Holz laden/heben mit Kraftheber/ Heckhydraulik

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Holz laden/heben mit Kraftheber/ Heckhydraulik

      Hallo an Alle,
      wer von euch hat an dem Kraftheber eine Vorrichtung um Holz zu heben und zu fahren oder
      z.B. auf einen Anhänger zu laden, z.B. 3-4m lange Stämme,...

      Meine Idee ist so etwas zu bauen um wie geschrieben größere Stämme auf den Hänger zu laden
      um an einen geeigneteren Platz für die Weiterverarbeitung zu fahren.
      Oder wenn ich mit dem Hänger garnicht erst dahin komme oder kein Platz für das Rangieren mit Traktor beim Aufladen da ist,
      würde ich gerne eine "Kiste" oder sowas in der Art bauen ebenfalls für den Kraftheber um dann darauf mehrere Meterstücke (soviel bis das Schlepper vorne hochgeht :) )
      aufzuladen und die dann ebenfalls an einen geeigneteren Platz für die Weiterverarbeitung zu fahren.

      Wer hat/nutzt sowas und wie sind die Erfahrungen damit?

      Falls es dazu schon was gibt im Forum bitte einen Link oder Info wo ich das finde.

      Danke.

      MfG
      Sachen gibt's, die gibt's garnicht und doch sind sie da!

      Deutz 4006
    • Moin,

      Holz laden könnte man mit einem Hecklader und einer großen Packzange.
      Um wie viel Raummeter jährlich geht es denn?

      Heckcontainer gibt es von vielen Herstellern in allen möglichen Ausführungen (so breit wie der Schlepper empfiehlt sich). Würde ich nicht selbst bauen.
      Gruß, Harm

      DX4.31 und D4005
    • Deutz45nullfuenf wrote:

      Würde ich nicht selbst bauen
      Warum nicht?

      Im Moment ca. 15m³ eventuell wirds mehr.
      Das Problem ist, dass ich letzte Saison einige Meterstücke ziemlich weit ziehen musste um an einen geeigneten Platz
      zu kommen. Von Hand versteht sich.
      Es war einfach zu eng für den Traktor den ganzen Stamm zu ziehen, wegen dem dichten Bestand.
      Dafür würde ich gerne so einen Heckcontainer haben.
      Sachen gibt's, die gibt's garnicht und doch sind sie da!

      Deutz 4006
    • D4006 68 wrote:

      Warum nicht?
      Ich hab zwar eine gut ausgerüstete Werkstatt aber von dem Material nichts da. Wenn ich mir dann Tafeln und Flachstahl bestellen muss und viel Verschnitt habe komme ich da nicht supergünstig bei weg.
      Hängt aber davon ab was man so auf Lager hat bzw. sonst noch baut.

      Ich habe glaube ich 499€ für die 1,6m kippbare Kiste bezahlt.
      Gruß, Harm

      DX4.31 und D4005
    • Moin,

      Da würde ich mir ehr ein Weiste Dreieck ( Koppeldreieck ) in die Hydraulik hängen und einen Aufsatz mit klappbaren Armen, wo man die Stücke drauf legen kann.
      So hast du auch noch das Zugmaul frei um den Anhänger zu transportieren.

      Hier einmal mit Eigenbau kiste und einmal mit den Streben um an den Anhänger zu kommen.


      Gruß Rene
      Images
      • 20181129_155047-1798x989.jpg

        789.64 kB, 1,798×989, viewed 51 times
      • 20181129_155104-1971x1511.jpg

        759.55 kB, 1,971×1,511, viewed 66 times
    • Servus,
      ich mache Brennholz und überwiegend im Schwachholzbestand. Ich hab auch lang nach einem Rücke-oder Tragegestell gesucht. Mit Geduld und Glück hab ich das abgebildete Gestell im örtl. Anzeigenblättchen gefunden und etwas modifiziert. Der Holzboden ist abnehmbar. Das Gestell ist zwar nicht besonders schön, war aber günstig und erfüllt seien Zweck, besonders wenn man "nur noch etwas Kleinholz" ;) heimfahren möchte (aber Vorsicht, kleine Schlepper kommen ohne Frontlader oder Frontgewicht vorne schnell hoch). Mir passt es auch, dass ich das Gestell im Wald oder zu Hause absetzen kann, ohne es gleich abladen zu müssen. Mit dem Holzboden ist es auch für sonstige kleinere Transportarbeiten geeignet. Innenmaße: Breite 75 cm, Länge 100 cm, Höhe der Rungen 130 cm. Ich hab inzwischen selber ein zerlegbares Gestell mit 4-Kantrohr 60x40x2,5 mm für den Anbau an die Seilwinde gebaut, ist für den Abtransport von Keinzeug super, würd ich nicht mehr hergeben.

      Gruß
      Schos
      Images
      • GS01.JPG

        4.09 MB, 3,648×2,736, viewed 44 times
      • GS02.JPG

        4.28 MB, 3,648×2,736, viewed 42 times
      • GS03.jpg

        3.2 MB, 3,264×2,448, viewed 59 times
      • SW mit Gestell DSC02356.JPG

        4.05 MB, 3,648×2,736, viewed 50 times