Mähwerk D4005 Hydraulikzylinder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Mähwerk D4005 Hydraulikzylinder

      Hallo zusammen,

      ich komme gerade bei der Instandsetzung meines Mähwerks (am D4005) nicht wirklich weiter.....
      Ich hoffe mal, es findet sich jemand, der einen guten Rat für mich übrig hat :)

      Probleme bzw. Fragen:
      1. der kleine Hydraulikzylinder der Mähwerks verliert Öl. Ich habe den Zylinder jetzt mal ausgebaut. Wollte diesen neu abdichten, komme aber nun nicht mehr weiter, da ich ihn nicht geöffnet bekomme.
      Frage hierzu:
      lässt sich der Zylinder an der auf den Bildern markierten stelle auseinanderschrauben ? sieht für mich aus, als wäre da ein Gewinde (Bild 2). Ich habe es im großen Schraubstock mit großer Rohrzange versucht, aber da bewegt sich absolut nichts.

      2. Lässt sich der Dichtring (Nummer 1, Bild 3) dann auch auswechseln ?

      Danke schon mal vorab für alle Antworten








      Gruß
      Peter
    • Hallo Emanuel,

      die Beschreibung ist ja wirklich perfekt ! ich danke Dir -- keine Ahnung, warum ich die nicht selbst gefunden hatte.

      PS: ich stelle fest, dass der bei mir verbaute Zylinder nicht mehr der Originale ist. Da gibt es leider nirgendwo eine Fläche um einen Schraubenschlüssel anzusetzen bzw. das Teil vernünftig in den Schraubstock einzuspannen.

      Wärme habe ich übrigens auch probiert, leider alles ohne Erfolg :( -- trotzdem danke für den Tipp.
      Dir noch ein schönes WE.

      Gruß
      Peter
    • Hallo zusammen,

      nur der Vollständigkeit halber:
      Keine Chance den Zylinder zu öffnen. Da mich da jetzt einfach mal interessiert hat, habe ich den "Kameraden" nun mal auf den "OP-Tisch" gelegt und ihn mit der Flex halbiert.
      Aus meiner Sicht ist das Oberteil (von dem ich dachte, es sei auf das Zylinderrohr aufgeschraubt) mit dem Zylinderrohr verschweißt oder dort hartgelötet. Und genau da war er ja undicht...

      Hab mal ein paar Bilder gemacht. Schönes Anschauungsobjekt, wie ich finde ;)

      So, jetzt brauche ich also einen neuen Zylinder. Habe gestern schonmal im Netz gesucht. Da der Außendurchmesser und der Hub passen müssen (der Halterung wegen), habe ich bisher noch keinen Passenden finden können.
      Evtl. hat ja noch jemand einen Tipp für mich ? bin für alles dankbar.
      Werde morgen mal beim Lama anfragen. Bin mal gespannt was der Spaß kosten wird.

      Allen noch einen schönen Sonntag und beste Grüße aus der schönen Pfalz.

      Gruß
      Peter