Kaufberatung D40.2/ D40.1

    • D 40.2 (D 40 L)
    • Kaufberatung D40.2/ D40.1

      Hallo, ich habe heute im Nachbar- Dorf einen Deutz D40.1s ,für einen moderaten Preis, gefunden. Da ich noch keinen Traktor besitze wollte ich euch mal Fragen, welche Vor-Nachteile dieser Traktor birgt. Ich würde Ihn meist für Spazierfahrten verwenden ,aber da wir auch Feld besitzen, auch mit ihm Arbeiten (Heu) machen. Ich bin 17 jahre alt, und will mir mit diesem Traktor einen Traum erfüllen. Fotos werde ich dann bei der Besichtigung zeigen.
    • Hallo ,

      der wichtigste es ist ein Deutz .

      Spaß beiseite .
      Erst einmal eine Frage , ist es ein 712 oder 812 .
      Das steht auf dem Typenschild am Motor ,
      falls das fehlt mach ein Bild von der Einspritzpumpe
      dann erkennt man ganz leicht ob 712 oder 812 .
      Ersatzteile zum 812 er sind günstiger .
      Insgesamt kann man sagen das die Ersatzteilversorgung
      doch gut ist .

      Zum Motor gibt es Werkstatthandbücher , zum Traktor leider nicht .
      Bedienungsanleitung und Ersatzteillisten gibt es auch .

      Verbrauch und Wartungsaufwand sind sehr überschaubar .
      Die erste Wartung ist wahrscheinlich aufwendiger .
      Wendig und relative leicht .

      Mache bitte eine Probefahrt und prüfe ob der Traktor voll funktionsfähig
      ist und wo er undicht ist . Die Probefahrt sollte also etwas länger sein .
      Startet er gut , räuchert er stark beim starten ?
      Wie ist die Lenkung ?
      Mein Rat nehme jemanden zur Hilfe der sich auskennt .

      Gruß Eckard
      Meine Schlepper :
      Deutz D15 ( 712 ) , Deutz D40L / 40.2 ( 812 ) , Deutz 4005
      und zwei Standmotoren Type F1l712 .
    • Danke für diese sehr sehr hilfreiche Antwort!!!. Wie schon gesagt ich werde so schnell wie möglich gute und genaue Bilder vom Traktor hochladen. Ich habe zum Glück Freunde die eine riesßen Sammlung von Güldnern besitzen, und sie auch restaurieren, und da zuversichtlich bin, dass sie gut über Oldtimer bescheid wissen, und mir bei der Probefahrt helfen werden.
    • Hallo
      als wendig kann man den D40.1S von mir aus noch bezeichnen, aber leicht ist er in seiner PS Klasse im Vergleich nicht.
      ZgMasse mit Anbaugeräte 3,8 to, oder so.
      D.h. zum spazieren fahren, wie du vor hast, also außerhalb landw. Nutzung, genügt der Führerschein B nicht.
      Also ablasten oder C1 machen, solange du 17 bist gar nicht spazieren fahren.

      Nur mal so als Denkanstoß, könnte ja auch ein (nicht) Kaufargument sein .
      Aber grundsätzlich kann ich so einen Schlepper auch nur empfehlen.
      Norbert
    • Hallo, also heute war der spannende Tag. Erster Eindruck war echt gut. Er hat nirgendwo raus gertopft (ich hoffe der Verkäufer war ehrlich und hat ihn nicht gewaschen). Er hat den F3L 712 drin und das Getriebe lässt sich butterweich schalten. Optisch ist er in einem Top zustand, außer die Kotflügel sind hinten Verdellt. Die Bremsen funktionierten gut und Kupplung ist auch in einem Guten zustand. Der Motor startete sofort und er war sehr Spritzig. Da der Trakto zuvor keine Hydraulik hatte, hat er einen Originalen Hydraulikblock drauf getan. Sie funktioniert einwandfrei. Die Elektrik ist soweit in Ordnung, nur das Blinker Relai ist kaputt, aber das ist schnell gemacht.... ich versuche noch Fotos hochzuladen, aber es will nicht so recht :). Und entschuldigung, es ist ein Deutz D 40.2, er hatte den Trakto falsch inseriert, und noch eine Information, ich wohne und stamme aus Südtirol(italien)

      Post was edited 1 time, last by Kugi ().

