Gebläse austauschen Agrotron K110

    • Gebläse austauschen Agrotron K110

      Hallo liebe Deutz Freunde
      Ich möchte beim K110 die beiden Gebläse tauschen. Sie haben die
      Sicherung 25A 3 mal durchgebrannt , laufen nicht immer an und machen
      jetzt einen irren Lärm. Nun wüßte ich gerne ob ich die Gebläse mit eingebauter
      Heizung- und Kühlungseinheit bei Abbau des unteren Deckels tauschen kann.
      Also ohne wie im Manual beschrieben die Klima zu öffnen und den ganzen
      Kasten abzubauen. Das der Kasten oben an den Clips entlang geöffnet wird ist klar.

      Was ich auch nicht verstehe ,bei unseren Deutz ist das gruene Gebläse in
      Fahrtrichtung gesehen rechts ,das Manual sagt aber links , oder ist das anderum
      gemeint , also von vorne her?
      liebe Grüße Lutz
















      f
    • Hallo liebe Deutz Freunde
      Ich möchte kurz berichten wie das mit den Gebläsen war.
      1. Die gesamte Einheit muß nach hinten rausgezogen werden ,dafür muß
      die Klima entleert werden. Ansonsten viel Schmutz in den Radiatoren und eine
      neue Trocknerpatrone mit Wiederbefüllung der Klima.

      Sonst hab ich doch ein schlechtes Gewissen.Nur fragen ist doof.
      Das ganze kommt dann auf ca 330€ und 6h Stunden Arbeit.
      Gruß lutz
    • Hallo.

      Habe das gleiche Problem beim AT 118 new. Gebläse ist extrem laut und 1-3 bringt kaum Luft. Ich möchte gerne das Gebläse und Wiederstände tauschen. Würde aber gern den kühlkreislauf geschlossen lassen, da der verdampfer und kühlflüssigkeit nur zwei jahre alt sind. Habt ihr tipps und fotos,schritt für schritt das gebläse zu taschen?
    • Der normale Agrotron hat das unter der Sitzklappe. sollte kein Problem sein. Stufe 1-3 bringen Luft, aber wenig? -> Vermutlich ist der Klimakühler zu.
      Vielleicht hat jemand anders Fotos. Aber wie gesagt, prüfe erstmal ob das Gebläse überhaupt ein Problem hat.
    • Ok dann bau ich mal den Sitz runter. Die Gebläsemotoren muss ich definitiv tauschen, die sind extrem laut (nicht immer) und kreischen oft fürchterlich.
      Bin über jedes Foto dankbar! Ich habe etwas Respekt vor den ganzen Seitenverkleidungen zum abnehmen, falls die auch noch weg müssten.
    • lutz fra wrote:

      Hallo liebe Deutz Freunde
      Ich möchte kurz berichten wie das mit den Gebläsen war.
      1. Die gesamte Einheit muß nach hinten rausgezogen werden ,dafür muß
      die Klima entleert werden. Ansonsten viel Schmutz in den Radiatoren und eine
      neue Trocknerpatrone mit Wiederbefüllung der Klima.

      Sonst hab ich doch ein schlechtes Gewissen.Nur fragen ist doof.
      Das ganze kommt dann auf ca 330€ und 6h Stunden Arbeit.
      Gruß lutz

      Hallo.

      Bei unserem K120 ist es auch so das die Gebläse schwer laufen. Ich habe jetzt alles auseinander gebaut, die Gebläse ausgebaut und geölt, sie laufen zwar wieder, aber doch recht schwer.


      Es sind auch einzelne Gebläsestufen defekt, die Widerstände haben auch Beschädigungen und nicht mehr alle Widerstände haben nen Durchgang / messbaren Wert.



      Kennt jemand die Ersatzteil-Preise, oder Alternativprodukte, die 330 Euro sind wohl nur die Arbeitszeit für die 6 Stunden, oder ?



      Gruß und ein gutes neues Jahr.



      Gruß
      2002er AT165MK3, 2008er AT K120, 1987er MB-Trac1000, 1983er DX 92 turbo´de luxe, 1993er DX 4.57, D6206, Allgaier A24
    • Hallo Ackerknecht
      Nein Die 330€ sind Ersatzteile . Ein Gebläse kostet 158€ bei Troktorteile -shop 24.de .Das war das günstigste das ich fand.
      Außerdem war noch eine neue Trocknerpatrone von der Klima nötig und absaugen und neu befüllen der Anlage.
      Gruß Lutz
    • Hallo.

      Ich habe über Granit-Parts im Internet die Teile gefunden (Best-Nr.: 65404075 weiß links, und der grüne, rechts Best-Nr.: 65404076) zum Listenpreis von 135 Euro, Einkaufspreis 110 Euro.



      Mein Deutz Händler hatte die Teile als "originalteile" auf Lager für 115 Euro Netto.

      Somit sind die Deutz originalteile diesesmal gleichteuer wie die Zubehörteile.

      Die originalen Deutzteile sind auch von DENSO hergestellt, und die aus dem Zubehör werden es auch sein, da wird es wohl keine verschiedenen Hersteller geben.


      Wir haben wieder alles zusammengebaut. die Klimaanlage füllen wir erst im Frühjahr auf, zusammen mit einer neuen Trocknerpatrone.

      Gruß
      2002er AT165MK3, 2008er AT K120, 1987er MB-Trac1000, 1983er DX 92 turbo´de luxe, 1993er DX 4.57, D6206, Allgaier A24