Düsen im F3L912

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Düsen im F3L912

      Hallo.

      Im Tread "D4506 optimieren" kamm ja die Frage nach Leistungssteigerung.

      Nach einigen Suchen und Überdenken kam ich was die Pumpenelemente angeht auf verschiedenste Angaben.

      So hat mein D4506 als auch einer aus den Nachbarort eben die 80D Bosch Pumpenelemente verbaut, während zum Beispiel die beiden D5006 (mit eigentlich mehr Leistung als ein D4506) eines Forums-Mitglieds hier die 75C oder gar 75D Pumpenelemente verbaut haben. Dafür hat denn erst der D5206A eines Bekannten wieder die 80D Düsen.

      Normal sollte man ja der Meinung sein das ein kleinere Traktor (D4506) auch kleinere Pumpenelemente hat als Traktor eine Nummer grösser (D5006).

      Hat vielleicht jemand eine Übersicht zu welchen Traktor welche Pumpenelemente gehört?
      Oder gar wo der Unterschied zwischen 75C und 75D Pumpenelemente liegt?

      Mich interessiert es brennend, ohne Absicht an einen meiner 3 D06er etwas zu verändern.

      Gruss
      Florian

      Post was edited 1 time, last by Treviglio Deutz: Berichtigt ().

    • Hallo Florian,

      Düsen?
      Du meinst die Plunger in der ESP?

      75 = 7,5 mm Durchmesser
      80 = 8,0 mm Durchmesser

      Was die Buchstaben bedeuten weiß ich leider nicht.

      P.S. mein D6006 EZ 1974 hat auch 80er Plunger.


      Gruß Martin
      D6006 Bj. 1974 :love: Wer braucht schon 6 Zylinder?

      Wer im Westerwald kaan Bulldog hot, de werd im Dorf ned ernst genomme!

      "Free as in free speech, not as in free beer"
      Richard Stallman
    • Oberwesterwälder wrote:

      Hallo Florian,

      Düsen?
      Du meinst die Plunger in der ESP?

      75 = 7,5 mm Durchmesser
      80 = 8,0 mm Durchmesser

      Was die Buchstaben bedeuten weiß ich leider nicht.

      P.S. mein D6006 EZ 1974 hat auch 80er Plunger.


      Gruß Martin
      Hallo Martin.

      Den Durchmesser wusste ich schon. Jedoch bin ich halt verwundert das der D4506 die 80er Elemente hat während der D5006 noch die 75er hat.

      Unser D6006 (1968) hat 75er Elemente....

      Gruss
      Florian
    • Das ist ein interessantes Thema, als 4006 Besitzer (ohne Interesse am hochdrehen!) würde mich einfach mal interessieren ob es am Motor oder der Einspritzpumpe zwischen dem 4006 und dem 4506 Unterschiede gibt. Beide haben zumindestens die gleichen Düsen, die gleiche Pumpe etc... Eventuell andere Fördermengen der ESP?

      Lediglich die Drehzahl unterscheidet sich um 150 U/min. Da würden mich weitere konstruktive Unterschiede interessieren. Ich glaube die "großen" Dreizylinder hätten dann auch Ölkühler etc?