Kabine der Agrostars

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Kabine der Agrostars

      Hallo zusammen,

      Ich würde gerne wissen ob die Kabinen der einzelnen Agrostar Typen immer die gleiche ist oder ob es hier Unterschiede gibt, sprich hat z.B. der 4.61 die gleiche Kabine wie der etwa der 6.21? Und wie sieht es mit den Kabinen der Schräghauber aus sind dies auch die gleichen Kabinen?
      Weshalb ich Frage ist, weil ich von einem Schräghauber evtl. Kabineteile für meinen 4.61 haben könnte um gerissene Kunststoffteile im inneren der Kabine zu ersetzen.
      Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir hier weiterhelfen könnt bei meiner Frage.

      Vielen Dank und viele Grüße

      Stephan
    • Hallo Stephan,
      meines Wissens ist der Kabinenrahmen, Kotflügel, Aufstieg und Kotflügelverlängerung weitestgehend gleich.
      Bei den ersten Agrostars waren die Zusatz und Arbeitscheinwerfer ins Dach rein gesetzt, das wurde glaube ich 1993 oder 1994 geändert. Bei den Schräghaubern haben alle schon die Scheinwerfer an das Dach geschraubt.
      Zusätzlich waren bei den ersten die Türgriffe unten in die Türe gesetzt, hinterher dann ca. in die Mitte aufs Glas.
      Und die Verkleidung der B-Säulen wurde von Stoff auf Kunststoff geändert und mit Spreiznieten anstatt Schrauben befestigt.
      Mehr weiss ich gerade nicht. Auch nicht wann genau die Umstellung erfolgte.
      Da weiss jemand anderst sicher noch mehr :)

      Grüße Robin
      Images
      • Kabine 2. Generation.jpg

        127.64 kB, 804×446, viewed 17 times
      • Kabine 1. Generation.jpg

        1.31 MB, 2,300×2,041, viewed 17 times
    • Moin,
      die Verkleidungen in der Kabine passen grundsätzlich bei allen Typen, abhängig von der Ausstattung (EHR oder nicht, Kreuzhebel für Steuergeräte, ...). Im Laufe der Bauzeit wurden allerdings die Lüftungsdüsen unter dem Infocenter geändert.
      Gruß
      Jörg
    • Hallo,
      Die AgroStar Kabinen wurden vom Italiënischen Hersteller SIAC gebaut.
      Die StrarCab D82/5 wurde von Deutz-Fahr selber in Köln gebaut.
      Das die Haube vom AgroStar auch am StarCab passt, hat damit zu tun
      das die einfach oben auf den Kabinen-Rahmen liegt und verschraubt wird.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Karel Vermoesen