Bilder F1L 514/50

    • F1L 514/50

      Post by Marcus Göbel ()

      This post was deleted by Marvin: Nicht Thema relevant ().
    • Hallo,
      Genau wie Reinhard bereits beschrieben hat, gab es für den F1L514/50 wahweise ein:
      "Riemenscheibenantrieb mit Riemenscheibe seitlich, oder Riemenscheibenantrieb hinten zum
      Anschluß am Zapfwelle einschl. Riemenscheibe". So stehts im Prospekt.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Karel Vermoesen

      Post by dreilagig ()

      This post was deleted by Marvin: Nicht Thema relevant ().

      Post by Pumpe ()

      This post was deleted by Marvin: Nicht Thema relevant ().

      Post by Pumpe ()

      This post was deleted by Marvin: Nicht Thema relevant ().

      Post by dreilagig ()

      This post was deleted by Marvin: Nicht Thema relevant ().
    • Zum Thema:[/b]


      @BUMI....hatte der seltene Klopfer mehrere Vorbesitzer oder war er mehr oder weniger von Anfang an in "einer" Hand?


      Was mich noch interessieren würde.....hat er eine Verschlussschraube aus Bakelit auf dem Zylinderkopfdeckel oder schon eine aus Alu-Guss?

      Mein F1L514/50 hatte eine aus Bakelit, als wir ihn bekamen die jedoch defekt (angebrochen) war.

      Ich hatte dann später eine aus Alu-Guss nachgerüstet.

      Gruss Andreas


      Bearbeitet wegen Themen bereinigung.
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(

      Post was edited 1 time, last by Marvin ().

    • Moin, leider kann ich den Werdegang nicht nachvollziehen. Der fahr-Täuscher hat sich nicht wieder gemeldet, in der zwischenzeit sind mehrere rechner auf dem Tisch gewesen, es ist aussichtslos den zu finden.
      Der Knopf ist bakelit
      Gruß, Burgfried