Sticky Stammtisch

    • Brez'n und Butter stehen auf'm Tisch... und wenn'd vor 12e Lust hast auch a Paar Weißwürschd..

      Hab Urlaub und klink mi a Weil aus..

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii
    • Servus Johannes,

      hab gestern leider nicht mehr reingeschaut hier.
      Ich war heute auf dem Oldtimertreffen in Pöttmes, sehr viel los, vor allem Pkw und Motorräder aber auch ca. 90 Traktoren. Reines Standtreffen. Schönes Ambiente am Marktplatz, die Traktoren stehen auf einer Wiese gleich hinterm Marktplatz.

      Und dann wäre noch Oldtimertreffen bei Jetzendorf gewesen, in der Pucher Sangrube.
      Traditionell hauptsächlich für Traktoren. Mit pflügen und Neumaschinen-Schau.

      Nächsten Sonntag ist Treffen in Ried bei Markt Indersdorf. Viele Traktoren, einige Pkw. Da treff ich mich voraussichtlich mt @Lausbua und @MartinD25.1.

      Schönen Restsonntag
      Reini
      Bevor i mi d'rüber aufreg', is's ma liaba Wurscht.
    • Servus Hans,

      ja, es war ganz nett für ein reines Standtreffen. Hab mich vor Ort mit Martin getroffen. Wir haben uns gemeinsam die angeblich ca. 650 Pkw und Motorräder sowie den Teilemarkt angesehen. Dort gibts leider fast ausschließlich Pkw und Zweiradteile, aber ich brauch grad nix spezielles.
      Hatte dann noch den ein oder anderen Ratsch auf der Traktorenwiese. Ist ja meine Heimatgemeinde, da kennt man schon einige der Besucher und Aussteller.
      Da hab ich auch einen Deutz gesehen, der mir laut (handschriftlicher) Typenbeschreibung völlig neu war. Da stand doch tatsächlich: Hersteller Deutz, Typ 912.
      Sah aber aus wie ein F1L612/53 :D . Als der zur Abfahrt startete, wollt ichmit dem Fahrer ein wenig plaudern und ihn nach dem Typ fragen. Es stellte sich aber heraus, dass er so gut wie kein Wort deutsch verstand, war wohl eine Ost- bzw. Südosteuropäische Saisonkraft eines Landwirts, vermutlich des Schleppereigentümers, da war nix mit Dieselgespräch oder so.

      Aber der Gesamteindruck kann natürlich nicht an Thannhausen heran reichen :thumbsup: .

      Grüße vom
      Reini
      Bevor i mi d'rüber aufreg', is's ma liaba Wurscht.
    • Servus miteinander,

      hab mit dem Reini auf dem heutigen Oldtimertreffen in Ried der Bulldogfreunde Indersdorf die beiden Deutz gesehen. Westerwald meets Bavaria sozusagen.
      Sind die auch hier im Forum vertreten?
      Leider hat es ab Mittag geregnet.
      Hab mich trotzdem gefreut den Reini mal wieder zu sehen und zu ratschen
      :)
      LG

      Emanuel



      D30S-NFG, BJ 62 und F2L612/6-N, BJ 57
    • Hi Emanuel,

      schön. Was waren das für Schlepper? D30 und F2l612/5-NK?

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii
    • Grüß Euch,

      als ich neu war hier im Forum hab ich mal davon gelesen, dass sich einige Mitglieder zu Workshops getrofffen haben. Gibt es das noch gelegentlich irgendwo? Wer weiß da was?

      Noch schönen Sonntag und morgen frohes schaffen von dem seit 01.09. richtigem Rentner,

      Peter


      NS: Sorry, dass ich da so reingrätsche.....
    • Moin.
      Ein Workshop war bei mir, einer bei dreilagig.

      Das liegt an dir bzw. Euch ob es sowas noch mal gibt. Man braucht ne Schlepper-Baustelle, eine gut ausgerüstete Werkstatt, einen Plan was gemacht werden soll und los gehts.

      Das hat mir sehr viel Spaß gemacht.
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22