D 40 Kaufberater/inn gesucht für Traktorkauf. Natürlich mit Unkostenerstattung.

    • D 40

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • D 40 Kaufberater/inn gesucht für Traktorkauf. Natürlich mit Unkostenerstattung.

      Hallo zusammen :) ,
      ich Winfried 60 Jahre Münster NRW, möchte zur Unterstützung auf meiner Wiese und noch mehr zum Spaß/Hobby, mir einen Traktor, nach Möglichkeit mit Frontlader anschaffen. Bin zwar technisch nicht ganz unbedarft, aber im Bereich Traktor Einsteiger. Es gibt hier zwar gute Infos(z.B. Kaufscheckhilfen) aber ich würde mich freuen, wenn die Möglichkeit bestände, dass jemand mit Erfahrung beratend an meiner Seite wäre, um sich gegebenenfalls einen Traktor mit mir anzusehen. Natürlich würde ich auch alle Unkosten und auch etwas mehr begleichen. Angedacht habe ich einen D 40 bis 5000 Euro. Bin aber keinesfalls festgelegt. Falls ihr mir zu etwas anderem ratet. Würde mich über Unterstützung sehr freuen. Und wenn ihr etwas passendes für mich habt, gerne melden.


      Danke und Gruß
      Winfried

      EDIT (D_4006): E-Mail Adresse entfernt

      Post was edited 1 time, last by D_4006 ().

    • Hallo zusammen,
      hallo Winfried ,

      also ich würde die Suche auf
      folgende Modelle ausweiten :
      1. D40L/40.2 mit 812 er Motor
      2. D40.1S mit 812 er Motor
      bei diesen sind Getriebeteile etwas
      schwieriger zu bekommen
      3. 4005 mit 812 S Motor
      4. 4006 mit 912 er Motor

      Warum diese Modelle ?
      Diese Modelle sind sehr häufig ,
      sehr gute Ersatzteilversorgung .
      Ersatzteile sind günstig.
      Gute Literatur , Werkstatthandbücher ,
      Ersatzteillisten verfügbar .
      Leichte Bedienung der Modelle ,
      Alle sind wendig und liegen bei
      35 PS

      Hinweis :
      Die Bezeichnung D40 ist
      oft falsch und irführend .
      Also Typenschild vom Traktoren
      lesen , das gleiche gilt für den
      Motor .

      Von Traktoren mit 712 er Motor
      würde ich die Finger lassen ,
      weil die Ersatzteilversorgung schon
      schwieriger ist .
      Für Traktoren die noch älter sind
      gilt das gleiche .
      Ersatzteile sind teilweise selten
      und dann teuer .

      Gruß Eckard
      Meine Schlepper :
      Deutz D15 ( 712 ) , Deutz D40L / 40.2 ( 812 ) , Deutz 4005
      und zwei Standmotoren Type F1l712 .
    • Moin Winfried,

      wenn du was konkretes im Auge hast können wir gerne mal drüber sprechen.
      Ich komme ja quasi aus der Nachbarschaft.

      Gruß
      Nur über längere Zeit aktive Mitglieder bekommen von mir Unterlagen (Bedienungsanleitung, Ersatzteillisten, o.ä.). Neue User nicht!
      Auf derartige Anfragen wird nicht mehr reagiert.
    • Hallo ,

      ich sehe das so :
      Wenn ich ein älteres Fahrzeug
      kaufe dann denke ich immer
      an der Versorgung mit Ersatzteilen .
      Es kann ja in 5 Jahren was kaputt
      gehen . Selbst wenn es scheinbar
      noch im guten Zustand ist .
      Die von mir genannten
      D40L und 4005 sind sehr ähnlich .
      Motor , Getriebeteile und Achsen
      nur als Beispiel .
      Vom 4006 passen auch Getriebeteile ,
      Achsen , Kupplung ( Teilweise ) aber
      auch Motorenteile im D40L und 4005.

      Das schöne bei Deutz
      war das vieles immer weiter
      verwendet worden ist oder
      weiter entwickelt worden ist .

      Gruß Eckard
      Meine Schlepper :
      Deutz D15 ( 712 ) , Deutz D40L / 40.2 ( 812 ) , Deutz 4005
      und zwei Standmotoren Type F1l712 .
    • Hallo Winfried,


      als weiterer "Nachbar" begrüße ich dich ebenfalls recht herzlich hier. Ich denke, deine Herangehensweise an den Erwerb des Treckers ist genau richtig. Mit D_4006 hast du garantiert den richtigen Experten. Als "Notnagel" stehe ich selbstverständlich auch gerne zur Verfügung. Die Ausweitung deiner Recherche auf die 06er Serie würde ich übrigens grundsätzlich auch empfehlen.

      Viele Grüße aus Mecklenbeck

      Ludger

      Post was edited 1 time, last by Deutzpreuße ().