Steuergerät Bosch sb7 unerklärliche undichtigkeit

    • Steuergerät Bosch sb7 unerklärliche undichtigkeit

      Hallo Liebe Deutz Gemeinde,

      Hoffe ihr könnt mir helfen auch wenn ich zu meiner Schande gestehen muss, das folgendes Problem einen Ihc 1046 betrifft.
      Also folgendes habe an meinem 1046 ein weiteres doppelwirkendes Steuergerät Zwischengebaut,
      Aufbau:
      Regelsteuergerät Bosch,
      doppelwirkendes Steuergerät Bosch, doppelwirkendes Steuergerät Granit (neu),
      einfachwirkendes Steuergerät als Endplatte vom Deutz.
      Habe alle O- Ringe gewechselt und mit Gewindestangen wieder montiert.
      Ergebnis Regelsteuergerät ohne Funktion, komplett neu Abgedichtichtet, funktioniert wieder.
      Das Problem, sobald ich eins der Steuergeräte betätige, spritzt öl zwischen dem Regelsteuergerät und dem Dw Steuergerät raus, alle Steuergeräte in 0 Stellung, dicht!
      Habe schon das neue Steuergerät weg gelassen und die O- Ringe nochmals gewechselt, Gewindestangen wieder durch die Originalen Schrauben ersetzt, leider keine Besserung.
      Hydraulikpumpe ( Tandem), wurde getauscht, vorher 8 u. 8 ccm jetzt 8 u. 10 ccm.
      Wer hat noch eine Idee und kann mir helfen.
      Danke schon mal im voraus.

      MfG Flo
    • Steuergerät Bosch sb7 unerklärliche undichtigkeit

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren