Mähdrescher M 25.80 Fahrvariator, gebrauchte Ersatzteile, Maschinen zum Ausschlachten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Mähdrescher M 25.80 Fahrvariator, gebrauchte Ersatzteile, Maschinen zum Ausschlachten

      Hallo Zusammen,

      bei unserem Mähdrescher M 25.80 (Bj. 1986, 3m, Schaltgetriebe) haben wir in den letzten zwei Jahren schon so etwas, wie eine Serie: Im letzten Jahr war die äußere Variatorscheibe vom Trommelvariator gerissen. Gott sei dank, ist die uns nicht unter Volllast um die Ohren geflogen, aber die Kosten für das Ersatzteil waren schon erheblich.
      Und in diesem Jahr jetzt dies:
      An der äußeren Variatorscheibe des Fahrantriebes hat es die Innenverzahnung zu Staub zerrieben! Bei Zerlegen und abziehen der Scheibe von der Kupplungseingangswelle kam nur noch ein feiner Staub, wie von Brems- oder Kupplungsscheiben zum Vorschein. Das Innere der Scheibe ich vollkommen glatt. Es gibt keinerlei Kraftschluss mehr.

      Vorgeschichte:
      Schon einige Jahre war ein "Geräusch" aus Richtung Getriebe oder Kupplung zu vernehmen, dass offensichtlich Fahrgeschwindigkeitabhängig war. In der Saisonvorbereitung wurde die der Variator zerlegt und die äußere Lagerbuchse wegen vermeintlich zu großem Spiel bzw. Verschleiß erneuert. Anfangs glaubten wir auch, dass das Geräusch verstummt war. Nach rund 3 Arbeitstagen dann der relativ schnelle Antriebs-Tod. Zunächst war die Vermutung, dass der Verschleiß am Antriebsriemen für ein "Durchrutschen" verantwortlich sein, dann aber die Erkenntnis, dass es schlimmer sein muss.

      Hier nun meine Fragen:
      Gibt es hier Leser, die dass Geschilderte nachvollziehen können und was zu Ursache für die Zerstörung der Verzahnung sagen können?
      Würde es technisch Sinn machen, wenn man nur die äußere Variatorscheibe austauschen würde oder zerlegt es nach kurzer Zeit, womöglich wieder die Verzahnung, weil die Ursache woanders liegt?
      Mit welchen Kosten für Teile ist zu rechnen?
      Gibt es eine Quelle für gebrauchte ET? In welchen Modellen/Serien wurde der baugleiche Variator verbaut? Wo gibt es z.B. Brandmaschinen, bei denen man ggf. Ersatzteile ausbauen kann?
      Als Anlage habe ich mal die entsprechenden Auszüge aus dem Ersatzeilbuch eingestellt.

      Über Eure Hilfe, Kommentare und Hinweise freue ich mich und bedanke mich schonmal im Voraus.

      Schönen Gruß, Heinz
      Images
      • Explosionszeichnung_klein.jpg

        199.56 kB, 1,000×562, viewed 42 times
      • Teilekatalog_klein.jpg

        221.48 kB, 1,000×562, viewed 23 times
    • Mähdrescher M 25.80 Fahrvariator, gebrauchte Ersatzteile, Maschinen zum Ausschlachten

      Hallo,

      schau mal [HIER]. Vielleicht ist etwas brauchbares für die Reparatur & Wartung dabei!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren