Motorwechsel Deutz D30

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Motorwechsel Deutz D30

      Hallo,

      mein Vater hat vor 15 Jahren leider den Motor von unserem Deutz D30 2FL812 kaputt gemacht. Leider hat er den Motor nicht reparieren lassen und/oder behalten sondern hat diesen eingetauscht. Das war ein großer Fehler, denn dieser Motor passt nicht. Es gibt wohl verschieden 812er Motorarten (Luft etc) Jetzt habe ich durch Zufall mitbekommen, dass es wohl einen "Adapter (???)" gibt. Hat einer eine Ahnung wie dieser Adapter oder Platte richtig heißt und ob es die wirklich gibt?
      Ich würde den Trecker so gerne wieder ans Laufen bekommen...

      Vielen Dank für Eure Hilfe :)
    • Servus Anne,

      ja, dieses Schicksal mit einem Tauschmotor hätte meinem Vater ebenfalls beinahe gedroht. Gott sei dank hatten wir damals Glück und haben den richtigen Tauschmotor gefunden.
      Ich finde es daher ebenfalls besser den defekten Motor reparieren zu lassen (vorausgesetzt es ist noch einigermaßen im finanziell Erträglichen) statt sich einen gebrauchten Motor zuzulegen, der womöglich nach kurzer Zeit ebenfalls wieder defekt ist, oder wie in deinem Fall gar nicht passt...

      Ich vermute mal, dass ihr einen F2L812S gekauft habt, den nachfolger vom F2L812.

      Ob es so eine Platte oder Adapter gibt weiß ich nicht, aber ich meine hier schonmal gelesen zu haben, dass jemand statt einem F2L712 oder 812 gleich einen F2L912 in seinen D30 gebaut hat.
      Somit sollte es schon irgendwie funktionieren. Bemühe doch mal die Suche.

      Eine andere Möglichkeit (und evtl. einfachere) wäre ja noch den falschen Motor wieder weiter zu verkaufen und sich einen richtigen 812er zu besorgen.
      LG

      Emanuel



      D30S-NFG, BJ 62 und F2L612/6-N, BJ 57
    • Vielen Dank für Eure Antworten :)
      Ich habe heute Fotos vom Problem gemacht.
      Den alten Motor haben wir leider nicht mehr, den hat mein Vater gegen einen angeblich passenden getauscht (und drauf gezahlt). Inzwischen hat er noch einen besorgt :whistling: .
      Jetzt steht ein F2L712 SS und ein F2L812 S2 Motor da. Der Trecker ist ein D30 05 Listen-Nummer S1126-00
      So richtig möchte ich den armen kleinen Trecker noch nicht schlachten, vielleicht gibt es ja noch eine kleine Überlebenschance ?(
    • Hi,
      die Motoren passen beide nicht. Da du keinen D30 sondern einen D3005 hast, brauchst du einen Motor mit anderer Kühlung. Der D30 hatte ein Schwungradgebläse (wie bei deinen Motoren zu sehen), der 3005 aber ein separat übern Riemen angetriebenes Axialgebläse (deswegen auch das große Loch in dem Zwischenblech was man im Hintergrund vor dem Motor, auf dem einem Bild sichtbar).
      Ihr seid am besten beraten, die beiden Motoren wieder zu verkaufen und nach einem passendem 812er Motor oder einem F2L912 (ich meine der passt auch) zu suchen.
      Gruß
      Henning
      ___________________________
      DEUTZ - Alles andere ist Behelf!
      Hier geht's zu meinem Schlepper
    • Hallo AnneK,
      Anbei ein Bild vom Motor F2L812S, passend zum D3005.
      Zum Motor gehöhrt auch eine Adaptorplatte, (zwichen Motor und Schwungrad)
      die ist bei Einbaumotoren nicht immer dabei.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Karel Vermoesen
      Images
      • IMG_20181026_0001.jpg

        702.41 kB, 980×1,317, viewed 22 times
    • Jetzt hab ich endlich das Gefühl weiter zu kommen. Vielen Dank euch!
      Hatte ja schon befürchtet dass die Motoren nicht passen. Dann schauen wir jetzt mal nach einem passenden. Es wird wohl hoffentlich noch einen geben :rolleyes: .
      Und jetzt darf Vati nicht mehr alleine auf Suche gehen, zwei falsche Motoren reichen ;)