    • Also das ist er, er hat auch neu Embleme, man muss sie nur rauf tun
      Images
      • D1546038-5AB0-4187-B7B4-B9FF8A803919.jpeg

        3.85 MB, 4,032×3,024, viewed 71 times
      • C427D672-AAC7-4D80-A341-8885111AA0C8.jpeg

        3.33 MB, 4,032×3,024, viewed 72 times
      • 235A79E3-0A76-422E-85FC-433E34D3913E.jpeg

        4.47 MB, 4,032×3,024, viewed 73 times

      Post was edited 1 time, last by Kugi ().

    • weitere Fotos
      Images
      • 507B736F-3257-4C00-848E-32241F5A476B.jpeg

        2.47 MB, 3,024×4,032, viewed 55 times
      • 19564F00-4837-42D7-A341-E8B9274DC28D.jpeg

        2.49 MB, 4,032×3,024, viewed 55 times
      • 044031CF-6C6E-4E66-A509-27BE7BD049EF.jpeg

        3.3 MB, 4,032×3,024, viewed 54 times
    • Hallo zusammen ,
      hallo Kugi .

      Insgesamt ein schöner Traktor .
      Ich gratuliere dir zum ersten eigenen
      Traktor .
      Nach dem Verschleiß der Pedale
      zu urteilen hat er weniger als
      10 000 Stunden runter .

      Was ist mir aufgefallen ?.
      Als D40L ( 40.2 ) hat man ein
      rotes L unter dem D40 .
      Dann fehlen die zwei Gummiteile
      ( viereckig ) wo man den Halter
      für den Frontlader aufbaut .
      Der Blinkgeber ist ein anderer und
      das Lenkrad ( der Deckel ) ist mit
      Draht ( oder was anderes ) gesichert .
      Der Traktor wurde vor einigen Jahren
      mal neu Lackiert .
      Prüfe bitte ob die Zylinderrippen
      sauber sind .
      Dann schau dir das Gestänge zur
      Einspritzpumpe an .
      Da ist häufig was zu machen .
      Ein Gummideckel im Cockpit
      fehlt .

      Schau mal bitte nach , welche
      Schlepper Nummer er hat .

      Insgesamt ein noch sehr gut
      erhaltender Traktor .
      Bitte suche dir dir richtige
      Bedienungsanleitung .
      Eine Ersatzteilliste und das
      Werkstatthandbuch zur
      D-Serie . Mehr brauchst du nicht .

      Motoröl :
      15W40 CD B3 ist die mindest-
      Anforderung .
      Getriebeöl :
      SAE 90 GL3 Oder
      80/90 GL4 mit Buntmetall Freigabe .
      Schmierfett für die Lager EP2.
      Filter gibt es beim Lama
      oder Wismet.de

      Bitte glühe immer schön vor ,
      das schont die Umwelt und die
      Zylinderköpfen .

      Ganz wichtig , ein Lager unter dem
      Lenkrad muss auch abgeschmiert
      werden , das steht nicht in der BA .

      Ich wünsche dir viel Spaß
      mit deinem ersten eigenen Traktor.

      Gruß Eckard
      Meine Schlepper :
      Deutz D15 ( 712 ) , Deutz D40L / 40.2 ( 812 ) , Deutz 4005
      und zwei Standmotoren Type F1l712 .

      Post was edited 1 time, last by EckardderWaldbauer ().

    • Moin Kugi ,

      Glückwunsch zum 1. eigenen Schlepper :thumbup:


      Was alles gemacht werden sollte oder könnte wurde hier schon genug aufgelistet , da werde ich nicht weiter drauf eingehen.

      Was viel wichtiger ist , du bist 17 Jahre alt , hast Bock auf einen Schlepper und hast dir nun einen gekauft , das ist in erster Linie viel mehr Wert als ein z.b fehlendes Zeichen an der Haube .

