Ergänzung oder Ersatz für DX 4.31

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Ergänzung oder Ersatz für DX 4.31

      Hallo,

      wir haben ja einen sehr gut gepflegten DX 4.31 mit 4600h.
      Der kommt im Grunde mit allen Arbeiten die er verrichten muss gut klar (17,5ha Acker, Jagd, Obstwiesen, Wald).

      Der Wunsch nach etwas mehr Leistung und vor allem Druckluftanlage ist aber da und wächst stetig.
      Eine Nachrüstung der DruLu kostet ca. 2500€, das ist heftig und mehr Leistung hat er dann auch nicht.

      Meine Wunschvorstellung wäre ein DX 6.31 mit FH und DruLu. Da muss man wohl für ein Modell mit 6000h (so die denn stimmen) mit ca. 22000€ rechnen.
      Alternativ wäre es ein Agrotron K110 oder K120 oder Agrotron 118. Je nach Bh geht das eher in Richtung 35000€.

      Den 6.31 könnte ich mir als Ergänzung zum 4.31 vorstellen denn so ein DX ist ja nicht gerne allein. ;)
      Bei der höheren Investition in einen Agrotron würde der 4.31 vom Hof gehen.

      Es ist sicherlich schwierig die Situation zu beurteilen aber ich würde gerne mal eure Meinung hören (vielleicht von denen die einen K110/K120/ 118 fahren oder die gerade einen 6.31 in der Werkstatt stehen haben...

      Info am Rande: den 4.31 haben wir 1991 neu gekauft

      Danke!
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Ergänzung oder Ersatz für DX 4.31

      Hallo,

      schau mal [HIER]. Vielleicht ist etwas brauchbares für die Reparatur & Wartung dabei!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Hallo Harm,
      Ich stand vor etwa einem Jahr vor einer "ähnlichen" Entscheidung.
      Ich muss dazu sagen, dass der Schlepper bei uns nur Hobbytätigkeiten ausführen sollte (Leichte Ackerarbeiten,Transportarbeiten,Jagd etc.), alles was so auf dem Land/ der Landwirtschaft anfällt. Bis dato waren wir eigentlich super aufgestellt (8006A-S mit Drulu,4506,6006,6206), reichten uns.
      Der Wunsch nach einem eigenen (ersten) luftgekühlten 6 Zylinder kam dann immer öfters auf den Tisch. Ich war mir bewusst, dass ich je nach Schlepper minimum 10.000 bis max. 25.000€ investieren muss. Hatte mir mehrere 06er Special ins Auge gefasst, wurde aber aus diversen Gründen nie etwas. Danach hatte ich dann einige Agrostars besichtigt und Probe gefahren. Und mich direkt ins die Agrostar Modellreihe verguckt
      Ja Anfang Januar habe ich dann den 6.21 Agrostar gekauft und dieser steht derzeit in der Werkstatt bei uns auf dem Hof. Trotz optisch gutem Zustand und einer nachvollziehbaren Historie, kamen direkt die ersten Reparaturen. Hatte den Schlepper mit knapp 7000h gekauft (Preis gerne per PN). Ausgestattet mit FH,Rasterschiene,2 DW Steuergeräte und nachgerüsteter Tietjen Drulu.
      Jetzt wird folgendes gemacht:
      - neue Fahrkupplung
      -sämtliche Lager im Kupplungs-/Hohlwellenbereich neu
      -sämtliche Gummimanschetten
      -diverse Schalter im Armaturenbrett
      - eine leckende ESP (Buchse vom Verstellhebel undicht)
      - Nachstellen der Sicheurngsmuttern auf den Steckachsen (Geräuschbildung im Gelände)
      - viele Kleinigkeiten mehr

      Das muss man möglicherweise alles mit einkalkulieren. Positiv zu erwähnen wäre beim Agrostar, dass man doch noch einiges in Eigenregie erledigen kann. Das spart teure Werkstattkosten. Man bekommt noch Ersatzteile, auch wenn diese teilweise sehr teuer sind (wie fast überall). Außerdem gefallen mir die 6 Zylinder Agrostars einfach gut, Zeitlos und Kantig.

      Zu den Agrotrons kann ich nicht viel sagen, da wissen andere Leute sicherlich mehr.

      MfG aus dem Emsland,
      Lukas
    • Hallo.

      In einen gebrauchten Schlepper kann man leider nie reinschauen.

      Auch wenn ein 10 Jahre alter Schlepper mit 5000h schön und gepflegt aussieht weis man nie ob er nicht doch vorher mal mies behandelt wurden ist, gerade wenn es mehrere Vorbesitzer gibt.

      Wir selber haben die letzten Jahre DX3.50 und DX3.90 gegen AgroPlus 87 und 5100 getauscht, aber beides waren Traktorn unter 1000h aus erster Hand inkl Wartungsnachweise. Dazu von Privat, am Hof und Fuhrpark des Vorbesitzers erkennt man mehr als jeder Verkäufer erzählen kann.

      Mfg
    • Moin Freunde der grünen Schlepper,

      ein halbes Jahr haben wir uns nun umgesehen und gegen einen zweiten Schlepper aus den 90ern entschieden.
      Ich möchte gerne den Komfort von aktuellen Schleppern haben und dazu gehört Klima und Wendeschaltung sowie eine leise Kabine.
      Ich hoffe ich werde hier nicht gesteinigt...
      Es ist ein John Deere 6110 MC mit Frontlader 603R MSL geworden.
      Der Schlepper hat 50Bh und ist Bj2016.
      Ich freue mich sehr darauf!

      Erhalten bleibe ich euch natürlich durch den 4005! ;)
      Images
      • Traktoren-John-Deere-26465124.jpg

        99.94 kB, 800×600, viewed 78 times
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Mensch Harm,
      der hat ja gelbe Felgen. <X
      Spaß beiseite, ich hoffe du wirst glücklich damit. ;)
      Aber BJ 2016, 50 BH , hatten wir da nicht gerade die Diskussion von wegen Garantie und ob man dann nicht besser neu kauft?

      Gruß Martin
      D6006 Bj. 1974 :love: Wer braucht schon 6 Zylinder?

      Wer im Westerwald kaan Bulldog hot, de werd im Dorf ned ernst genomme!

      "Free as in free speech, not as in free beer"
      Richard Stallman

      Post was edited 2 times, last by Oberwesterwälder ().

    • Hallo,


      michemax wrote:

      erstmal glückwunsch .
      Danke!

      michemax wrote:

      Darf ich fragen warum es kein neuer Deutz (SDF) geworden ist ?
      Wir hatten einen Agrotron 118 in Aussicht, ist dann aber verkauft worden bevor wir reagieren konnten.
      Bei den neuen Modellen finde ich die Motorisierung doof (3,6l Motor bei Serie 5120 und 6120).

      Sowohl MF5711 und JD 6110 haben einen 4,5l Motor.
      Grundregel: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...

      Deutz83 wrote:

      Über Einsatz bilder würde ich mich und ich denke noch andere hier freuen
      Schlepper kommt Montag, dann gibts Bilder!
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22