Deutz 2505 Kraftheber fällt ab

    • Deutz 2505 Kraftheber fällt ab

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Moin Daniel,

      das ist aber ja nicht dein einziges Problem, Getriebeöl wird auch mehr schreibst du in einem anderen Thread?
      Hält die Hydraulik denn die Höhe und regelt nur häufig nach? Bei welcher Belastung?

      Hallo und Tschüss kannst du ruhig noch einbauen, sonst hat kaum einer Bock zu helfen.
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Beim Getriebe Öl bin ich mir nicht mehr zu 100% sicher könnte auch sein das ich etwas zu viel beim letzten wechsel reingeschüttet habe. Ich habe es jetzt mal soweit abgelassen das es passt. Werde es noch mal nachkontrollieren müssen. Also wen ich was schweres dran hänge (so ca 500 KG) und den Drossel/ Sperrhebel auf sperren mache bleibt er oben und senkt sich in 12std ein bisschen ab. Das sehe ich jetzt mal als normal an dem Alter entsprechend. Wen ich mit dem 500KG Anbaugerät fahre regelt er so ca alle 60 sek nach. Man hört das Zischen. Wen ich nichts dran habe und den Sperrhebel auf habe senkt sich die Hydraulik in einer Stunde Komplett ab wen er steht.
      Gibt es da ein Dichtsatz für den Flasch? Oder einfach normale O Ringe nehmen? Werde an Hallo und Tschüss beim nächsten mal dran denken. :/
    • Habe das Regelsteuergerät zerlegt und da ist mir aufgefalle das der Steuerschieber sehr gut eingelaufen ist der wird wahrscheinlich das Öl vorbeidrücken und deswegen wird er ständig nachregeln. Kann man nichts mehr machen Block und Schieber abgenutzt.
      Images
      • 20200523_102144.jpg

        1.2 MB, 2,322×4,128, viewed 9 times
      • 20200523_102100.jpg

        1.17 MB, 2,322×4,128, viewed 6 times
      • 20200523_102155.jpg

        3.45 MB, 4,128×2,322, viewed 6 times
      • 20200523_102204.jpg

        4.06 MB, 4,128×2,322, viewed 6 times