Waldknubbel

    • F1L 514/51

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Hallo in die Runde ,
      gestern konnten wir die Waldarbeit abschließen . Durch den beschissenen Winter kamen wir nicht in die Pötte . Der Waldknubbel wird jetzt wieder eingemottet bis zwischen die Tage . Ich habe schnell noch ein paar Bilder gemacht .
      Ich habe hier eine 5 to Seilwinde von Mercedes ,die ich bei der Vebeg gesteigert habe , eingebaut .Mit der Bergstütze zieht er wie ein Teufel

      MfG

      H.-A.
    • Hallo Andreas,
      hab eine doofe Frage.
      Der Traktor ist von Natur aus eine Zugmaschine, welche Kriterien muss man erfüllen, damit man ihn als selbstfahrene Arbeitsmaschine zugelassen bekommt?

      Oder war das ein Spaß, den ich nicht verstanden habe.

      Viele Grüße
      Tobi
    • Hallo,

      bedingt NUR durch die Winde kann man den Traktor nur sehr eingeschränkt nutzen. Heisst....Hänger ziehen oder sonstwas ist ja nicht mehr.

      Häns wird das sicher noch näher erläutern ....denk ich mir. Nummernschilder seh ich auf jeden Fall keine....

      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(


    • Hallo in die Runde ,
      es ist richtig , aus dem Ackerschlepper ist eine selbstfahrende Arbeitsmaschine geworden. Lt. § 18StVZO Abs. 2 :Ausgenommen von den Vorschriften über das Zulassungsverfahren sind selbstfahrende Arbeitsmaschinen (Fahrzeuge, die nach ihrer Bauart und ihren besonderen , mit dem Fahrzeug fest verbundenen Einrichtungen zur Leistung von Arbeit ,nicht zur Beförderung von Personen oder Gütern bestimmt und geeignet sind) ,die zu einer vom Bundesverkehrsministerium bestimmten Art solcher Fahrzeuge gehören. Abs. 5 :Land und forstwirtschaftliche Arbeitsgeräte mit einem zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3 t .............
      ich spare mir dadurch die Zulassung und Tüv, versichert ist er über die Betriebshaftpflicht .

      MfG

      H.-A.
    • 514er Häns wrote:

      ..........ich spare mir dadurch die Zulassung und Tüv,
      Bei manchen Eigen-Schweiss.....Niet....hammer.....Brenn....Flex.....Bohr-Kreationen wäre es aber doch besser , wenn der TÜV da mal genauer hinschauen würde...... :D

      Das soll jetzt NICHT auf den hier behandelten Knubbel gemünzt sein (!!)

      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(