D30 Übersetzung + Hydraulik

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • D30 Übersetzung + Hydraulik

      Moin
      ich habe einen D30 Bj64 F2L812 .
      Mein erstes Problem = kann ich? / wie kann ich? evtl. meine Übersetzung etwas länger machen (ca.30-35Kmh)
      Mein zweites Problem = meine Hydraulik geht hoch sobald ich den Motor anwerfe obwohl Einstellungshebel ganz vorne steht also unten.
      (Hydraulikfilter ist sauber / Hydrauliköl ist neu)

      Für ein paar Tips im Voraus vielen Dank.

      G.Claus
    • Moin Claus,

      frage mal bei traktorschnellgang.de an. 35 kmH ist aber schon ne Hausnummer. Die Bremsen sind neu und eingestellt? Bedenke auch, dass die Betriebserlaubnis dann erlöscht und du das vom Tüv abnehmen musst.

      Bzgl. Hydraulik: öffne die Senkdrossel (kleiner Hebel auf dem Steuergerät) komplett, also nach hinten bis Anschlag drehen. Wenn die Unterlenker dann noch hoch gehen versuche dünneres öl 10W40 z.B.

      MfG Kai
    • OK mit dem Schnellgang hat sich bereits erledigt hab mich bei Traktorschnellgang erkundigt.

      Zurzeit habe ich 15W40 drin - aber probiere dann mal 10W40.
      Super - alles klar und vielen Dank für deinen Tipp.

      Mir fällt gerade noch was ein -kannst du mir sagen wie und wo ich meinen Getriebeölfüllstand prüfen kann?

      G Claus
    • moin,

      Kai hat die Adresse schon genannt, aber da muss einiges Geschraubt werden , ich hoffe das ist dir bewusst.

      Der Schnellgang kostet ca 1000 Euro, dann kannst aber gleich die Lager mit einplanen und Dichtungen etc.

      Ob sich dann die xxxx Euro lohnen , das musst du für dich entscheiden.

      Gruß Rene

      Post was edited 1 time, last by Steelstyler ().