Kauf D6006a

    • Hallo meine Damen und Herren,

      Vorab möchte ich mich vorstellen:
      Bin Markus 44j und wurde in das Landleben hinein gedrückt. :)

      Ich bin stolzer Besitzer eines F2L514, möchte diesen auch weiterhin behalten. Aber für unserem Hof benötige ich doch etwas Grösseres.

      Nun eine Frage an die Profis hier. Was ist ein fairer Preis für folgenden Trecker:

      D6006a
      Allrad, 7000 BStd, 1974

      Ich sage jetzt extra nicht den Preis, der verlangt wird, damit ich das Ergebnis nicht verfälsche. ;)

      Ich danke euch im Voraus.

      P.S. Falls noch Infos fehlen reiche ich die nach.
      ...mir selbst kommt das sogar wenig vor.
      Images
      • IMG-20190730-WA0064.jpg

        471.66 kB, 1,200×1,600, viewed 177 times

      Post was edited 2 times, last by Xerxes ().

    • Kauf D6006a

      Hallo,

      schau mal [HIER]. Vielleicht ist etwas brauchbares für die Reparatur & Wartung dabei!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Nabend Markus, Willkommen hier im Deutzforum!

      du wurdest also in das Landleben rein gedrückt, magst du das etwa nicht ?


      zu dem Traktor

      ich denke von 4000-8000 ist alles dabei, was MICH aber an dem Traktor stört ist das gebastel.

      Verdeck hier, Auspuff da, Trittstufen, Haube steht zu weit nach vorne, das sind alles Sachen die mir gerade so auffallen und die mich etwas stutzig machen, und automatisch den Preis nach unten drücken, auch wenn die Technik i.O ist.

      Motor i.O? Kreuzgelenke Vorderachse i.O ? Undichtigkeiten ? Getriebe i.O?

      das ist ja nicht irgend eine Spielerei, du bist ja auf den Schlepper angewiesen bzw der soll ja täglich Arbeiten.

      das sind natürlich nur Sachen die ich mich frage, wenn ich dieses eine zu Verfügung gestellte Bild betrachte.
      Gruß Kevin




      -Kolben und ein Ofenrohr und fertig ist der Deutzmotor
      -Gott bewahre uns vor Eis und Schnee und den Traktoren von IHC
    • Vielen Dank für die schnell Antwort Easytronic!

      Technisch soll der gut sein, das sagt mein Bekannter, der den Trecker kennt(nicht der Verkäufer).
      Das einzige was i.M. nicht funktioniert ist der Kompressor, er wäre zwar angebaut aber nicht angeschlossen.

      • Ein paar Fotos habe ich noch. ;)
      Images
      • IMG-20190730-WA0065.jpg

        318.97 kB, 1,200×1,600, viewed 62 times
      • IMG-20190730-WA0059.jpg

        559.57 kB, 1,200×1,600, viewed 74 times
      • IMG-20190730-WA0068.jpg

        338.94 kB, 1,200×1,600, viewed 67 times
      • IMG-20190730-WA0063.jpg

        313.08 kB, 1,200×1,600, viewed 59 times
      • IMG-20190730-WA0069.jpg

        442.84 kB, 1,200×1,600, viewed 54 times
    • Moin Markus, der kann auch gut und gerne 17000h haben.
      Wenn du hast zeig ein Foto vom Kupplungspedal.
      Viele dieser Schlepper haben richtig viel gearbeitet. Mein Kumpel hat einen 8006 mit 26000h. Da stehen auch nur 6000h aufm Zähler... ;)
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Hallo ,

      wenn die Betriebsstunden stimmen und die Technik wirklich
      100% in Ordnung ist dann :

      7500 Euro

      Aber :

      Wie Kevin schon richtig geschrieben hat , sieht der Traktor nach einer Bastelbude aus .
      Genannt worden sind das Verdeck , der Auspuff , selbst gebaute Tritte , oder die verschobene
      Haube . Ich kenne das Modell nicht , aber wenn man die schon genannten Sachen machen
      will oder muss kommt da ein wenig auf dich zu .

      Wie auch schon geschrieben worden ist , mache eine richtige Probefahrt .
      Nach der Probefahrt nach Undichtigkeiten sehen .
      Da der Traktor Allrad hat , bitte diesen wirklich Gründlich prüfen .
      Bedenke dafür sind Ersatzteile rar und Teuer .

      Immer Schriftlich geben lassen das die Betriebsstunden richtig sind !.

      Wenn die Reifen Rissig sind , dann 1000 Euro abziehen .
      Wenn Veränderungen an Blechen und Technik gemacht worden sind ,
      sollte der Preis eher kleiner sein .

      Wir sind nicht vor Ort und können denn Traktor kaum wirklich
      abschätzen .
      Gehe ins Internet z.B Mobile.de
      Vergleiche dort den Preis und schaue die Preise bei ähnlichen Modellen .

      Gruß Eckard
      Meine Schlepper :
      Deutz D15 ( 712 ) , Deutz D40L / 40.2 ( 812 ) , Deutz 4005
      und zwei Standmotoren Type F1l712 .
    • Moin,

      was der Wert ist, kann dir keiner ehrlich sagen, ohne Probefahrt.
      Auf den Bildern sieht niemand den Zustand von Kupplung, Getriebe, Vorderachse....

      Was ich aber sehe ist, daß der Schlepper auf keinen Fall BJ 1974 ist, sondern Älter.

      Oder es wurde ein anderes, älteres Armaturenbrett eingebaut,was dann jede Spekulation über Echtheit der angezeigt Betriebsunden überflüssig macht.

      Gruß Martin
      D6006 Bj. 1974 :love: Wer braucht schon 6 Zylinder?

      Wer im Westerwald kaan Bulldog hot, de werd im Dorf ned ernst genomme!

      "Free as in free speech, not as in free beer"
      Richard Stallman