      Mein Cousin wollte auch unbedingt einen haben , er schaute immer nur auf die John Deere , doch habe ich ihm plausibel erklärt das ein Deutz wesentlich günstiger ist , die Teile Versorgung besser ist und es ist eben ein Dütz , der lüppt immer :thumbsup:
      Er hat sich jetzt auch einen D40 gekauft , muss einiges dran gemacht werden , doch er springt an , fährt , bremst und geht wieder aus und das für 1000 Euro.
      Ich muss dazu sagen, er ist "12" ! Zwölf Jahre jung und ist was die Vernunft und das Verständnis angeht echt weit.
      Ich finde es toll wenn es in der Heutigen Zeit noch "Kinder" , "Jugendliche" oder Spielende Erwachsene gibt, die, die Begeisterung teilen.

      Der Alltag ist ja leider : Alter ,Digga , Chill mal oder Lauch geworden .... :thumbdown:


      Gruß René

      Und halte uns weiter auf dem laufenden .
    • Moin Kugi,

      was mir noch aufgefallen ist: Die Förderpumpe an der Einspritzpumpe wurde bereits durch eine Membranpumpe ersetzt.

      Insgesamt steht der D40.2 aber sehr gut da. Die Haube ist kaum verdellt. Die Lackierung sieht (auch wenn es nicht die richtige Farbe ist) gut gemacht aus.

      MFG Kai

      Post was edited 1 time, last by Kai6.05 ().

    • Ertsaml danke danke danke für die Kommentare. Ich werde dann auch diese Teile suchen, und gegebenenfalls austauschen, dass er noch ordentlicher darsteht. Und ich werde euch Logischerweise auf dem Laufenden halten:). Eckard und nochmal danke für die Tipps und ich werde sie brav anwenden ^^ . Und Steelstyler dass finde ich so cool dass sich dein 12 Cousin einen Deutz D40 gekauft hat. Ich bin noch Jung aber dein Cousin ist echt hammer :thumbup:
    • Ja, das habe ich auch gesagt .
      Ich habe auch angeboten wenn sie damit nicht Glücklich werden , oder mit der Technik überfordert sind und sich schon einen fertigen kaufen möchten,
      dann nehme ich ihnen den für das selbe Geld ab.

      Ein Trecker der Fährt , kostet Heutzutage immer min. 1000 Euro .
      Aber ich möchte nicht von DEINEM Deutz ablenken ! Das ist dein Thread, also weiter hier :thumbup:


      Ich weiß nicht wie weit du mit Metall umgehen kannst ( Schweißen / Schleifen etc )
      Wenn du ihn nach und nach fertig machen möchtest , dann ist Delegro.nl eine gute Adresse für Teile , die Deckbleche ( Kotflügel ) liegen da bei ca 320 Euro mit Versand. Aber das sind Teile die keinen Technischen Nutzen haben , die alten decken das Rad bislang ja auch ab.

      Gruß Rene
    • Ja heuer werde ich als KFZ lehrling beginnen zu Arbeiten und ja Schweißen kann ich, aber jetzt nicht gut... Und danke für die Adresse von Blechteilen. Aber noch eineFrage, welche Seiten könnt ihr mir für Ersatzteile empfehlen , da ich einfach sicher gehen will dass ich, solbald ich dann investiere es gut investiert ist...
    • Hallo Stefan,

      ich finde deinen Deutz schön. Besonders die seitlichen Blinkleuchten von Fiat 500 - 600 - 850 rufen Erinnerungen bei mir wach als ich meine Ausbildung 1976 in einem Fiat Autohaus begann. Ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Schlepper.
      Gruß
      Kurt

      "Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."
    • Ich finde es einfach schön wie gut ich hier "aufgenommen" wurde, und von euch einfach Tipps bekomme, die sonst niergendswo bekommen würde, und als Anfänger in der Szene ist das einfach ein ultra schönes Gefühl. Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken... :D . Jetzt wird noch der ganze Bürokratie- Kram gemacht, und dann werde ich auch weitere Fotos und Geschichten (Probleme, schöne Momente, usw.) posten. :thumbsup: