Klimaanlagenumbau Agrostar Kabine

    • Hallo,
      ich will wieder berichten.
      Nachdem Mittwochmittag beim 1. Versuch die Anlage zu befüllen noch eine Undichtigkeit festgestelllt wurde, dazu ging der Luftpresser noch kaputt, gings heute morgen dann weiter.
      Leider war mein Reparaturversuch die Anlage dicht zu bekommen nicht erfolgreich. Ein Bekannter konnte mir aber zum Glück auf die schnelle die richtige Verschraubung besorgen und nach erneuter Prüfung mit der UV Lampe war dann auch alles Dicht und die Anlage konnte befüllt werden.
      Durch den etwas kleineren Kondensator haben wir nicht die orginal Füllmenge verwendet sonder nur 1200 Gramm. Nach Prüfung der Temperatur und der Drücke lagen wir damit genau richtig.
      Die Klima läuft jetzt problemlos und man kann endlich die Scheiben geschlossen lassen.
      Die Temperatur ist angenehm. Bin zufrieden.
      Das einzige was mich jetzt noch stört ist das die Lüfter des Kondensators auch nach ausschalten der Zündung lange nachlaufen bis der Druckschalter öffnet.
      Entweder habe ich etwas falsch Angeschlossen oder ich werde im Notfall ein Relais zwischen die Leitung der Kühlerlüfter hängen damit bei Zündung aus diese auch aus sind.
      Grüße Robin
    • Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren