49a gelegt werden und der Blinkgeber muss ein elektronischer mit Warnblinkfunktion sein.
      Für Zweikreisanlagen ist die Änderung nicht möglich.
      Gruß Demian