D4006 Kabelbaum erneuern

    • D4006 Kabelbaum erneuern

      Hallo erstmals zusammen,

      Ich bin auf der Suche nach einen vernünftigen & übersichtlichen Schaltplan für meinen D4006.
      Ich möchte gerne die komplette Verkabelung (sprich Elektrik (Kabelbaum :whistling: )) diesen Winter erneuern.

      Letztes Jahr hat mein Warnblinkschalter den Geist aufgegeben und beim Einbau eines neuen Schalters hat mich der Schlag getroffen, als ich unter das Armaturenbrett schaute 8o . Dort liegen eine Kabel ohne Funktion herum und sind schon teilweise verschmort.

      Kann mir jemand mit einem Schaltplan helfen??

      LG Marcel & Danke vorab.
    • D4006 Kabelbaum erneuern

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort und den Link zum Schaltplan. Ich habe vorhin schon einmal danach gesucht, jedoch nichts passendes für mich gefunden. Dass die 06er sich nur in der Leistung unterscheiden, wusste ich nicht ‍♂️, bin Neuling auf dem Gebiet .

      Gibt es vllt. noch ebbes worauf ich achten sollte und jemand nen Tip hat (außer Batterie vorher abklemmen)?

      VG Marcel
    • Moin Marcel,

      Die Schaltpläne unterscheiden sich schon voneinander. Ich habe zwei von unseren 06ern bereits einen komplett neuen Kabelbaum gemacht, die bis heute gute Ihren Dienst tun.

      Unser 6006 hatte z.B. kein Fernlicht, somit auch kein sogenanntes Umschaltrelais.Der 8006 Special meines Bruders schon, dann gab es natürlich Modelle mit Tankanzeige und Temperaturanzeige, andere wieder ohne. Am besten die unzähligen hochgeladenen Schaltpläne mit den Funktionen (Bauteilen) vergleichen, die du jetzt bereits montiert hast. Dann müssen natürlich ggf. Zusatzfunktionen bedacht werden (Arbeitsscheinwerfer,12V Steckdosen etc. pp).

      Hier im Forum gibts es genügend "Stoff" zum Lesen, einfach mal ne Stunde Zeit nehmen!

      Stichpunkte: Ausstattungsvarianten der 06er (Fernlicht,Tankanzeigen,Temperaturanzeigen,nachgerüstete größere Lichtmaschinenen usw.)

      Vergleiche einfach die Schaltpläne untereinander , du wirst sicherlich fündig.

      Gruß,
      Lukas
    • Danke Demian & Deutz8006Lukas.
      Dann werde ich die Tage einmal das Forum durchstöbern und mir das nützliche raus ziehen.

      Habt ihr mir vllt. noch Internetseiten wo ich die Elektronischen Komponenten (mehrfarbige Kabel, Kabelschuhe etc.) bestellen kann?

      Hab auch eine, jedoch bekomme ich die drei-farbigen Kabel schlecht!! :S

      VG Marcel
    • Ich finde, bei der Gelegenheit kann man sehr gut einen Zentral-Steckverbinder (oder mehrere kleinere, dann in verschiedenen Größen, was sie vertauschsicher macht) vorsehen. Es ist zum Start schonmal viel bequemer, das Armaturenbrett auf dem Rücken auf der Werkbank liegen zu haben und alle Lampen etc. derart anzuschließen. Gleichfalls kann man die losen Kabel bei der Lenksäule bequem mit einem Stecker verbinden. Und später jedwede Wartung und Reparatur vereinfachen. Bei der 05er Serie ist es in jedem Fall so. Beim 06 weiß ich es nicht. Schätze aber, dass das da auch gilt
    • Hallo,
      Vorab wäre gut zu wissen ob der D4006 eine:
      Gleichstromlichtmaschine,Ausführung 1968 bis 1970
      Drehstromlichtmaschine mit externe Regler,Ausführung 1970 bis 1974;
      Drehstromlichtmaschine mit eingebauten Regler Ab 1974,
      hat. Sind drei unterschiedlichen Kabelbäume.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Karel Vermoesen
    • Hallo Schwobaland Holzmaecher,

      schraub den "Wartungsdeckel Kupplung" unterhalb ab. Dann mit ein bisschen "Gepfriemel" solltest Du da gut dran kommen.
      Wenn du es ganz bequem haben willst, schreib thomas-graehlert@web.de an. Der stellt dir einen kompletten Kabelbaum her, mit allen Steckern usw. . Auch er braucht natürlich Angaben zur elektrischen Ausrüstung deines Schleppers, aber er macht qualitativ hochwertige Arbeit und das Ganze geht in Richtung "Plug and Play" beim Einbau- nur mal ein Tipp, bevor du stundenlang selber rummachst und dich dann noch ärgerst. Es sei denn du siehst das als reizvolle Herausforderung an, und es bereitet dir viel Freude den Kabelbaum selbst zu erstellen, soll es ja auch geben.

      LG Christian
      Ich möchte friedlich im Schlaf sterben- wie mein Opa, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer!
    • Hallo Marcel,
      Beim D4006 von 1970 sind beide möglich.
      Anbei ein Auszug aus die E-teileliste des F3L912.
      Nummer 28 ist die Gleichstromlichtmaschine mit Nummer 56 der Regler dazu.
      Nummer 47 ist die Drehstromlichtmaschine mit Nummer 57 der externe Regler.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Karel Vermoesen
      Images
      • Scan_20200110.jpg

        1.37 MB, 2,550×3,506, viewed 38 times
    • Hallo zusammen,

      nach kleineren jedoch gravierenden Familiären Ereignissen bin ich endlich wieder dazu gekommen, an der Elektrik weiter zumachen.
      Ich habe den Kabelbaum ausgebaut, komplett selbst erneuert und wieder eingebaut.


      Beim Anschließen des Kabelbaumes habe ich jetzt zwei Kabelenden (& eine Klemme) übrig, wobei mir hier sicherlich einige weiterhelfen können.
      Und zwar folgendes:
      1. Blau / Grünes Kabel vom Öldruck Schalter kommend -> wohin geht das, wo genau Anschließen?
      2. Blaues Kabel von der Lichtmaschine kommend -> wohin geht das, wo genau Anschließen?
      3. Klemme 17 am Glüh-Anlassschalter ist leer -> was wird da angeschlossen oder bleibt die Leer?

      Ich hoffe dass ich baldmöglichst mein Projekt "Elektrik erneuern" abschließen kann, da die Garage dringend benötigt wird und ich auch nur ab und zu ein paar Stunden Zeit dafür finden werde.

      Vielen Dank vorab und Liebe Grüße aus dem Schwobaland

      Marcel
    • Hallo Marcel,
      1. Blau / Grünes Kabel vom Öldruck Schalter kommend, zur Öldruckkontrolllampe.
      2. Blaues Kabel von der Lichtmaschine kommend, zur Limakontrollleuchte.
      (die Kontrollleuchten haben,je zwei Anschlüsse und einer ist mit Zündungsplus belegt)
      3. Klemme 17 am Glüh-Anlassschalter ist leer. Bei Vorglühanlagen mit Glühwächter, wird mit 17 dieser beim starten überbrückt. Ohne Glühwächter kann 19 und 17 überbrückt werden, um die Glühung beim starten aufrecht zu halten.
      Gruß Demian