64er Deutz D30 aus dem Landkreis Karlsruhe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • 64er Deutz D30 aus dem Landkreis Karlsruhe

      Hi zusammen,

      bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Markus, komme aus dem nördlichen Landkreis Karlsruhe und habe seit Anfang letzten Jahres einen 64er Deutz D30 ohne Hydraulik und Mähwerk, eigentlich den klassischen Hofschlepper. Ich habe ihn mir seinerzeit zugelegt, da ich in meiner Freizeit ganz gerne ins Holz gehe (und das aus Heizungsgründen auch muss) und das Holz auch wieder irgendwie aus dem Wald raus und zum Holzplatz muss bzw. irgendwann dann auch nach Hause gebracht werden sollte. Ich habe von der Technik wirklich nur wenig Ahnung, hoffe aber, dass ich ich noch nicht zu alt zum Dazulernen bin. Ich bin dankbar für jeden Tipp und arbeite darauf hin, dass ich irgendwann dann auch in der Lage bin, den einen oder anderen guten Ratschlag zurückzugeben. An sich steht der D30 ganz gut da, allerdings muss ich mittelfristig mal an die Kotflügel hinten ran und auch die Haube muss irgendwann mal neu lackiert werden. Die Technik scheint (bis jetzt) ganz ok zu sein. Ein paar kleinere Probleme bestehen, die demnächst angegangen werden müssen. Ich bin immer ein wenig hin- und her gerissen. Zum Einen würde ich ihn ganz gerne richtig gut aufbereiten wollen, so dass er auch optisch gut dasteht, zum Anderen macht man das Ergebnis mit der Holzzieherei auch ganz schnell wieder zunichte. Kommt Zeit kommt Rat ... .

      Beiträge, Fragen und Fotos folgen sicher ... .

      Greets

      Markus
    • Servus Markus,

      willkommen im Forum.

      Bin mal gespannt auf die Bilder. Vor allem wegen des Zustands.

      Du schreibstja dass du ihn lackieren willst. Ist an und für sich ok. Bedenke aber, dass du Patina bzw. den originalen Lack nur einmal zerstören kannst.

      Aber wie gesagt, lass uns doch erst mal Bilders gucken.

      Grüße vom
      Reini
      Bevor i mi d'rüber aufreg', is's ma liaba Wurscht.
    • Moin und herzlich willkommen hier,

      auf Fotos ist man hier immer sehr gespannt....

      krammerreini wrote:

      ......Du schreibstja dass du ihn lackieren willst. Ist an und für sich ok. Bedenke aber, dass du Patina bzw. den originalen Lack nur einmal zerstören kannst......
      Die Patina wächst in den weiteren 55 Jahren auch wieder auf, wenn er denn nur vernünftig gemacht ist. Toten Lack erweckt man auch nicht mehr zum Leben.

      Grüße

      Richard, der 2 gemachte und 2 nicht gemachte Trecker zwischen 47 und 62 Jahren hat
    • Hi Reini,

      hier isser. Er wurde vom Vorbesitzer lackiert. Technisch hat er mich in den letzten 1,5 Jahren bis auf eine schlappe Batterie nie im Stich gelassen. Habe jetzt die Hinterreifen erneuert und im letzten Winter eben die Batterie.

      Gruezi

      Markus
      Images
      • D30.JPG

        66.76 kB, 544×414, viewed 92 times
    • Moin auch,
      Willkommen im Forum.

      DA WÜRDE ICH ABER SOWAS VON GARNICHTS DRAN MACHEN, das ist als wenn du ne alte Frau die Lebensfalten wegbotoxen willst :thumbsup:

      Gruß Andreas
      8) Handwerk statt Mundwerk 8)