D40.1S Kurbelwelle Frage

    • D 40.1 S

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • D40.1S Kurbelwelle Frage

      Nabend, habe einen D40.1S zu Hause mit 712er Motor, dieser hat schon etwas länger gestanden(beim Vorbesitzer), ohne Pleuel montiert nun ist auf der Kurbelwelle in der Laufgasse von einem Pleuel ein Rostfleck von ca 5mm entstanden, wie bekomme ich diesen am schonendsten weg ?

      (Kurbelwelle allerdings noch eingebaut -Ölwanne aber ab.

      beim 912er gab es mal ein Mindestmaß für die Laufbuchsen bzw ab wann diese zu erneuern sind (Mit messuhr gemessen) dieses Maß bräuchte ich auch mal für die Laufbuchse des 712ers
      Gruß Kevin




      -Kolben und ein Ofenrohr und fertig ist der Deutzmotor
      -Gott bewahre uns vor Eis und Schnee und den Traktoren von IHC

      Post was edited 1 time, last by Easytronic ().

    • Hallo.

      Rostfleck ist ein weiter Begriff.
      Geh da mal mit Chrompolitur oder Zahnpasta und Lappen bei.
      Dann mach mal ein Bild.

      Gruß Friedhelm