Bremsverhalten auf einmal Seltsam

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Bremsverhalten auf einmal Seltsam

      Hallo

      Meine Bremse verhält sich neuerdings seltsam.Im Stand kann man das Bremspedal nicht bis zur Bodenplatte durchtreten , & Bremswirkung ist da.Fahre ich allerdings kann man das Bremspedal durchtreten, und die Bremswirkung ist minimalst.Der HBZ ist neu an dem liegt es nicht und die RBZ sind auch neu.Bremsen wurden entlüftet.Mir ist das unerklärlich.

      Steinbock Stapler / Deutz BJ:1963

      Grüße Hans
    • Hallo Hans,

      das klingt für mich nach einem mechanischen Problem mit "auflaufender und ablaufender Backe", sofern es sich um eine Trommelbremse handelt.
      Die Ablaufende Backe drückt sich beim Bremsen von der Trommel weg, die Auflaufende Backe wird quasi an die Trommel "gezogen".

      Ich könnte mir hier eine stark verstellte Bremsmechanik vorstellen, die ein solches Phänomen hervorruft.
      Evtl ist auch etwas falsch/ lose zusammengebaut?

      Wie sieht die Bremse innen genau aus, Fotos wären hier gut.
      Was hast Du genau gemacht an der Anlage?
      Wie wurde die Mechanik eingebaut/ justiert etc.

      Ein paar mehr Infos müssen noch kommen, dann lässt sich der Fehler ganz bestimmt finden. ^^

      Grüße

      Joe
      Kommentar meiner Frau zum Intrac:
      Schaff mir bloß des hässliche Ding aus den Augen!
      Des is doch ka Bulldog, der is irgendwie verkehrt...!

      Update 11/ 2015: meine Frau steigt ohne Vomacur nicht mehr in den Intrac...
    • Hallo Joe

      ja es ist eine Trommelbremse.Tippe auch auf die Backen weil da Problem so plötzlich auftrat.

      Fotos habe ich keine.Als die Bremse vor 2 Jahren komplett neu gemacht wurde Bremste alles super.Vielleicht sind die Gelenke der Backen angerostet mein Gedanke.

      Grüße Hans
    • Hallo Hans,

      also ich glaub da kommst ums "Aufmachen" nicht drum herum... :whistling: ;)

      Vielleicht ist auch irgendein Belag nicht mehr fest, oder hat sich gewölbt?

      Reinschauen und ganz wichtig Fotos machen!! :D

      Grüße

      Joe
      Kommentar meiner Frau zum Intrac:
      Schaff mir bloß des hässliche Ding aus den Augen!
      Des is doch ka Bulldog, der is irgendwie verkehrt...!

      Update 11/ 2015: meine Frau steigt ohne Vomacur nicht mehr in den Intrac...
    • Hallo Hans,

      welcher Schlepper ist das? Das sollte man schon wissen. Meist sind Trommelbremsen an diesen alten Schleppern durch (2) Schrauben abzudrücken, die man durch die Trommel auf die Nabe schraubt und dort abstützt. Dabei löst sich die Trommel. Ab und an haben Trommelbremsen auch eine Fixierschraube, die gelöst werden muß.
      Alles erklärbar, wenn man weiß, welche Bremsentype es ist, denn bei manchen muß auch die (automatische) Belagsnachstellung zurückgedreht werden, um die Trommel los zu bekommen.

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii
    • Hi Martin,

      ist kein Schlepper, sondern ein Stapler.

      Hat Hans oben geschrieben:

      Steinbock Stapler / Deutz BJ:1963


      Naja runter muss die Trommel, egal obs schwer geht oder nicht.
      Evtl ist die Trommel mit der Radnabe einteilig ausgeführt?
      Dann muss das äußere Radlager raus damit die Trommel abgeht.
      Kenn ich von manchen Anhängern so.

      Stapler weiß ich nicht, ist nur so eine Idee von mir.
      Müsste dann eine Fettkappe oder ein abschraubbarer Deckel an der Radnabe sein, wo das Radlager dahinter sitzt.
      So wie hier evtl (Beispielbild aus dem WWW):




      Grüße

      Joe
      Kommentar meiner Frau zum Intrac:
      Schaff mir bloß des hässliche Ding aus den Augen!
      Des is doch ka Bulldog, der is irgendwie verkehrt...!

      Update 11/ 2015: meine Frau steigt ohne Vomacur nicht mehr in den Intrac...
    • Hallo Joe,

      habe ich wohl überlesen, Mist... Aber ein Bild davon würde uns sicher weiterhelfen. Der angegebene Staplertyp hätte auch fast zur Signatur gehören können :/ und da gibt es ja auch nicht nur einen Typen von Steinbock. Weil von 1963 würde ich nun den 2-Kabinen-FUG mit dem F6L913 mal ausschließen.

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii