Ebay Kleinanzeigen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Ebay Kleinanzeigen

      Hallo,
      wie ich gestern bei einer Suche auf Kleinanzeigen feststellen muste,
      verkauft jemand „sehr gut erhaltene Teile für einen D25“, mit Fotos von meinem Trecker.

      Bitte passt auf wenn ihr dort was kauft und fragt vorher nach ob man auch wirklich das abgebildete Teil bekommt,
      in diesem Fall wohl nicht,
      da er seine Teile nicht fotografiert hat und Fotos von meinem Trecker benutzt hat, sind die Teile wohl nicht so gut die er hat.

      Gruß Markus
    • Moin,

      Er reagiert vermutlich so, wie nachdem Du ihm Geld für die Teile überwiesen hast. Gar nicht mehr.

      Ich habe Anfang des Jahres 250€ Lehrgeld oder Leergeld bezahlt, als ich eine vermeintlich günstige Kettensägen kaufen wollte. Der Trick ist immer der gleiche: geklaute Fotos, kopierte Beschreibung und alles sieht trotzdem authentisch aus. Nur ein sehr günstiger Preis. Geld überweist man auf irgend ein Konto und danach ist es weg.

      Gruß, Marc
    • In dem Fall glaube ich schon das es ihn gibt,
      er hat aus meinem YouTube Video einen Screenshot genommen,
      und was er nicht weis ist das ich nur 8km entfernt wohne.
      Ich mache jetzt hier auch keinen Link rein weil sein Name in der Anzeige steht und ich schon gegoogelt habe ob’s ihn gibt,
      wenn’s er wirklich ist, wird man schon seine Ware bekommen, nur nicht die vom Foto
    • So,
      der Anbieter hat alle Anzeigen die mit Deutz zu tun haben gelöscht,
      anscheind ist er in dem Forum hier Mitglied,
      falls das so sein sollte,
      du kannst ruhig deine Sachen verkaufen,
      es hätte gereicht mein Foto aus deinen Verkaufsanzeigen zu löschen und deine Sachen zu fotografieren.

      Gruß Markus
    • Servus Deutz-Freunde,

      ich muss jetzt einfach meinen Frust loswerden. Obwohl ich natürlich selbst schuld bin!!

      ich habe vor 14 Tagen eine Suchanzeige in Ebay-Kleinanzeigen aufgegeben. Suche für meinen DX 6.30 eine Frontzapfwelle.
      Kurz darauf erhielt ich eine Antwort auf meine Suchanfrage. Nach eigenen Angaben sollte es eine originale Frontzapfwelle aus einem DX 6.30 sein.
      Er schickte mir 3 Bilder (aus dem Internet kopiert habe ich jetzt festgestellt) und ich Blödmann habe 400,-- € Anzahlung überwiesen.
      Seitdem kein Lebenszeichen mehr. Weder bei Ebay-Kleinanzeigen noch auf dem Handy. :evil: X(
      Ich habe nur den Vornamen und den Nachnamen sowie die Bankverbindung.

      Nun meine Frage: Darf ich im Forum nachfragen, ob jemandem von Euch der Name bekannt ist ???

      Grüße
      Michael
    • Wenn dann unter Gesuche :D

      Aber du kannst, wenn es mit deinem Gewissen vereinbar ist, gerne einen Warnhinweis unter Nennung des Namens einstellen.

      Gruß
      Nur über längere Zeit aktive Mitglieder bekommen von mir Unterlagen (Bedienungsanleitung, Ersatzteillisten, o.ä.). Neue User nicht!
      Auf derartige Anfragen wird nicht mehr reagiert.
    • sowas habe ich auch schon durch. Strafrechtliche Anzeige bei der Polizei und zivilrechtliche Anzeige beim Anwalt. Dann bekam die Dame mal kalte Beine und hat die Ware doch noch geschickt..