Steuergerätehebel fest

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Steuergerätehebel fest

      Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem.
      Bei meinem DX habe ich mehrere Steuergeräte nachgerüstet. Jetzt habe ich das Problem dass wenn ich die Muttern nach Angabe von meinem Lama auf 40nm anziehe dann lässt sich der Hebel am Endsteuergerät nicht mehr betätigen.
      Wie bekomme ich das Drehmoment hin und gleichzeitig das Steuergerät gangbar.
      Habe schon an eine große Verteilerplatte gedacht weiß nicht ob das klappt, damit es nicht mehr so punktuell drückt.
      Images
      • 2019-03-15 06.14.35.jpg

        845.57 kB, 2,107×1,578, viewed 66 times
    • Erstmal Hallo,

      Granit gibt bei "seinen" SD80 Steuergeräte 30 Nm Anzugsmoment an. Könnte sein, dass das auch bei dir reicht.
      Hast ja ein Endgerät drauf würde also keine extra Platte montieren.

      Aber ein paar Fragen zur Ausführung:
      Reicht die Hebelei in der Kabine für so viele Steuergeräte?
      Sind das Gewindestangen mit definierter Festigkeit? (kein Baumarktschrott.)

      Grüße Jo
    • Hi danke schon mal für die Antwort, sind 10.9 Gewindestangen und Muttern in 10 Qualität.
      Wenn ich wieder lockere dann lässt es sich wieder super bewegen, und es drückt auch nichts auf den hebel.
      Vielleicht hilft die Platte ja den druck besser auf den Rand zu verteilen.
      Will es auch mal ohne große Scheiben probieren.
      Scheinbar stört der Druck den letzten Schieber, alle andere funktionieren super.
      Sind aber alle Original Deutz.
      Die Hebelei reicht eigentlich nur für 3+Heckkraftheber.
      Wenn ich es fertig hab kann ich gerne Fotos machen.
      Mfg